Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Domain User erlauben auf Share ausserhalb der Domain zuzugreifen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: codex-psycho

codex-psycho (Level 1) - Jetzt verbinden

22.06.2007, aktualisiert 11:00 Uhr, 4864 Aufrufe, 4 Kommentare

Alles Win 2003 Server
Clients WIN XP und Terminals

Hallo Zusammen

Ich habe folgende Situation:
Bei einem Kunden habe ich diverse Server stehen, 3 davon sind aber nicht in der Domain eingebunden, unteranderem ein ENTW-Server. Nun stehe ich aber vor dem Problem, dass diverse Clients auf ein Share auf diesen Server zugreiffen müssen und dies via rutine. Da der Server aber ausserhalb der Domain ist, funkt das net, da wenn man es manuell mach immer das Logon kommt. Dies ist nicht in der Rutine implementierbar.
Nun ich habe gehört, dass es möglich den Domain usern berechtigungen zu geben auf Shares die nicht in der Domain sind. Wie funktioniert dies?
kennt sich jemand damit aus?

btw. den Server wo der Share drauf ist kann/darf ich nicht in die Domain integrieren. Fragt nicht wieso, finde es selbst blödsin.

Danke euch
Gruss
Psy
Mitglied: stplaner
22.06.2007 um 09:32 Uhr
kannst du vielleicht eine Vertrauensstellung machen
Bitte warten ..
Mitglied: codex-psycho
22.06.2007 um 09:49 Uhr
Danke für die Prompte Antwort, leider sagtst Vertrauenstellung nicht sehr viel aber war der Meinung das dies nur zwischen 2 Domains geht? oder habe ich mich da geteuscht?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
22.06.2007 um 09:53 Uhr
kannst du vielleicht eine Vertrauensstellung
machen

Vertrauensstellungen kann man nur zwischen Domänen einrichten. Das geht also nicht!

Ich sehe zwei Ansatzpunkt:
1.) Das Share auf den zugegriffen werden soll komplett auf machen, als für Gäste berechtigen.
2.) Arbeitsgruppe der SErver so wie die Domäne bennen und alle User die drauf zugreifen sollen als lokale Benutzer auf dem Server anlegen (Mit gleichen Usernamen und Passwort)

Beide Ansätze sind Murks. Die Server gehören schlicht und einfach in die Domäne und gut ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Sylvio
22.06.2007 um 11:00 Uhr
........
Ich sehe zwei Ansatzpunkt:
1.) Das Share auf den zugegriffen werden
soll komplett auf machen, als für
Gäste berechtigen.
2.) Arbeitsgruppe der SErver so wie die
Domäne bennen und alle User die drauf
zugreifen sollen als lokale Benutzer auf dem
Server anlegen (Mit gleichen Usernamen und
Passwort)
3.) Das Share als Laufwerk mappen und dort den "lokalen" user account hinterlegen
und Einstellen das der pc sich automatisch verbindet beim neustart.

Beide Ansätze sind Murks. Die Server
gehören schlicht und einfach in die
Domäne und gut ist.

Jein, muss ich da sagen.
Natürlich sollten alle Server teil der Domain sein ABER ich habe auch einen Kunden mit einen Server der nicht in der Domain ist (Sicherheitgründe...).
Bei meinem Kunden habe ich das mit einem Logon script gelöst, Laufwerk wird gemappt...
habe also einen Account auf dem Server Angelegt "ShareUser" Passwort rein, und nur dieser (und admins) haben zugriff auf den Share.
So ist der Share nicht für jedermann offen.

Sylvio
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
OpenVPN Windows 10 als domain user (4)

Frage von lululala zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Powershell: Alle User anzeigen, die Zugriff auf einen Share haben (3)

Frage von bensonhedges zum Thema Windows Server ...

Microsoft
Domain-Client: lokaler User soll ebenfalls domain gpo nutzen (1)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

Windows Server
gelöst Active Directory Domain Default User Profile (for Windows 8.1) (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...