Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Domaincontroller mit AD neu aufsetzen, was passiert mit Exchange Server?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: mgriebe

mgriebe (Level 1) - Jetzt verbinden

04.04.2011 um 10:15 Uhr, 3720 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Admins,

wir haben eine komplexe Installation mit einem VMWare-System und mehreren virtuellen Servern.
Nun haben wir immer wieder Probleme mit dem Active Directory und teilweise mit dem DNS, etc.

Wenn wir nun den Domaincontroller mit AD neu aufsetzen und das AD auch neu aufbauen würden,
was ist denn hinsichtlich des laufenden Exchange Servers zu beachten?
Was passiert mit den bestehenden Postfächern, wenn wir den Exchange in die "neue alte" Domäne aufnehmen, geht das überhaupt so einfach?
Muss der komplette Exchange dann evtl. auch neu installier twerden?

Bitte um Eure Infos, da ich nichts "verbummeln" will.

Gruß mgriebe
Mitglied: arohwedder
04.04.2011 um 10:47 Uhr
Hallo mgriebe,

wenn du die Domain so benennst wie vorher und die Benutzer anlegst, kann du die Exchangedatenbanken wieder an Ort und Stelle kopieren und anschließend die Benutzer mit den Postfächern verknüpfen. So habe ich es auf jeden Fall unter 2003 gemacht, wenn das AD unbrauchbarwar und es keine lauffähige Sicherung mehr gab.
Ich würde aber vorher dafür sorgen, dass die DB konsitent ist etc. mit eseutil.
Du kannst den Vorgang ja testen auf einer Test-VM ,bevor Du die alte VM löscht und die Rechner in das neue AD einbuchst.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
04.04.2011 um 17:29 Uhr
moin,

wir haben eine komplexe Installation mit einem VMWare-System und mehreren virtuellen Servern.
nimms mir nicht übel - aber wenn Ihr euch nicht deswegen schämen müßt (z.B auf ner Windows Büxse einen VMware Player auf dem das AD läuft) - dann bringt dir das nennen von Ross und reiter deutlich mehr.
(Dem Hörensagen vermute ich - Administrator.de wird hin und wieder auch von Administratoren besucht, die Fachchinesisch können)

Nun haben wir immer wieder Probleme mit dem Active Directory und teilweise mit dem DNS, etc.

Tu dir einen Gefallen - und besorgt euch einen Spezialisten für das Problemkind und ein paar Bücher für dich...

  • ein defektes AD kann man immer reparieren
  • ein AD jedoch nicht so einfach mal eben neu machen
  • die "immer wieder" Fehler vom AD lassen sich ganz bestimmt einfach lokalisieren und beheben
  • dazu ist die "alles neu" Taktic - der falsche Weg, wenn danach der gleiche "murks" wieder losgeht...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: arohwedder
04.04.2011 um 17:43 Uhr
Ich muß TimoBeil da allerdings zustimmen.

Den Zusatz hatte ich vorhin weg gelassen, kleine Fehler, bzw. wiederkehrende Fehler im AD lassen sich i.d.R immer reparieren.
Ist meistens eh ein DNS-Problem.

Gruß
arohwedder
Bitte warten ..
Mitglied: education
04.04.2011 um 19:45 Uhr
ich hab da ab und an fehler von wintime...
sorry aber das ist nicht administrieren das ist ATU..
Bitte warten ..
Mitglied: arohwedder
04.04.2011 um 21:19 Uhr
Äh Sorry, ich verstehe die Antwort nicht ganz leider
Meinst du W32time?.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Neuer PDC - Exchange Server anpassungen? (6)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Eigener Exchange Server möglich ? In der Cloud ? (4)

Frage von power-user zum Thema Cloud-Dienste ...

Exchange Server
Update on Windows Server 2016 and Exchange Server 2016

Link von Dani zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...