Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Domänencontroller entfernen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Zoeron

Zoeron (Level 1) - Jetzt verbinden

30.06.2008, aktualisiert 19:19 Uhr, 16511 Aufrufe, 9 Kommentare

Ich habe 2 DCs mit Windows Server 2003 R2 im Einsatz.
Einer soll durch einen neuen Server ersetzt werden.
Den alten wollte ich mittels dcpromo herunterstufen und aus der Domäne entfernen.
Bevor er mit dem herunterstufen beginnt, bekomme ich noch folgenden Hinweis:
"Dieser Domänencontroller enthält das letzte Replikat der folgenden Anwendungsverzeichnispartitionen:
DC=DomainDnsZones,DC=xxxxxxxxx,DC=yyyyyyy Microsoft DNS Directory
DC=ForrestDnsZones,DC=xxxxxxxxx,DC=yyyyyyy Microsoft DNS Directory

Wenn ich trotzdem weiter mache bekomme ich folgende Fehlermeldung:
Der Vorgang ist fehlgeschlagen. Fehler:
Active Directory konnte das Querverweisobjekt CN=xxxxxxxxxxx,CN=Patricions,CD=Configuration,DC=yyyyyyyyyyyyyy,DC=zzzzzzzzzz für die Verzeichnispartition DC=ForestDnsZones,DC=xxxxxxxxx,DC=yyyyyyyyyyy nicht löschen.

"Es sind mehr Daten verfügbar."

Jemand einen Lösungsansatz?
Mitglied: VW
30.06.2008 um 18:06 Uhr
Moin,

sind dem Server, den du entfernen möchtest, vielleicht noch FSMO-Rollen zugeordnet? Wenn du nach "FSMO-Rollen übernehmen" oder ähnlich Googlest, solltest du entsprechende Anleitungen zum Übernehmen der Rollen auf den anderen Server finden.

Mit freundlichen Grüßen,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: Zoeron
30.06.2008 um 18:20 Uhr
FSMO-Rollen sind bereits auf dem zweitem DC.
Bitte warten ..
Mitglied: VW
30.06.2008 um 18:28 Uhr
Dann denke ich auch mal, dass du alle 5 FSMO-Rollen übernommen hast?

Läuft auf beiden DCs der DNS-Server mit den entsprechenden AD-Integrierten DNS-Zonen?

Klappt die bisherige Replikation des AD zwischen den DCs?
Hast du die beiden DCs vor dem dcpromo nochmal synchronisiert, falls sich ein Client, der DHCP verwendet o.ä. an dem einen DNS-Server registriert hat?

Mit freundlichen Grüßen,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: Zoeron
30.06.2008 um 18:30 Uhr
Ja alle 5 Rollen wurden übernommen.
Auf beiden läuft DNS mit Integrierten DNS Zonen.
Die AD Synchronisiert sich.
Bin mit meinem Latein am Ende, wo der Fehler sein könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: VW
30.06.2008 um 18:34 Uhr
Ok, jetzt bin ich auch am Ende.

Vielleicht kann ja noch jemand anderes dazu was sagen???

VW
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
30.06.2008 um 18:41 Uhr
Moin,

in Latein hab ich nie aufgepaßt, aber....

Auf beiden läuft DNS mit Integrierten DNS Zonen.

versuchs mal mit
net stop dns

und dann dcpromo
Bitte warten ..
Mitglied: Zoeron
30.06.2008 um 19:08 Uhr
Habe jetzt folgendes gemacht:

- DC2 mit dcpromo herunter gestuft
- DNS deinstalliert
- DNS Verzeichnis geleert
- Reboot
- DC2 mit dcpromo herauf gestuft
- DNS installiert

Jetzt kommt "nur" noch der Fehler beim herunterstufen des DC1:

Der Vorgang ist fehlgeschlagen. Fehler:
Der Dienst "NETLOGON" konnte nicht wie gewünscht konfiguriert werden.
"Der Wartevorgang wurde abgebrochen."
Bitte warten ..
Mitglied: Zoeron
30.06.2008 um 19:19 Uhr
DC2 als GC vergessen
Jetzt hat es geklappt.
Bitte warten ..
Mitglied: andi991
19.10.2011 um 16:14 Uhr
Bei mir war auch die Meldung

Der Vorgang ist fehlgeschlagen. Fehler:
Der Dienst "NETLOGON" konnte nicht wie gewünscht konfiguriert werden.
"Der Wartevorgang wurde abgebrochen."

Habe daraufhin als primären DNS den neuen DC eingetragen und schon hats geklappt!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Appx aus Image auslesen und entfernen (9)

Frage von Markus2016 zum Thema Batch & Shell ...

CPU, RAM, Mainboards
CPU Lüfter von CPU entfernen (6)

Frage von uridium69 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...