Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Doppelter Ordner mit Leerzeichen plötzlich vorhanden - lässt sich nicht entfernen

Frage Microsoft

Mitglied: TobiisFreaky

TobiisFreaky (Level 2) - Jetzt verbinden

12.10.2011 um 11:46 Uhr, 4638 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

Pardon für den etwas merkwürdig klingenden Titel, aber ich finde dazu einfach keine passenden Worte zu meinem Problem:

Ein Benutzer ruft mich vor wenigen Tagen an und teilt mir mit, dass auf einmal zwei Ordner auf dem Fileserver existieren (mit dem gleichen Namen) und dass er keine Schreibrechte mehr besitzt.
Ich schau mir das genauer an und tatsächlich... Dort sind zwei Ordner sichtbar, was eigentlich gar nicht sein dürfte. Klicke ich beide an, so sehe ich sofort, dass ein Ordner (auch an Hand des Datum erkennbar) vor kurzem erst angelegt wurde und am Ordnernamen lediglich noch mehrere Leerzeichen hängen (insgesamt 3). Windows entfernt Leerzeichen automatisch, wenn man einen Ordner erstellt oder ändert und die letzten Zeichen Leerzeichen sind, daher wunder mich der Ordnername ein wenig....

Im (neuen) Ordner ist allerdings nur eine Teilmenge der Daten vorhanden. Die Elemente kann ich noch dazu nicht löschen, obwohl ich die entsprechenden Rechte besitze. Dann habe ich kurzerhand versucht, die ACL auf dem kompletten Ordner zu killen (diese ist identisch mit der des anderen Ordners)... Nach dem Ausführen konnten komischerweise kein Anwender mehr auf die Daten im eigentlichen Ordner zugreifen.

Meine Vermutung war, dass es sich anscheinend um einen Hard link / junction handelt.

Mit dem Tools linkd und junction habe ich dann versucht, den Ordner zu killen, aber dann wird ausgegeben, dass das Verzeichnis nicht leer sei.
Lasse ich mir mit dem Befehl "dir" die Inhalte des Ordners (mit Leerzeichen) ausgeben, so wird mir mitgeteilt, dass dieser Ordner leer sei.... hää?

Das widerspricht sich total.

Auf dem Windows Spiegel-Server (Backup-Server) habe ich dann das Verzeichnis gelöscht. Anstelle den Ordner mit den Leerzeichen zu löschen, den ich auswählte, wurde stattdessen der Ordner ausgewählt, der komplett alle Daten beinhaltet. Da der Ordner nicht mehr existiert und nur noch das scheinbare Spiegelbild des Ordners, versuchte ich dann diesen zu löschen. Dann wurde mir ausgegeben, dass die angegebene Datei nicht gefunden werden konnte. Über die GUI werden mir weiterhin Daten und Ordner angezeigt, die aber nicht existieren.

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Ich habe keine Ahnung, was es sein könnte.

Kann mir irgendjemand helfen?

Danke schon mal und Gruß,
Freaky
Mitglied: 60730
12.10.2011 um 11:50 Uhr
moin,

  • welches OS?

  • backup ziehen
  • dir /x nutzen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
12.10.2011 um 12:24 Uhr
Tjo, immer mal as neues in Windows ... so wirds nicht langweilig.
Nutze für "solche" Fälle unlocker ( http://www.chip.de/downloads/Unlocker-32-Bit_18414122.html ) ; auch als 64bit-Version.

Versuche den Ordner damit zu löschen, ggf. reboot vom Server notwendig! Aber hat bislang immer funktioniert bei mir. Brauchte es aber auch noch nicht allzu oft.

Try this!

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: TobiisFreaky
12.10.2011 um 12:31 Uhr
Hi,

•welches OS?
Windows Server 2008 R2

•backup ziehen
ist vorhanden

•dir /x nutzen.
gibt folgendes aus:

(LEER) Ordner (eigentlicher Ordner)
Ordner~1 Ordner (mit drei Leerzeichen)
Bitte warten ..
Mitglied: pieh-ejdsch
12.10.2011 um 12:50 Uhr
moin,

was ergibt denn
01.
for /d %i in ("D:\Dort wo der Ordner ist\*") do @echo %~ai  "%i"
?

Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: TobiisFreaky
12.10.2011 um 13:05 Uhr
Dank TimoBeils Antwort auf dieses Thema ist das Problem nun beseitigt.

Der Befehl dir /x gab folgendes Aus:

Ordnername~1 Ordnername (mit drei Leerzeichen)

Im Anschluss wurde junction von Mark Russinovich eingesetzt, mit dem der hard link gekillt wurde.:

D:\junction.exe -d "D:\Freigabe\Ordnername~1"

Die Daten im eigentlichen Ordner wurden nicht angefasst.


Super. Vielen Dank auch an alle, die mir beim Lösen des Problem geholfen haben und wollten.


Gruß,
Freaky
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.10.2011 um 13:10 Uhr
Salü,
edit
na dann
Gern gesehen.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...