Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Drahtlosnetzwerke Verwalten Windows 8

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: systemwatcher

systemwatcher (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2012 um 14:07 Uhr, 16239 Aufrufe, 13 Kommentare

Windows 8 das neue Vista. Wie kann man in Windows 8 Drahtlosnetzwerke verwalten in denen man nicht angemeldet ist.

Hallo, für einen Kunden muss ich das Drahtlosnetzwerk an seinem Laptop ändern. Natürlich ist das neueste System drauf, ist ja viel besser. Leider ist es mir nicht möglich Drahtlos Netzwerke zu verwalten die nicht in Reichweite ist, jedenfalls gibt es diesen Punkt nicht mehr unter Netzwerk- und Freigabe Center und nur Netzwerke mit denen man bereits verbunden ist, können eingestellt werden, jedenfalls konnte ich nichts anderes finden.
Mitglied: kontext
12.11.2012 um 14:26 Uhr
Ciao,

also Win8 als das neue WinVista zu beschreiben ist fragwürdig.
Aber bevor hier wieder die ewige Diskussion beginnt, hier ne kurze Antwort zu deinem Post:

Der Punkt um die WLAN Profile zu verwalten / erstellen wurde gelöscht und den gibt es nicht mehr ..
.. alternativ könntest du das Profil mittels netsh löschen (aber das wird ja von dir nicht gewünscht)

Eventuell gibt es Dritt-Anbieter Software die das anbieten - aber die meisten funktionieren nicht mehr ...

Cheers
@zanko
Bitte warten ..
Mitglied: systemwatcher
12.11.2012 um 14:30 Uhr
Und genau so etwas bringt mich polemisch dazu Win 8 das neue Vista zu nennen.
Ich habe kein Problem damit über die Kommandozeile zu gehen, ich weiß nur nicht, was der Quatsch von Microsoft wieder soll, ganz ehrlich.
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
12.11.2012 um 14:33 Uhr
Zitat von systemwatcher:
Und genau so etwas bringt mich polemisch dazu Win 8 das neue Vista zu nennen.
Nur leider werden hier, wieder einmal, Äpfel mit Birnen verglichen ...

Cheers
@zanko
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
12.11.2012 um 15:11 Uhr
Zitat von systemwatcher:
Und genau so etwas bringt mich polemisch dazu Win 8 das neue Vista zu nennen.
Ich habe kein Problem damit über die Kommandozeile zu gehen, ich weiß nur nicht, was der Quatsch von Microsoft wieder
soll, ganz ehrlich.

Oder man macht die Augen auf bevor man rum Meckert.
Netzwerk- und Freigabecenter > Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten > Manuell mit einem Funknetzwerk verbinden

Sollte man finden können
Bitte warten ..
Mitglied: systemwatcher
12.11.2012 um 15:13 Uhr
Vielleicht sollte man auch die Frage mal richtig lesen. Es geht darum eine bestehende Verbindung zu verwalten, eine neue erstellen ist kein Problem, richtig erkannt, aber bestehende können nicht verwaltet werden.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
12.11.2012 um 15:55 Uhr
also Win8 als das neue WinVista zu beschreiben ist fragwürdig.

Ja, das ist nämlich noch viel schlimmer als Vista
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
12.11.2012 um 15:57 Uhr
Naja Win8 als Vista zu deklarieren find ich übertrieben.

Wenn du weiterhin Profile verwalten willst brauchst du ja nur eine kleine App. zb. WiFi Profile Manager 8

http://download.cnet.com/WiFi-Profile-Manager/3000-18508_4-75761738.htm ...

Da könnte man ja Apple auch als Vista beschimpfen kann ja auch nix ohne Apps nichtmal SMB Shares gehen auf einem IPAD ohne Apps.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
12.11.2012 um 16:39 Uhr
Hi auch
[OT]
Zitat von Ausserwoeger:
Naja Win8 als Vista zu deklarieren find ich übertrieben.
Versuch doch mal mit W8 ohne eine Drittanbietersoftware eine DVD abzuspielen, wenn das optionale Windows Media Center Pack nicht installiert ist.
Auch spielt der Windows Mediaplayer auf einmal viel weniger Dateiformate ab, als mit Windows 7 (auch Vista).
Das nenne ich mal Fortschritt.
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: systemwatcher
12.11.2012 um 19:30 Uhr
Zitat von Ausserwoeger:
Naja Win8 als Vista zu deklarieren find ich übertrieben.

Wenn du weiterhin Profile verwalten willst brauchst du ja nur eine kleine App. zb. WiFi Profile Manager 8

http://download.cnet.com/WiFi-Profile-Manager/3000-18508_4-75761738.htm ...

Da könnte man ja Apple auch als Vista beschimpfen kann ja auch nix ohne Apps nichtmal SMB Shares gehen auf einem IPAD ohne
Apps.

LG

Jetzt werden Äpfel und Birnen verglichen. Ich spreche hier nicht von einem Pad. Mal abgesehen davon, dass es überhaupt nicht nötig ist, das Microsoft SMB Protokoll zu unterstützen, wenn man einen Appel vor sich hat. Und super, das ist also Fortschritt, für eine Einstellung die Standard seit XP ist jetzt eine APP zu benötigen. Konsequenter Weise wäre es also gerade zu genial, wenn jede winzige Systemeinstellung eine eigene APP notwendig machen würde. Und alle so, yeah.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
12.11.2012 um 22:19 Uhr
Hallo,

<OT>
irgendwie verstehe ich eure Probleme nicht so ganz. Nagut MS hätte die App vl selbst entwickeln und bereitstellen können. Aber seit doch froh das Win8 modularer aufgebaut ist als seine Vorgänger. Stellt euch nur mal vor alle Features von allen früheren Versionen werden übernommen -> Chaos. Und meiner Meinung nach hat ein Modular aufgebautes System nur Vorteile.


</OT>

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: systemwatcher
12.11.2012 um 22:32 Uhr
Ganz einfach. System! Einstellungen einfach rausnehmen, von denen Ihro Gnaden Microsoft meint, man bräuchte sie nicht mehr, die vorher da waren ist nur Augenwischerei, Gängelung und Verdummung. Denn die Einstellungen können gemacht werden, sie werden nur verborgen. Von mir aus kann Microsoft den ganzen Anwendungsprogrammscheiß rausnehmen und mal wirklich nur ein Betriebssystem entwickeln, dessen Aufgabe nichts weiter als System-Hardwareverwaltung ist, das würde ich mal Fortschritt nennen. Als Bonus dazu laufen Anwendungsprogramme nur noch in virtuellen Maschinen und Viren haben kein Zugriff mehr auf das System.
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
13.11.2012, aktualisiert um 08:16 Uhr
Zitat von systemwatcher:
> Zitat von Ausserwoeger:
> ----
> Naja Win8 als Vista zu deklarieren find ich übertrieben.
>
> Wenn du weiterhin Profile verwalten willst brauchst du ja nur eine kleine App. zb. WiFi Profile Manager 8
>
> http://download.cnet.com/WiFi-Profile-Manager/3000-18508_4-75761738.htm ...
>
> Da könnte man ja Apple auch als Vista beschimpfen kann ja auch nix ohne Apps nichtmal SMB Shares gehen auf einem IPAD
ohne
> Apps.
>
> LG

Jetzt werden Äpfel und Birnen verglichen. Ich spreche hier nicht von einem Pad. Mal abgesehen davon, dass es überhaupt
nicht nötig ist, das Microsoft SMB Protokoll zu unterstützen, wenn man einen Appel vor sich hat. Und super, das ist also
Fortschritt, für eine Einstellung die Standard seit XP ist jetzt eine APP zu benötigen. Konsequenter Weise wäre es
also gerade zu genial, wenn jede winzige Systemeinstellung eine eigene APP notwendig machen würde. Und alle so, yeah.

Kann man sehen wie man will für einen meiner Kunden ist es Nötig SMB zu verwenden auf einem IPAD weil er das will und weil es ein Apfel sein muss denn nur Äpfel sind cool !

Anderes beispiel Äpfel können auch kein RDP ohne App und das brauch ich jeden tag.

Im Prinziep stimmt der Vergleich ja W8 ist ja für alles gedacht Handy,Pad,Rechner und somit ist das System so aufgebaut das man nur die Funktionen bekommt die man umbedingt braucht und man den rest hinzufügen muss. Äpfel machen das schon EWIG so und keiner Diskutiert darüber.

Und ja eigendlich könnte man noch viel mehr funktionen auslagern den nicht jeder will einen Mediaplayer oder IExplorer auf seinem Rechner.

Ich habe aber nie gesagt das mir diese Vorgehensweise gefällt.
Leider ist das die Zukunft denke ich und wir müssens ausbaden. Andererseits mehr Arbeit für uns bedeutet auch mehr € in der Tasche !

Zitat von goscho:
Hi auch
[OT]
> Zitat von Ausserwoeger:
> ----
> Naja Win8 als Vista zu deklarieren find ich übertrieben.
Versuch doch mal mit W8 ohne eine Drittanbietersoftware eine DVD abzuspielen, wenn das optionale Windows Media Center Pack nicht
installiert ist.
Auch spielt der Windows Mediaplayer auf einmal viel weniger Dateiformate ab, als mit Windows 7 (auch Vista).
Das nenne ich mal Fortschritt.
[/OT]

Zumindest gibt es ein optionales Windows Media Center Pack. Ist ja das schonmal was. Wers nicht weiss muss mich für die Installation bezahlen. Immer Positiv denken wird schon

LG
Bitte warten ..
Mitglied: systemwatcher
13.11.2012 um 09:29 Uhr
Zitat von Ausserwoeger:
Kann man sehen wie man will für einen meiner Kunden ist es Nötig SMB zu verwenden auf einem IPAD weil er das will und
weil es ein Apfel sein muss denn nur Äpfel sind cool !

Anderes beispiel Äpfel können auch kein RDP ohne App und das brauch ich jeden tag.

Im Prinziep stimmt der Vergleich ja W8 ist ja für alles gedacht Handy,Pad,Rechner und somit ist das System so aufgebaut das
man nur die Funktionen bekommt die man umbedingt braucht und man den rest hinzufügen muss. Äpfel machen das schon EWIG
so und keiner Diskutiert darüber.

Und ja eigendlich könnte man noch viel mehr funktionen auslagern den nicht jeder will einen Mediaplayer oder IExplorer auf
seinem Rechner.

Ich habe aber nie gesagt das mir diese Vorgehensweise gefällt.
Leider ist das die Zukunft denke ich und wir müssens ausbaden. Andererseits mehr Arbeit für uns bedeutet auch mehr
€ in der Tasche !

Die Diskussion führt zwar vom eigentlichen Topic weg, ich finde es aber super.
Wenn es der Kunde möchte und es gibt eine Lösung für das Dilemma ist es doch gut. Dennoch ist SMB und auch RDP eine Microsoft Entwicklung und das muss man dem Kunden dann klar machen, für Apple Produkte keine originäre Fähigkeit.

Ich rede hier nicht von irgendwelchen Programmen sondern von fuc.... Systemeinstellungen. Ich sehe Microsoft als Betriebssystementwickler nicht in der Pflicht ein Abspielprogramm für DVD s bereit zu stellen und auch keinen Webbrowser, die prinzipielle Nutzung des DVD Gerätes und des Netzwerkzugangs, dafür ist das System verantwortlich und dazu gehört auch die Verwaltungsmöglichkeit für die drahtlosen Netzwerke.

Apples sind auch nicht der Weisheit letzter Schluss, aber gerade bei der Systemverwaltung von Apple konnte ich mich bislang nicht beklagen. Und vielleicht hätte Microsoft mal keine Eierlegende Wollmichsau machen sollen, das für alles und nichts geeignet ist, sondern sich auf notwendige Gemeinsamkeiten aber auch defakto bessere Unterschiede zwischen den Geräten besinnen sollen. Ein Desktop ist kein Smartphone ist kein Tablett.

Tja, mehr € wäre schön, der Kunde sieht ja nicht, dass das Problem an MS liegt und nicht an uns. Das gehört zum regulären Service. Außerdem spreche ich hier von der Pro Version und nicht von der Home Version, da kann MS das gerne machen und den Ottonormalanwender vor die Wand laufen lassen.

> Zitat von goscho:
Zumindest gibt es ein optionales Windows Media Center Pack. Ist ja das schonmal was. Wers nicht weiss muss mich für die
Installation bezahlen. Immer Positiv denken wird schon

LG

Da finde ich die Trennung sogar sinnvoll, aber doch nicht bei der Systemkonfiguration.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Linux
SSH-Sessions Verwalten Windows 7 (9)

Frage von sbsnewbie zum Thema Linux ...

Windows 10
gelöst Gerätemanager per Remoteverwaltung in Windows 10 verwalten (1)

Frage von DarkScabs zum Thema Windows 10 ...

Windows Userverwaltung
gelöst Windows 10 ohne Active Directory verwalten - sichern (10)

Frage von MS6800 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Hyper-V
Windows Server 2012 R2 NIC Teaming mit Lancom Switch

Frage von onkel87 zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (23)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...