Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Download direkt auf USB HDD an der FritzBox zu langsam

Frage Netzwerke

Mitglied: thorsten-rehm

thorsten-rehm (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2009, aktualisiert 16:12 Uhr, 9009 Aufrufe, 10 Kommentare

Datei wird direkt auf USB Festplatte geladen, was aber langsamer ist als auf den PC

Servus,

ich besitze eine FritzBox 7270 und geh direkt auf die CLI der Box via SSH. An der Box selbst ist
eine externe USB Festplatte angeschlossen. Desweiteren habe ich einen Kabel Deutschland
Internetanschluss mit 32MBit/s.

Wenn ich jetzt z.B. eine Gentoo Linux Livecd direkt auf meinem PC herunterlade, welcher an
der FritzBox angeschlossen ist, habe ich eine Downloadgeschwindigkeit von ca. 2,5 MByte /s.
Wenn ich aber direkt auf der FritzBox mit wget die gleiche Datei auf die externe USB Festplatte
herunterlade, komme ich nur auf Downloadraten von ca. 1,4 MByte /s.

Jetzt habe ich erst gedacht das der Flaschenhals meine externe Festplatte ist, aber die ist
ziemlich neu und unterstützt genau so wie die FritzBox den 2.0 Standard. Wenn ich ein lsusb
ausführe, wird der Speed mit "hi" und der Version mit "2.0" ausgegeben. Also sollte das nicht
der Flaschenhals sein.

Und jetzt stehe ich etwas auf dem Schlauch, was die FritzBox daran hindert nicht mit einer
größeren Rate die Datei herunterzuladen.

Habt ihr da ne Idee?
Mitglied: aqui
07.04.2009 um 16:49 Uhr
Häng doch mal deine externe USB Festpaltte an deine rechner und mache den Download Test nochmal !!
Wenn der dann genauso schnell geht wie lokal, dann kann halt die FB nicht schneller auf die USB Platte schreiben....ce la vie !
Ggf. hilft da ein Update auf die neueste FB Firmware wenn du es nicht schon gemacht hat oder der Einsatz eines dedizierten USB NAS System wie z.B. dieses hier das das besser kann als die FB:

http://www.alternate.de/html/product/Laufwerksgehaeuse_Netzwerk/Linksys ..?
Bitte warten ..
Mitglied: thorsten-rehm
07.04.2009 um 17:44 Uhr
Also die Festplatte kann definitiv schneller. Es hängt an der FritzBox. Soweit konnte ich das schon einschränken.
Ich hab jetzt noch ein bissel rumprobiert und das Komisch ist, wenn ich scp eine Datei an meinem PC von der ext.
USB HDD, welche an der FritzBox hängt, anfordere, dauert der Download wesentlich länger, als wenn ich via
\\fritz.box direkt von meinem Windows PC die Datei downloade.
Wobei das im Verhältnis zu wget wieder 2 verschiedene paar Schuhe sind.

Vllt. hat noch jemand hier ne Idee der das Gleiche mit seiner Box macht?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.04.2009 um 18:29 Uhr
SCP ist ein verschlüsseltes Kopieren (Secure Copy mit WinSCP z.B.) wie du ja sicher selber weisst ! Da ist logischerweise erwartungsgemäss die Geschwindigkeit langsamer, da die Daten ja online verschlüsselt werden !!
Bitte warten ..
Mitglied: thorsten-rehm
07.04.2009 um 18:45 Uhr
Jepp, ich weiß zwar jetzt nicht wieviel die Verschlüsselung an Bandbreite kostet, aber scp ist ja nicht wget.
Deshalb bleibt ja mein ursprüngliches Problem. Ich ziehe auf der Fritzbox in der Kommandozeile via wget
eine Datei auf die angehängte USB Festplatte und komme nicht über 1,4 MB.
Bitte warten ..
Mitglied: thorsten-rehm
08.04.2009 um 08:54 Uhr
Hatte jetzt zwischenzeitlich mal einen USB Stick dran angeschlossen. Da ist es genau so. Vllt. minimal besser (1,5MB /s).
Ich denke das liegt an der FritzBox. Da haben wohl noch mehr Schwierigkeiten mit. Anscheinend gehts nen Tick schneller,
wenn die Platte mit ext2/3 formatiert ist oder mit FAT32. Meine ist nämlich mit NTFS formatiert, aber ich will das jetzt
nicht umformatieren.

Falls jemand andere Erfahrungswerte hat oder nen heißen Tipp, dann bitte melden.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.04.2009 um 09:23 Uhr
Als Fazit bleibt ja dann nur das die FB eben nicht mehr über die USB Schnittstelle schaufeln kann.
Vermutlich gibt die Hardware der FB nicht mehr her ! Wäre ja auch mehr oder weniger normal, denn sie ist ja ein Router und kein Fileserver. Vermutlich dann auch auf Paket Forwarding optimiert und nicht als Fileserver.
Du darfst nicht vergessen das das ein Consumer produkt ist von dem du keine PC Performance erwarten darfst !!
NTFS Formatierung ist natürlich so oder so problematisch !!!
Auf diesen Routern rennt meist ein embedded Linux und der NTFS Support ist da nicht so berauschend da ext2/3 die Linux Standardformate sind !
Hinzukommt das AVM bei den FBs auch zwingend FAT oder FAT32 vorschreibt wie du hier sehen kannst:

http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/14383.php3

In der Beziehung darfst du also also nicht wundern wenn du entgegen der AVM Empfehlung da dein eigenes (NTFS) Ding machst und es nicht funktioniert wie es soll !!
Bitte warten ..
Mitglied: thorsten-rehm
08.04.2009 um 09:25 Uhr
Klar stimm ich dir auch zu, aber es könnte ja durchaus sein, dass die niedrige Geschwindigkeit nur bei mir ist. Das will man ja wissen
Ich hab jetzt mal AVM ne Mail geschickt. Schau mer mal was die dazu sagen. Ich bin ja nicht unzufrieden, aber Gewissheit braucht man halt ;)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.04.2009 um 09:28 Uhr
Die werden dich an den o.a. URL verweisen und sagen das du nicht nach Handbuch vorgehst !!!
Bitte warten ..
Mitglied: thorsten-rehm
08.04.2009 um 09:32 Uhr
NTFS ist vllt. von der Perfomance her nicht die Beste Lösung, aber auf der offz. Seite ist unter FAQ aufgeführt.
Ich weiß nicht wo du den Link hergenommen hast, aber wenn ich das hier auswähle:

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 | Windows XP | USB-Zubehör (z.B. Drucker, Speichersticks)

steht das unter anderem bei dem ersten FAQ Eintrag:
Dateisystem des USB-Speichers prüfen

          • Formatieren Sie den USB-Speicher mit dem Dateisystem FAT bzw. FAT32 oder NTFS, wenn Sie ihn als Netzwerkspeicher (SMB) einsetzen oder über das FTP-Protokoll auf ihn zugreifen wollen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.04.2009 um 16:32 Uhr
Das o.a. Dokument stammt ebenfalls direkt von der AVM Seite wie du ja unschwer erkennen kannst !!
Vielleicht löst die AVM Hotline das Rätsel !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Windows 10 von externer USB-HDD installieren (4)

Frage von cableguy007 zum Thema Windows 10 ...

KVM
HDD IO sehr langsam auf Server (6)

Frage von itschloegl zum Thema KVM ...

Festplatten, SSD, Raid
HDD Festplatte unglaublich langsam (6)

Frage von Nudelsuppe zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...