Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Domaincontroller virtualisiert, jetzt werden die DCs nicht mehr gefunden.

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Benzer

Benzer (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2012, aktualisiert 13:20 Uhr, 3211 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe das Problem, dass meine beiden Domaincontroller "hoplahop" virtualisiert wurden weil die Hardware so defekt war das ein weiterer Betrieb dort nicht möglich war.

Ich vermute meine Probleme sind ähnlich wie hier:

Domaincontroller repliziert nach Migration in VM nicht mehr
Nach dem Konvertieren von beiden DC, können die Clients nicht mehr aufgenommen werden.

jedoch wurde die Probleme dort nicht gelöst und ich wollte einen neuen, "sauberen" Thread beginnen. Evtl. / hoffentlich kann jetzt eine Lösung gefunden werden.

Ich habe dieses Problem auch schon im Computerbase Forum gepostet, dort ist die Resonanz aber eher gering.
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1007905

Im Kern geht es um zwei Windows 2000 DC's (die auch DNS Server sind) die per VMware ESX virtualisiert wurden.

Nach der Virtualisierung gab es auch erst keine offentlichlichen Probleme. Erst als ich einen neuen Client zur Domäne hinzufügen wollte kam die Meldung das kein DC gefunden werden kann.

1175ba49c695496e149cd0fb065474ad - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
552ba8b04026ab42315513bd7fe49cd9 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
4a411130d6af9b4d088575d47cebf8c1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Allerdings sind die beiden Systeme "ping" bar, shares funktionieren und auch sonst scheint alles okay zu sein.

Da die alten Serverbetriebssystem durch 2008 R2 ersetzt werden sollen, habe ich dann eine 2008 R2 VM installiert und zum DC hochgestuft. Das hat ohne Probleme funktioniert - allerdings klappt das hinzufügen des Clients immer noch nicht. Jetzt wird allerdings auch der neue, dritte DC in der Auflistung mit aufgeführt. Eine gewisse Kommunikation scheint also doch zu funktionieren.

Auf anraten habe ich dann mal ein "DCDIAG /e /f:"e:\logfile.txt" gemacht.

SERVER_A - 2000er
SERVER_B - 2000er
SERVER_C - 2000er - aber schon ca. 2 Jahre offline genommen
SERVER_D - 2008er

logfile.txt:
01.
  
02.
DC Diagnosis 
03.
 
04.
Performing initial setup: 
05.
Done gathering initial info. 
06.
 
07.
Doing initial non skippeable tests 
08.
 
09.
Testing server: Standardname-des-ersten-Standorts\SERVER_A 
10.
Starting test: Connectivity 
11.
......................... SERVER_A passed test Connectivity 
12.
 
13.
Testing server: Standardname-des-ersten-Standorts\SERVER_B 
14.
Starting test: Connectivity 
15.
......................... SERVER_B passed test Connectivity 
16.
 
17.
Testing server: Standardname-des-ersten-Standorts\SERVER_C 
18.
Starting test: Connectivity 
19.
SERVER_C's server GUID DNS name could not be resolved to an 
20.
IP address. Check the DNS server, DHCP, server name, etc 
21.
......................... SERVER_C failed test Connectivity 
22.
 
23.
Testing server: Standardname-des-ersten-Standorts\SERVER_D 
24.
Starting test: Connectivity 
25.
......................... SERVER_D passed test Connectivity 
26.
 
27.
Doing primary tests 
28.
 
29.
Testing server: Standardname-des-ersten-Standorts\SERVER_A 
30.
Starting test: Replications 
31.
[Replications Check,SERVER_A] A recent replication attempt failed: 
32.
From SERVER_C to SERVER_A 
33.
Naming Context: CN=Schema,CN=Configuration,DC=DOMAENE 
34.
The replication generated an error (8524): 
35.
Ein DSA-Vorgang kann aufgrund eines DNS-Aufruffehlers nicht fortgesetzt werden. 
36.
The failure occurred at 2012-01-20 09:58.38. 
37.
The last success occurred at 2009-10-16 12:47.29. 
38.
19828 failures have occurred since the last success. 
39.
The guid-based DNS name c8560b87-164f-4be9-b8df-e605dc2b4085._msdcs.DOMAENE 
40.
is not registered on one or more DNS servers. 
41.
[Replications Check,SERVER_A] A recent replication attempt failed: 
42.
From SERVER_C to SERVER_A 
43.
Naming Context: CN=Configuration,DC=DOMAENE 
44.
The replication generated an error (8524): 
45.
Ein DSA-Vorgang kann aufgrund eines DNS-Aufruffehlers nicht fortgesetzt werden. 
46.
The failure occurred at 2012-01-20 09:58.38. 
47.
The last success occurred at 2009-10-16 12:48.33. 
48.
19829 failures have occurred since the last success. 
49.
The guid-based DNS name c8560b87-164f-4be9-b8df-e605dc2b4085._msdcs.DOMAENE 
50.
is not registered on one or more DNS servers. 
51.
[Replications Check,SERVER_A] A recent replication attempt failed: 
52.
From SERVER_C to SERVER_A 
53.
Naming Context: DC=DOMAENE 
54.
The replication generated an error (8524): 
55.
Ein DSA-Vorgang kann aufgrund eines DNS-Aufruffehlers nicht fortgesetzt werden. 
56.
The failure occurred at 2012-01-20 09:58.38. 
57.
The last success occurred at 2009-10-16 12:58.10. 
58.
19830 failures have occurred since the last success. 
59.
The guid-based DNS name c8560b87-164f-4be9-b8df-e605dc2b4085._msdcs.DOMAENE 
60.
is not registered on one or more DNS servers. 
61.
......................... SERVER_A passed test Replications 
62.
Starting test: NCSecDesc 
63.
......................... SERVER_A passed test NCSecDesc 
64.
Starting test: NetLogons 
65.
......................... SERVER_A passed test NetLogons 
66.
Starting test: Advertising 
67.
......................... SERVER_A passed test Advertising 
68.
Starting test: KnowsOfRoleHolders 
69.
......................... SERVER_A passed test KnowsOfRoleHolders 
70.
Starting test: RidManager 
71.
......................... SERVER_A passed test RidManager 
72.
Starting test: MachineAccount 
73.
......................... SERVER_A passed test MachineAccount 
74.
Starting test: Services 
75.
......................... SERVER_A passed test Services 
76.
Starting test: ObjectsReplicated 
77.
......................... SERVER_A passed test ObjectsReplicated 
78.
Starting test: frssysvol 
79.
There are errors after the SYSVOL has been shared. 
80.
The SYSVOL can prevent the AD from starting. 
81.
......................... SERVER_A passed test frssysvol 
82.
Starting test: kccevent 
83.
......................... SERVER_A passed test kccevent 
84.
Starting test: systemlog 
85.
......................... SERVER_A passed test systemlog 
86.
 
87.
Testing server: Standardname-des-ersten-Standorts\SERVER_B 
88.
Starting test: Replications 
89.
[Replications Check,SERVER_B] A recent replication attempt failed: 
90.
From SERVER_C to SERVER_B 
91.
Naming Context: CN=Schema,CN=Configuration,DC=DOMAENE 
92.
The replication generated an error (8524): 
93.
Ein DSA-Vorgang kann aufgrund eines DNS-Aufruffehlers nicht fortgesetzt werden. 
94.
The failure occurred at 2012-01-20 09:47.14. 
95.
The last success occurred at 2009-10-16 12:54.06. 
96.
19820 failures have occurred since the last success. 
97.
The guid-based DNS name c8560b87-164f-4be9-b8df-e605dc2b4085._msdcs.DOMAENE 
98.
is not registered on one or more DNS servers. 
99.
[Replications Check,SERVER_B] A recent replication attempt failed: 
100.
From SERVER_C to SERVER_B 
101.
Naming Context: CN=Configuration,DC=DOMAENE 
102.
The replication generated an error (8524): 
103.
Ein DSA-Vorgang kann aufgrund eines DNS-Aufruffehlers nicht fortgesetzt werden. 
104.
The failure occurred at 2012-01-20 09:47.14. 
105.
The last success occurred at 2009-10-16 12:54.05. 
106.
19820 failures have occurred since the last success. 
107.
The guid-based DNS name c8560b87-164f-4be9-b8df-e605dc2b4085._msdcs.DOMAENE 
108.
is not registered on one or more DNS servers. 
109.
[Replications Check,SERVER_B] A recent replication attempt failed: 
110.
From SERVER_C to SERVER_B 
111.
Naming Context: DC=DOMAENE 
112.
The replication generated an error (8524): 
113.
Ein DSA-Vorgang kann aufgrund eines DNS-Aufruffehlers nicht fortgesetzt werden. 
114.
The failure occurred at 2012-01-20 09:47.14. 
115.
The last success occurred at 2009-10-16 12:58.40. 
116.
19820 failures have occurred since the last success. 
117.
The guid-based DNS name c8560b87-164f-4be9-b8df-e605dc2b4085._msdcs.DOMAENE 
118.
is not registered on one or more DNS servers. 
119.
......................... SERVER_B passed test Replications 
120.
Starting test: NCSecDesc 
121.
......................... SERVER_B passed test NCSecDesc 
122.
Starting test: NetLogons 
123.
......................... SERVER_B passed test NetLogons 
124.
Starting test: Advertising 
125.
......................... SERVER_B passed test Advertising 
126.
Starting test: KnowsOfRoleHolders 
127.
......................... SERVER_B passed test KnowsOfRoleHolders 
128.
Starting test: RidManager 
129.
......................... SERVER_B passed test RidManager 
130.
Starting test: MachineAccount 
131.
......................... SERVER_B passed test MachineAccount 
132.
Starting test: Services 
133.
......................... SERVER_B passed test Services 
134.
Starting test: ObjectsReplicated 
135.
......................... SERVER_B passed test ObjectsReplicated 
136.
Starting test: frssysvol 
137.
Error: No record of File Replication System, SYSVOL started. 
138.
The Active Directory may be prevented from starting. 
139.
......................... SERVER_B passed test frssysvol 
140.
Starting test: kccevent 
141.
......................... SERVER_B passed test kccevent 
142.
Starting test: systemlog 
143.
......................... SERVER_B passed test systemlog 
144.
 
145.
Testing server: Standardname-des-ersten-Standorts\SERVER_C 
146.
Skipping all tests, because server SERVER_C is 
147.
not responding to directory service requests 
148.
 
149.
Testing server: Standardname-des-ersten-Standorts\SERVER_D 
150.
Starting test: Replications 
151.
......................... SERVER_D passed test Replications 
152.
Starting test: NCSecDesc 
153.
......................... SERVER_D passed test NCSecDesc 
154.
Starting test: NetLogons 
155.
......................... SERVER_D passed test NetLogons 
156.
Starting test: Advertising 
157.
......................... SERVER_D passed test Advertising 
158.
Starting test: KnowsOfRoleHolders 
159.
......................... SERVER_D passed test KnowsOfRoleHolders 
160.
Starting test: RidManager 
161.
......................... SERVER_D passed test RidManager 
162.
Starting test: MachineAccount 
163.
......................... SERVER_D passed test MachineAccount 
164.
Starting test: Services 
165.
RPCLOCATOR Service is stopped on [SERVER_D] 
166.
TrkWks Service is stopped on [SERVER_D] 
167.
Could not open TrkSvr Service on [SERVER_D]:failed with 1060: Der angegebene Dienst ist kein installierter Dienst. 
168.
......................... SERVER_D failed test Services 
169.
Starting test: ObjectsReplicated 
170.
......................... SERVER_D passed test ObjectsReplicated 
171.
Starting test: frssysvol 
172.
......................... SERVER_D passed test frssysvol 
173.
Starting test: kccevent 
174.
......................... SERVER_D passed test kccevent 
175.
Starting test: systemlog 
176.
......................... SERVER_D passed test systemlog 
177.
 
178.
Running enterprise tests on : DOMAENE 
179.
Starting test: Intersite 
180.
......................... DOMAENE passed test Intersite 
181.
Starting test: FsmoCheck 
182.
......................... DOMAENE passed test FsmoCheck
Ein "NSLOOKUP c8560b87-164f-4be9-b8df-e605dc2b4085._msdcs.DOMAENE" ergab:

01.
Server: SERVER_A.DOMAENE 
02.
Address: *korrekte IP Adresse SERVER_A* 
03.
 
04.
Name: c8560b87-164f-4be9-b8df-e605dc2b4085._msdcs.DOMAENE
Irgendwelche Lösungsvorschläge? Test? Hinweise?
Mitglied: SlainteMhath
23.01.2012 um 14:06 Uhr
Moin,

also deine Probleme haben sicher nichts mit der Virtualisierung zu tun.

  • Als erstes solltest Du die DNS Konfiguration der Clients prüfen, d.h. welche Server sind als DNS eingetragen usw.

  • Dann muss der nicht mehr vorhandene SERVER_C aus dem AD raus.
=> http://support.microsoft.com/kb/216498

  • Auf SERVER_B besteht/bestand offensichtlich ein Problem mit dem SYSVOL - Eventlog checken und Problem beheben.

  • Wer hat denn die FSMO Rollen inne? Würde ich persönlich jetzt erstmal alle auf den 2008er schieben.

Wurden die DCs Hot- oder Cold migriert? Hotmgration mit DC => BAAAAD!

Ggfs brauchst du ein erfahrenes Systemhaus um Deine Domäne wieder (ohne Neuinstallation) auf die Beine zu bekommen.

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Benzer
23.01.2012 um 14:26 Uhr
Moin,

1. DNS ist auf den Clients richtig konfiguriert. SERVER_A ist der erste DNS Server, SERVER_B der zweite.

2. An SERVER_C werde ich mich gleich mal ran machen.

3. SYSVOL Problem - okay... guck ich mir gleich auch an.

    • So ganz nachvollziehbar ist der Fehler für mich nicht. Bewusst habe ich da nichts an den Pfaden verändert, und dann sind der alte und der neue Pfad auch noch identisch.

    01.
    Ereignistyp:	Fehler 
    02.
    Ereignisquelle:	NtFrs 
    03.
    Ereigniskategorie:	Keine 
    04.
    Ereigniskennung:	13559 
    05.
    Datum:		23.01.2012 
    06.
    Zeit:		12:48:39 
    07.
    Benutzer:		Nicht zutreffend 
    08.
    Computer:	SERVER_3 
    09.
    Beschreibung: 
    10.
    Der Dateireplikationsdienst hat ermittelt, dass ein Replikatstammpfad von "d:\winnt\sysvol\domain" in "d:\winnt\sysvol\domain" geändert wurde. Falls diese Änderungen absichtlich vorgenommen wurde, muss die Datei NTFRS_CMD_FILE_MOVE_ROOT im neuen Stammpfad neu erstellt werden.  
    11.
    Folgendes wurde für diesen Replikatssatz ermittelt:  
    12.
        "DOMAIN SYSTEM VOLUME (SYSVOL SHARE)"  
    13.
      
    14.
    Die Replikatstammpfadänderung erfolgt in zwei Schritten, die durch das Erstellen der Datei NTFRS_CMD_FILE_MOVE_ROOT ausgelöst wird.  
    15.
      
    16.
     [1] Bei der ersten Abfrage, die in 60 Minuten durchgeführt wird, wird dieser Computer vom Replikatssatz entfernt.  
    17.
     [2] Bei der darauffolgenden Abfrage wird der Computer dem Replikatssatz erneut hinzugefügt. Durch das Hinzufügen wird eine vollständige Struktursynchronisierung ausgelöst. Nach der Synchronisierung befinden sich alle erforderlichen Dateien am neuen Ort. 

    4. FSMO Rollen liegen komplett bei SERVER_A

    5. Die DC's wurde HOT migriert... wobei es eine Live Migration war, dann wurde der Physikalische SRV abgeschaltet und der virtuelle gebootet.

    6. Ein Systemhaus einzuschalten wäre der letzte Schritt, aber wenn nötig - wer kennt eins was damit Erfahrungen hat (Raum Düsseldorf)?

    Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Andre1979
23.01.2012 um 18:30 Uhr
Also ich habe erst letzte Woche etwas ähnliches gehabt.
SQL Server hot in VMWare ESX migriert, dann physischen SQL abgeschalten und die VM an.
Danach fanden die App. Server ihre DB's nicht mehr.
Flush DNS auf allen Servern und alles war wieder gut.

Und wie jeder AD Admin weiß, ist ein funktionierendes DNS lebenswichtig.
Bitte warten ..
Mitglied: Benzer
24.01.2012 um 09:35 Uhr
Moin,

ich habs gerade ipconfig /flushdns & /registerdns auf allen DC's ausgeführt. Mal gucken was sich tut.

"Und wie jeder AD Admin weiß, ist ein funktionierendes DNS lebenswichtig."
Oh ja... wir haben eine Software im Einsatz isr reagiert sowas von penibel auf DNS Probleme... die läuft allerdings :D

edit:

Keine Veränderung nach den beiden Befehlen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Komisches DNS verhalten bemerkt bei migration eines Zweiten DCs (8)

Frage von JWSNBG zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst LSI MegaRAID RAID 1 wird nicht gefunden (6)

Frage von billy01 zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...