Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Domänencontroller und Clients wiederherstellen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: jimbeam128

jimbeam128 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.08.2006, aktualisiert 18:35 Uhr, 4452 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

also ich hab (wahrschenlich nicht als einziger) die Frage, wie stelle ich einen Domänencontroller mit Arbeitstationen ordentlich wieder her?

Das Problem was der eine oder andere vielleicht kennt, ist wenn man den Domänencontroller wiederhergestellt hat, dann stimmen die SID´s mit denen der Arbeitsstationen nicht überein.

Die Arbeitsstationen wollen sich an der Domäne anmelden, bekommen aber vom Server den Stinkefinger gezeigt, weil die SID´s nicht gleich sind.

Abhilfe kann man ja bekanntlich schaffen, indem man die Arbeitsstation aus der Domäne rausnimmt und anschließend wieder reinsteckt. Dann wird ne neue ID erzeugt und der Server ist glücklich.

Wenn man jetzt zum Beispiel ein Netzwerk mit 20 oder 30 Arbeitsstationen hat und so ein "Disaster" auftritt, ist es natürlich unheimlich viel Arbeit die ganzen Rechner abzulaufen.


Meine Frage:

Gibt´s da irgenwie n Tool womit man die SID anpassen kann oder so, so dass man nicht diese mühsame Prozedur durchlaufen muss?

Hat vielleicht jemand schon einmal so einen Fall erlebt und eine elegante Lösung gefunden?

Es ist ja nicht so, dass noch nie irgendwo n Domaincontroller abgeraucht wäre...


Freue mich über jede konstruktive Antwort!
Mitglied: The-Warlord
07.08.2006 um 15:28 Uhr
Die sagen mit diesem Tool kann man die SID verändern VV

http://www.sysinternals.com/Utilities/NewSid.html
Bitte warten ..
Mitglied: VoSp
07.08.2006 um 15:59 Uhr
Hallo,

bei grösseren Mengen von Arbeitsplätzen stellt man sich einen 2 DC (oder 3 oder 4 oder...) hin, der gleicht sich dann mit dem anderen ab. Wenn einer ausfällt übernimmt der andere die Anmeldungen der Clients. Den Ausgefallenen installiert mann dann neu, macht nen dcpromo und lässt das AD wieder rüberreplizieren. Hat auch noch den Vorteil das keinerlei Ausfallzeiten da sind.

BTW:

mit newsid (tuts übrigens gut z.B. bei Images) musst Du ja uach alle Rechner ablaufen.

Bis dann

VoSp
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
07.08.2006 um 18:35 Uhr
Hey,

Du kannst doch einfach zwischendurch ein Image des AD-Controllers ziehen, welches Du dann im Falle eines Falles zurücksichern kannst.
Wobei aber natürlich ein zweiter AD-Controller die eleganteste Lösung ist. Braucht ja auch nicht immer gleich eine echter Server sein. Bei kleinen Netzen tut es auch Standard-PC-Hardware.

Ralf
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Domänencontroller ersetzen ? (7)

Frage von uridium69 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Domänencontroller für zwei Standorte (10)

Frage von thaddaeus93 zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Domänencontroller in der Cloud für LAN (6)

Frage von FaSiAzubi zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Alten Domänencontroller deinstallieren oder einfach ausschalten? (3)

Frage von Giglike zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Taschenrechner in IOS kaputt!

(5)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Humor (lol) ...

Sicherheit

Kanadischer Geheimdienst veröffentlicht erstmals Sicherheitssoftware

(3)

Information von BassFishFox zum Thema Sicherheit ...

Virtualisierung

Docker Monitoring und Steuerung per "sen"

Tipp von Frank zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
Abbruch bei Brennvorgang (19)

Frage von Simulant zum Thema Windows 7 ...

Router & Routing
Externe IP von innen erreichbar machen (16)

Frage von Windows10Gegner zum Thema Router & Routing ...

Firewall
WIndows 7 RDP Massen Angriff (14)

Frage von Motte990 zum Thema Firewall ...