Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Doppelte Authentifizierung durch verschiedene Domänen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: rh-mup

rh-mup (Level 1) - Jetzt verbinden

16.12.2004, aktualisiert 22.12.2004, 5657 Aufrufe, 3 Kommentare

Wie bekomme ich Outlook/Exchange dazu, dass die User sich nicht 2x anmelden müssen?

Hallo und Guten Morgen erst mal!


Bisher wurden meine Fragen hier durch bereits erstellte Posts beantwortet.
Dafür wollte ich mich erst einmal recht herzlich bedanken!

Zu meinem aktuellen Problem konnte ich allerdings keinen Beitrag finden:
Nach der Auslösung unseres Netzwerkes (welches bisher Teil einer NT Domäne war) in eine eigene AD / Domäne (Win2003) müssen sich meine User neben der Windows Anmeldung (W2k Clients) auch noch seperat am Exchange anmelden.
Der Grund hierfür ist klar: Der Exchange steht noch in der alten Domain. Und somit müssen sich die User mit ihrem bisherigen Benutzernamen und Kennwort an/aus der alten Domain anmelden.
Dies wird leider noch einige Zeit so bleiben, da der eigene Mail Server nicht sofort implementiert werden kann.

Jetzt würde ich gerne den Usern diese doppelte Anmeldung ersparen.
Leider ist die einzige (in Outlook 2000 eingebaute) Funktion die ich gefunden habe das Speichern der Userdaten bei Remotezugriff. Auch ist mir mittlerweile klar, dass Outlook 2002 und höher das auch für die LAN Verbindung speichern können.

Es sollte doch noch eine andere Möglichkeit geben, die Userdaten beim Aufruf von Outlook automatisch zu übertragen - per VBScript eventuell...?


Hat jemand eine Idee dazu?
Freue mich über jeden Tipp!


Grüße,

rh-mup
Mitglied: Sbartfass
19.12.2004 um 11:16 Uhr
Hi!

Eine Vertrauensstellung zwischen den Domänen könnte hier Abhilfe schaffen - sofern ein Trust möglich bzw. gewünscht ist.

Cheers -- Sbartfass
Bitte warten ..
Mitglied: mellowman
21.12.2004 um 17:52 Uhr
Hallo

kleine idee in deiner neuen dom hast du auch einen server da installierst du smtp dann bearbeitest du den virtuellen smtp server und erstellst eine remotedomäne und trägst dort als smarthost deinen alten emailserver ein
auf dem alten emailserver routest du die mails zum erstelleten virtuellen server

fertig


mfg

mellowman
Bitte warten ..
Mitglied: rh-mup
22.12.2004 um 08:49 Uhr
Hi mellowman,

eigentlich eine sehr gute Idee - leider wohl nicht umsetzbar bei uns...
Den SMTP in meinem Netz könnte ich noch hinbekommen (bzw. darf ich vielleicht hinbekommen) - aber auf der Gegenseite habe ich keinerlei Eingriffsmöglichkeit.
Ich müsste das ganze erst einmal beantragen und das könnte mal eben 3 Monate dauern bis ich ein (eventuelles) OK bekomme.
Selbst der Antrag einen Antrag stellen zu dürfen kostet mich sicher einen ganzen Monat!

Denoch vielen Dank!


Grüße,

rh-mup
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Domänen Authentifizierung über Internet (11)

Frage von EditorialBagPipe zum Thema Windows Netzwerk ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Authentifizierung über Zertifikat (3)

Frage von Phill93 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Userverwaltung
gelöst Microsoft CAL Lizenzen - eine Domäne - verschiedene Standorte mit Servern (11)

Frage von scout71 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (21)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (10)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkmanagement
Suche eine Software für Cloudverwaltung (6)

Frage von tsunami zum Thema Netzwerkmanagement ...

Google Android
Musik Wiedergabe am PC mit Smartphone über Bluetooth steuern (5)

Frage von justlukas zum Thema Google Android ...