Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Domänenname statt Domain bei angemeldeten Benutzer

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Androxin

Androxin (Level 1) - Jetzt verbinden

03.01.2014 um 16:13 Uhr, 1549 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Tag,

ich wüsste gerne, wie man bei der Anmeldemaske (AD: 2008 R2, Client: Win7) bei dem zuletzt angemeldeten Benutzer bzw. den anderen, bereits angemeldeten Benutzern, statt der Domain "eine-firma.de\benutzer" den Domänennamen "Firma\benutzer" anzeigen kann.
Bei uns ist die Domain so lang, dass man den Benutzernamen im Anmeldebildschirm nicht mehr lesen kann.

Hat jemand einen Hinweis für mich?

Vielen Dank und beste Grüße
Mitglied: Pjordorf
03.01.2014, aktualisiert um 16:33 Uhr
Hallo,

Zitat von Androxin:
"Firma\benutzer" anzeigen kann.
Was steht dort nachdem du dich Erfolgreich an deine Domäne (Domäne\Benutzer) dort angemeldet hast? Dort sollte immer der letzte Erfolgreiche Anmeldevorgang stehen. Natürlich kannst du dieses auch surch eine GPO leeren lassen. Auch ein Blick in der Registrierung
01.
Computer Configuration\Administrative Templates\System\Logon 
02.
“Assign a default domain for logon“
kann dir hier helfen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Androxin
03.01.2014 um 17:47 Uhr
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Nachdem man sich mit dem Benutzer an der Domäne erfolgreich angemeldet hat ("Benutzer" oder "Domäne\Benutzer"), wird auf der Anmeldeseite neben "Benutzer wechseln" der letzte erfolgreiche Anmeldevorgang mit "ad.standort.firma.de\Benutzer" angezeigt.

An dieser Stelle wäre ein "Domäne\Benutzer" ganz nett, da die ausgeschriebene Domain ziemlich lang ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Androxin
05.01.2014 um 16:28 Uhr
Kann man das überhaupt überhaupt über eine GPO regeln?
Bitte warten ..
Mitglied: Androxin
12.03.2014 um 15:29 Uhr
Da ich das Problem immer noch nicht lösen konnte, noch einmal die Frage, ob mir evtl. jemand weiterhelfen kann.

Ich habe das ganze noch einmal näher unter die Lupe genommen und folgende, nicht ganz unwichtige, Ergänzung:

Szenario:
- AD: Domäne: ad.mycompanywebsite.de ; Domänenname: FIRMA
- Windows 7 "PC_1": Ein per RDP angemeldeter Benutzer und ein lokal "angemeldeter" mit getrennter Verbindung (Wurde vom Remotedesktop rausgeworfen)

Auf dem Anmeldebildschirm des PC_1 sind nach dem <Strg + Alt + Entf> drei Buttons zu sehen:
1: ad.mycompanywebsite.de\Benutzer_RDP Remote angemeldet von FIRMA\PC_2
2: FIRMA\Benutzer_LOK Angemeldet
3: Anderer Benutzer


Das Problem ist, dass der Benutzer, der vor dem Bildschirm sitzt, nicht direkt lesen kann, wessen Session er trennt, weil die Zeile zu lang ist.
Wie kann man die Beschriftung der Buttons so ändern, dass bei dem Ersten folgendes steht?
"FIRMA\Benutzer_RDP Remote angemeldet von FIRMA\PC_2"



Da das Bsp. releativ abstrakt ist, möchte ich noch einmal das echte Einsatzgebiet umreißen:
Es gibt in einem Hygienebereich in einer Produktionshalle einen PC der eine Waage steuert. In der Regel wird dieser PC von den dort beschäftigten Mitarbeitern direkt bedient.
Aufgrund unterschiedlichster Anwendungsfällen müssen aber auch Leute aus anderen Bereichen/Abteilungen auf diesen PC und die Steuersoftware zugreifen. Da diese dafür nicht immer durch Hygieneschleuse usw. sollen, erfolgt der Zugriff per RDP (und nur RDP! Kein Dameware, Teamviewer, UltraVNC, Share, ...).
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst PowerShell Domain Join (2)

Frage von Patrick-IT zum Thema Batch & Shell ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Netzwerk
gelöst DNS - Weiterleitung zu DNS-Server in anderer Domain (5)

Frage von Schauer zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...