Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Domänenprofil lokal löschen

Frage Microsoft

Mitglied: tr3bor

tr3bor (Level 1) - Jetzt verbinden

03.03.2010 um 08:16 Uhr, 50166 Aufrufe, 12 Kommentare

Ich melde mich von meinem PC aus an einer Domäne an. Da einiges durcheinander ist, möchte ich das mein Domänenprofil auf meinem PC komlett gelöscht wird und es bei der nächsten Anmeldung neu erstellt wird.

Hallo,
Ich melde mich von meinem PC aus an einer Domäne an. Da einiges durcheinander ist, möchte ich das mein Domänenprofil auf meinem PC komlett gelöscht wird und es bei der nächsten Anmeldung neu erstellt wird. Als Client habe einmal ein Win 7 und ein Vista als Server läuft Win 2008.

Wenn ich die Profilordner unter C:\User\name umbenenne oder lösche weiß der PC anscheinend immernoch das es den User mal gab, da er sich dann mit einem Temp. Profil anmeldet anstatt ein neues zu erstellen. Wenn man die Profil ordner im Windowsexplorer anschaut hat der Ordner des momentanen Profils ja so ein Schloss im Icon des Ordners. Wenn ich ein zu löschenden Profilordner umbenenne und bei der nächsten anmeldung ein temp. Profil erstellt wird, ist dieses Schloss bei dem Temp Ordner aber auch bei dem alten umbenannten Ordner zu sehen. Was für mich heißt mein Windows weiß das das der Ordner vom dem Domänenprofil ist.

Löschen aus der Benutzersteuerung bekomme ich auch nicht hin, da dort die Profile von den Domänen nicht angezeigt werden, sondern nur die des lokalen PC's.

Es muss doch möglich sein alle Profilinformationen auf einem PC zu löschen (ohne komplett Windows neu zu installieren).


Vielen Dank für eure Ratschläge und Hilfe

Robert Eikermann
Mitglied: jhinrichs
03.03.2010 um 09:12 Uhr
Hallo,
das Löschen der lokalen Kopie steuert man über eine Gruppenrichtlinie in der Computerkonfiguration:
'Lokale Kopien von servergespeicherten Profilen beim Abmelden löschen' aktivieren.
Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: tr3bor
04.03.2010 um 09:23 Uhr
Hallo,
ich konnte deine Lösung leider noch nicht ausgiebig ausprobieren, aber ein erster Test ist schief gelaufen. "Serverseitiges Profil" bedeutet doch das man im Profil einen zentralen Profilpfad angibt. Das habe ich bei meinen Profilen (noch) nicht gemacht. Die "Eigenen Dateien" liegen immer auf jedem PC einzeln rum.

Es muss doch aber eine möglichkeit geben einem Programm zu sagen: "lösche ALLES von Benutzer xy auf diesem PC."?
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
04.03.2010 um 10:27 Uhr
Geht es um das Profil (also die diversen Einstellungen) oder um die "Eigenen Dateien"?
Bitte warten ..
Mitglied: tr3bor
04.03.2010 um 12:45 Uhr
Es soll auf dem Lokalen PC alles von diesem Benutzer gelöscht werden, als wenn der nie an dem PC gewesen wäre.
Sodass wenn sich der Benutzer anmeldet das Profil auf dem PC auch komplett neu erstellt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: Benicasim
22.07.2010 um 11:11 Uhr
Hi
ich habe das gleiche Problem (Windows 7). Bist Du inzwischen weiter gekommen?
Bitte warten ..
Mitglied: tr3bor
22.07.2010 um 16:23 Uhr
nein, ich bin da nicht weiter gekommen
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
22.07.2010 um 20:59 Uhr
Moin nochmal,

hast Du die o.g. Gruppenrichtlinieneinstellung vorgenommen? Was passiert dann? Die "Eigenen Dateien" sollten in einer Client/Server-Umgebung sowieso nicht im Profil sondern per Ordnerumleitung (auch über Gruppenrichtlinie zu steuern) auf dem Server liegen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Benicasim
23.07.2010 um 06:17 Uhr
Hi
mir ging es nicht um diesen konkreten Ordner, sondern um die Frage, wie entfernt man sämtliche Spuren eines Domänen-Benutzerkontos von einem PC. Ich habe zunächst das Verzeichnis gelöscht, dann den PC aus der Domäne entfernt. Als ich den PC wieder in die Domäne aufgenommen und mich angemeldet habe, habe ich kein neues Benutzerverzeichnis bekommen, sondern nur ein temporäres.
Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
23.07.2010 um 09:56 Uhr
Moin,
die Frage ist ja, zu welchem Zweck Du das vorhast. Mit dem Löschen eines Benutzerprofils ist es nicht getan (man versuche einmal, ein Benutzerprofil per Explorer zu verschieben/umzubennen, das macht Freude hinterher...). Sowohl auf dem DC als auch in der Registry des Clients werden an verschiedenen Stellen die Informationen vergraben, eine vernünftige Dokumentation ist mir nicht bekannt.
Also, um Deine Frage zu beantworten:
wie entfernt man sämtliche Spuren eines Domänen-Benutzerkontos von einem PC?
Durch Neuinstallation des Systems.
Und das kann ja nicht gewollt sein, oder?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Benicasim
23.07.2010 um 11:45 Uhr
Nun habe ich es doch (mit Unterstützung) gefunden:
In den Systemeinstellungen, dort, wo man einen PC auch einer Domäne zuordnen kann (Register "Erweitert/Benutzerprofile/Einstellungen"), gibt es einen Link auf die Benutzerprofile. Und da werden auch die Profile der Domänenbenutzer aufgeführt (Domänenname\Benutzer).
Wenn man hier ein Profil löscht, dann ist alles weg, man braucht auch nicht mehr von Hand das Anwenderverzeichnis löschen.
Wenn sich der Benutzer dann wieder anmeldet, dann wird wirklich ein neues Verzeichnis angelegt und keine temporäres verwendet.
Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: blackdragons
13.10.2011 um 10:45 Uhr
Hallo zusammen


also hab folgendes problem und ist fast das gleiche;

Wenn man sich in der Domäne anmeldet, erstellt es dem Benutzer ein neues Profil. Nun habe ich das Profil bei C:\Benutzer\"Profil" gelöscht.. anstatt richtig bei "rechtsklick Computer\Erweiterte Systemeinstellung (auf der linken seite)\Benutzerprofile klickt man bei einstellung und dort löscht man das Domänenprofil wo so angegeben wird "Domänename\Benutzer".

Jetzt, da ich das übers C: die Benutzer gelöscht habe.. kann ich mich nicht mehr richtig anmelden mit dem gewünschten Benutzer, es sagt mir immer "Sie sind mit einem temporären Profil angemeldet, beim abmelden löscht es alle blablabla"

Jetzt meine frage;
wie lösche ich dieses Profil 100% damit ich eine neue anmeldung machen kann, und damit es mir ein richtiges Profil erstellt auf dem PC?

grüsse blacky
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Lokal gespeicherte Benutzer auf Terminalserver vollständig löschen (3)

Frage von TiTux zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
gelöst SBS2011 - im Exchange mobile Geräte löschen (4)

Frage von MiSt zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Inhalt von Postfächern in Exchange löschen (9)

Frage von m.reeger zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...