Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dot Hill San direkt auf Tape Libary sichern

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: LordCheese

LordCheese (Level 1) - Jetzt verbinden

07.06.2014 um 17:06 Uhr, 1472 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich möchte unser Unternehmensnetzwerk umstellen.

Mein Plan ist es zwei ESX Server im Cluster betrieb laufen zu lassen.

Die Daten der ESX Clients sollen auf einem Dot Hill San (SAS) gespeichert werden.

Nun würde ich gerne die Daten des SAN's direkt auf eine TapeLibary sichern. Hat damit jemand erfahrung?

Vielen Dank im vorraus
Mitglied: broecker
07.06.2014 um 21:20 Uhr
ja, Erfahrung mit SAN und Tape(Library) durchaus, damit konkret nicht, somit fehlen Infos:
SAS-angebunden an beide ESX?
oder mit richtiger FC-Fabric oder über iSCSI?
das Tape wie angebunden?
(der Einfachheit halber gerne auch Modell-Namen, Nrn. und eingesetzte Software)

Generell kann man aus einem SAN (hier das Storage gemeint) direkt raus sichern lassen "LAN-less", das ginge über FC wie auch SAS/iSCSI, setzt aber voraus, passende Lizenzen auf dem SAN zu haben und trotzdem noch üblicherweise einen Agent auf den VMs zu haben, damit diese zunächst in einen konsistenten Zustand (z.B. DBs) gebracht werden können.
Eine Backup-Software liefe dann in einer VM auf einem ESXi, der triggert über die SAN-API und die Agents in den VMs alles an, inkl. eigentliches Disk2Tape aus dem SAN.

Sind die belastenden Backup-Zeiten nachts akzeptabel, braucht man den Aufwand nicht zu betreiben und sichert den Datenstrom über LAN, weniger elegant aber insbesondere Lizenztechnisch billiger.

HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
07.06.2014 um 23:46 Uhr
Hallo,

ich möchte unser Unternehmensnetzwerk umstellen.
Wie Mark das schon angesprochen hat, denke dabei auch an die geeigneten Switche!
Bei iSCSI zählen große Puffer und die findet man nicht in den HP Procurve Serien!

Mein Plan ist es zwei ESX Server im Cluster betrieb laufen zu lassen.
Nur als redundante Auslegung oder als HA?

Die Daten der ESX Clients sollen auf einem Dot Hill San (SAS) gespeichert werden.
Ok wenn das nur darum gehen würde, könnte man noch unken das das was wird,
aber zusammen mit einer Tape Library, würde ich immer versuchen alles aus einer Hand zu kaufen!
SAN + Library + Software

Nun würde ich gerne die Daten des SAN's direkt auf eine TapeLibary sichern. Hat damit jemand erfahrung?
Nicht mit den Geräten die uns hier nennst, aber achte bitte auch darauf das beides wachsen kann und Du nicht
wieder von vorne herein anfängst! Quantum bietet zum Beispiel alles aus einer Hand an.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: LordCheese
08.06.2014 um 01:01 Uhr
Hallo Dobby,

danke für deine Antwort.

Die Server greifen per SAS auf das storage zu. Gerne nehme ich auch ein anderes Storage mit dem es möglichst unkompliziert ist auf eine Tape Libary zu sichern.

Zur zeit haben wir kalkuliert das wir ein Storage mit 12*600 GB brauchen.

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: helpi
16.10.2014 um 20:16 Uhr
Hallo!
Ja das sollte gehen, zwar nicht so ganz "Serverless" (http://www.storitback.de/service/serverless_backup.html) wie du das beschreibst (auch das würde gehen, ist aber sehr kompliziert). Wenn das Storage noch einen SAS Port (bzw. einen Port pro Controller) frei hat, dann kann der Backup-Server direkt auf den Storage zugreifen. Dann die passende Backup-Software und du kannst direkt vom Storage auf die Tape Library sichern (mit dem Umweg über den Backup-Server). Aber die ESXe werden nicht belastet, das LAN auch nicht, nur das Storage (http://www.storitback.de/service/server-virtualisierung-datensicherung. ...).

Das ist auch eine ganz "normale" Standard-Lösung. Schon lange nichts mehr exotisches ...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...