Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke Router & Routing

Draytek Vigor 2820 (Annex B) - Fragen

Mitglied: Istike

Istike (Level 1) - Jetzt verbinden

06.04.2010, aktualisiert 17:27 Uhr, 8772 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

heute ist der obige Router angekommen. Ich habe erst an der Verpackung gesehen, dass der Router ein Annex B Router ist (ADSL over ISDN).

Bei mir kommt DSL aber durch die analoge Leitung, weil es technisch anscheinend nicht anders möglich ist.

Jetzt erreiche den Support leider nicht mehr. Kann es sein, dass ich auch ein Modem brauche, weil das DSL-Signal durch den Splitter nicht erkannt wird.

Ich hätte gern das eingebauet Modem benutzt...

Das Problem ist, dass ich in Elsass wohne, wo Annex A benutzt wird.

Was für Probleme können auftreten, wenn ich mein altes Annex A Modem vor den Draytek einbaue?


Eine weitere Frage ist der USB-Slot, wovon ein einziges gibt.

Kann ich einen 3in1 Adapter anschließen? Ich brauche den Slot ja sowohl für ein 3G Modem wie auch für den Drucker.

Können die Funktionen durch einen Adapter benutzt werden?

Danke für die Antworten.

Gr. I.
Mitglied: dimugi
06.04.2010 um 17:31 Uhr
Hallo Istike,

schau mal hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/G.992.1

Dort genauer dann auch unter Verbreitung.

Zum USB-Prob kann ich nicht weiterhelfen.

Gruß

Dimugi
Bitte warten ..
Mitglied: Istike
06.04.2010 um 17:37 Uhr
Danke für den Link.

Von der Beschriebung weiß ich allerdings noch nicht, ob ein Mischbetrieb mit meinem Annex A Modem funktioniert. Selbst testen kann ich leider nicht, weil ich erst am WE zu Hause bin. Sollte es nicht funktionieren würde ich den Router aber sofort zurückschicken...

Gr. i.
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
07.04.2010 um 00:51 Uhr
Hi,

grad mal Bild gekuckt. Router hat ja "WAN 2" Interface. Wenn man im "Internet-Setup" das als PPoE Schnittstelle zuweisen kann, sollte externes Modem ansrpechbar sein. Habe selber nur einen 2800 hier. Da gibt es als WAN nur das "DSL-Interface". Somit keine Chance auf ext. Modem.

Bei dir sieht es scheinbar anders aus! Schau doch einfach mal ins Handbuch.

Was meinst ud mit 3in1? USB Adapter? Denke das sieht eher schlecht aus. Wenn man am Heim PC USB Cam und Joystick, o.ä. gemeinsam über Hub anschliesst, funktioniert es nicht. Steht auch meist in den Hinweisen der Hersteller.

Habe selber schon erfolgreich 3G am kleinen 2800 betrieben. Ggf. Firmware Update nötig. Für den Drucker rate ich zum einfachen Printserver. Damit solltest dann keine Probleme mehr haben.


Nachtrag: hab mal Online Demo überflogen. WAN 1 = DSL (nicht änderbar), WAN 2 = Ethernet ODER 3g.

Sieht also schlecht aus. Du kannst zwar über Ethernet dein Annex-A Modem verwenden, aber dann musst du auf 3g verzichten. Man kann bei WAN 1 leider nicht DSL / Ethernet / 3g frei wählen. WAN2 bietet nur die eine oder die andere Option!

Schaut mir nach einer Retour aus ....

mfg Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.04.2010 um 11:07 Uhr
Nein, eher nicht nach Retoure...!!!
Der Annex B funktioniert hier auch mit einem Analog DSL Anschluss vollkommen problemlos und an WAN-2 kannst du dann ohne Probleme ein 3G Modem anschliessen.
Also Entwarnung, der Router wird problemlos laufen !

Mit dem Drucker bekommst du allerdings ein Problem. Generell ist es aber so oder so nicht gut den USB Anschluss im Modem für den Drucker zu benutzen, da dieser nie GDI Drucker supportet und auch andere Einschränkungen hat.
Besser du orderst dir dafür einen separaten USB Printserver:
http://www.alternate.de/html/categoryListing.html?group=manufacturerNam ...;
Damit fährt man eh besser...
Bitte warten ..
Mitglied: Istike
07.04.2010 um 11:46 Uhr
Hallo Aqui,

das Annex A / B Problem liegt nicht an Analog oder Digital - in sich.

Im DE funktioniert es auch mit analogem Anschluß, in Frankreich - laut Händler - nicht.

Danke für den Tipp mit der Druckerlösung.

Kennt jemand einen Router mit vergleichbarer Funktionalität aber ohne integrierten Modem?

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: Istike
07.04.2010 um 14:47 Uhr
Der Draytek-Support meinte:

- Über WAN2 ist es ohne weiteres möglich ein Annex A Modem vorzuschalten
- USB-HUB mit AKTIVER Stromversorgung kann benutzt werden. Es können allerdings Modelle geben, wo Probleme auftreten können.

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
07.04.2010 um 15:12 Uhr
Klar, WAN 2 ist ja nur der Oberbegriff für die Redundanz.

Du kannst WAN2 als Ethernet betreiben - eben mit besagten Annex A Modem - und einstellen wann von WAN1 (DSL) auf WAN2 ausgewichen werden soll. Oder eben WAN 2 über USB betreiben und 3g Stick reinstöpseln. Problem ist und bleibt dass du WAN1 nicht via Ethernet mit Modem verbinden kannst, bzw. USB Device als WAN1 laufen lassen kannst.

Wäre schöner, wenn Draytek ganz einfach WAN3 anbieten würde, bzw. an der WAN1 Schnittstelle entsprechende Wahl zuliese. Dann könnte man die Schnittstellen frei mit Ethernet oder 3g belegen.

Zitat von Istike:
Kennt jemand einen Router mit vergleichbarer Funktionalität aber ohne integrierten Modem?

Was brauchst du enn jetzt konkret? Gibt ja noch den Vigor 2910. Hast für WAN 2x echte Ethernet Schnittstellen und 3g Support. Drucker zwar auch möglich, aber trau dem Braten nicht!

http://www.draytek.de/Produkt_Vigor2910.htm

mfg Crusher
Bitte warten ..
Mitglied: Istike
07.04.2010 um 16:58 Uhr
Hallo,

danke für den Tipp.

der einzige Nachteil scheint bei dem 2910-er der fehlende Gigabit-Anschluß zu sein.

Ich brauche im Allgemeinen folgendes:

USB
VoIP
Anschluß für analoge Telefone (Dect), damit ich über meinen Sipgate-Zugang telefonieren kann.
4-5 gleichzeitige VPN-Zugänge
professioneller Firewall

Die Frage ist, ob es Sinn ergibt, wegen € 70,- die Geräte auzutauschen.

Ich neige dazu es so zu lassen wie es ist.

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: Crusher79
07.04.2010 um 17:37 Uhr
Die Frage ist doch, wozu 3g? Wann soll da eine Regel greifen?

Im Notfall kannst du ja von Hand umstöpseln. UMTS Tarife sind meist eh auf 5 GB begrenzt, es sei denn man hat als Firmenkunde andere Konditionen.

Mein T-DSL hier @home ist seit über 1,5 Jahren nicht mehr weggebrochen. Zumindest nicht am tage...

Wenn Du damit leben kannst, lass es einfach so.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.04.2010 um 23:19 Uhr
@Istike
Wo soll denn für dich der tiefere Sinn bei GiGE liegen ?? DSL kommt maximal auf 16 Mbit und 3G liegt ja mit 2 Mbit noch weit drunter. VDSL2 kann max. 100 Mbit....wozu also 1 GiGE wenn du die Daten auf dem WAN eh nicht loswirst ??

Die Router schaffen so oder so keine GiGE Packet Forwarding Rate mit der HW die sie intus haben. Willst du volle GiGE im Layer 3 routen brauchst du schon einen richtigen Cisco oder Juniper Router.
Was nützt dir dann GiGE auf dem LAN...ist mehr oder weniger Unsinn !
Bitte warten ..
Mitglied: Istike
08.04.2010 um 11:53 Uhr
Weil ich an den Router einen NAS-Laufwerk mit Gbit Anschluß für den LAN-Interne Archivierung (durch FTP) anschließen will. Die 3-4 Clients die im Haus sind bzw. die Gäste die hier mit Notebook ab und zu vorbekommen haben jeweils 100Mbits. Ich wollte einfach nicht, dass der Router selbst max. 100Mbits zulässt. Dies könnte ich natürlich auch mit einem Gbit-Switch hinkriegen. Ich dachte aber, wenn ich schon Router kaufen, dann kaufen einen mit Gbits. Die einzelnen Clients hängen also an den 100Mbits Anschlüßen und das NAS auf dem Gbit...

Ob es so alles in allem Sinn ergibt... Gute Frage...

I.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.04.2010 um 20:09 Uhr
Billiger ist in jedem Falle ein kleiner GiG Switch. Zumal GiG Router sehr rar gesät sind und du dich damit selber der Router Optionen beraubst !
Deine Entscheidung....!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Fritzbox und Draytek Vigor 2820 im Verbund - Fritzbox nicht erreichbar
gelöst Frage von stephan20Router & Routing6 Kommentare

Ich habe eine Fritzbox 7390 und einen Vigor 2820n im Verbund in meinem Geschäft installiert. Diese Konstellation ist notwendig, ...

Router & Routing
VPN DrayTek Vigor 2960
Frage von ZappBrannigenRouter & Routing

Hallo, ich bin dabei einen Router einzurichten, es handelt sich um einen DrayTek Vigor 2960. Es funktioniert soweit fast ...

Switche und Hubs
Draytek VigorIPPBX 2820 - Alternative gesucht
Frage von darcmanSwitche und Hubs18 Kommentare

Hallo @ all, seit einer Umstellung von Leitungspararmetern im September/Oktober 2014 der Telekom, ist keines unserer ISDN/Analog-Telefone über den ...

Router & Routing
Routing Draytek VIGOR 2960
Frage von bastij1507Router & Routing10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit dem Routing an meinem Draytek Vigor 2960 Router. Ich habe zwei Netze ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

PfSense als Addon auf QNAP

Information von magicteddy vor 33 MinutenRouter & Routing

Moin, für Spielereien eine ganz nette Idee aber ich fürchte das soetwas auch als echte Firewall genutzt wird: In ...

Datenschutz

Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

Information von magicteddy vor 7 StundenDatenschutz

Moin, jetzt werden IoT Geräte endgültig zur Wanze? Anscheinend kann man auf einem Dashboard seine Geräte visualisieren Ich stelle ...

Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 12 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Preis für Wartungsvertrag ok?
gelöst Frage von a-za-zNetzwerkmanagement22 Kommentare

Hallo! Mal ne Frage, weil ich mich mit dem akzeptablen Preis für einen Reaktionszeitvertrag nicht auskenne. Meine Firma hat ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

Windows Server
Terminal Server 2016 erkennt Berechtigungen nicht
gelöst Frage von Thomas2Windows Server10 Kommentare

Hallo Administratoren, folgendes Problem stellt sich dar: Es gibt zwei Windows Server 2016, die als Terminal Server fungieren. Jetzt ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...