Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dritter Netzwerkadapter will nicht (Hardwarefehler)

Frage Netzwerke

Mitglied: Aranha

Aranha (Level 1) - Jetzt verbinden

10.05.2008, aktualisiert 11.05.2008, 3819 Aufrufe, 2 Kommentare

Heho Leute.

Ich hab nen Server (W2K SP2) mit zwei Onboard Lan-Adaptern (Intel Pro/1000 EB).
Davon hat einer (No.1) immer schön das Lan unterhalten:

IP: 10.11.12.5
SNM: 255.255.255.0
STDGW: 10.11.12.1

und der andere (No.2) ist mir nem Rechner (gecrosst) Verbunden der Backups vom Inhalt zieht:

IP: 100.101.102.5
SNM: 255.255.255.0

Nun hab ich mir eine weitere Netzwerkkarte (No.3) dazugekauft (Intel Pro/1000 PT, PCIe x1) und möchte nun, dass diese Karte das Lan unterhält, damit ich mit No.1 andere Spielereien machen kann. (Bitte jetzt kein:"Ja aber warum...")

Nun hab ich die Karte reingesteckt, installiert, No.1 deaktiviert, und die Einstellungen von No.1 auf No.3 übertragen.
So einfach hab ichs mir gedacht... Pustekuchen

Ich kann den Server von aussen nicht anpingen.
Vom Server aus ins Netzwerk zu pingen gibt mir nen Hardwarefehler zurück.
Ein Localhost-ping geht wohl im cmd, aber das Diagnosetool von Intel sagt mir beim Leitungstest, dass
- Für diese Verbindung kein Gateway zur Verfügung stehe
- Ping auf 10.11.12.5 nicht möglich sei
- Für die Verbindung kein WINS-Server zur Verfügung stehe
- und Ping Netzwerk 10.11.12.255 nicht möglich sei

Im Netzwerk befindet sich auf der 10.11.12.1 ein Linksys Router (WRV54G), der als Operating Mode nur als nen Gateway läuft.

Windows Firewall ist deaktiviert, ja noch nicht mal startbar. Steht wohl im Konflickt mit anderen Diensten, vielleicht dem RAS/VPN-Server? Sagt mir, dass die IPNAT.sys verwendet werde, und daher nix mit Firewall sei.

In die RAS/VPN-Server-Konfiguration hab ich auch geschaut...
Hey... Da hatte er mir über Stunden immer unter IP-Routing\allgemein bei der Netzwerkkarte unter IP-Adresse "nicht verfügbar" angezeigt.
Nun auf einmal ist sie da, aber es hilft garnichts: der Server ist von aussen einfach nicht erreichtbar noch anpingbar.

Nun bekomme ich immerhin eine Zeitüberschreitung anstatt eines Harwarefehler.

Uiuiui, entweder bin ich vollkommen übermüdet oder, das sieht mal echt finster aus, oder?

Hat wer ne Färte?
Braucht ihr noch ein paar infos?
Meldet euch!

Ich dank euch nun schonmal und geh nun knacken.

Lieben Gruss,
Aranha

P.S.: Zur Not bau ich die Karte morgen mal in nen anderen Rechner.
Mitglied: aqui
10.05.2008 um 09:40 Uhr
Was sagt der Gerätemanager ?? Hat der die Karte sauber erkannt ??

P.S.: Der tiefere Sinn deines Vorhabens erschliesst sich einem aber in der Tat nicht !?!
Bitte warten ..
Mitglied: Aranha
11.05.2008 um 17:39 Uhr
Hola Aqui!

Jo, also im Gerätemanager ist alles sauber. Die Daingnose-Tools von Intel funktionieren ja auch einwandfrei.

Ich hab eher den Router oder des RAS Server im Verdacht. Weiss es aber auch nicht, uns stöber daher immer darum, und finde aber auch nichts Verdächtiges.

Mir ist auch eingefallen, dass das Netz über nen Level2 Managed Switch läuft (D-Link DGS-3024).
Kann es sein, dass irgendeine Instanz im Netz bestimmte IPs einer Mac-Adresse zuornen und beim wechsel der Mac-Adresse dann blocken?
Obwohl ich ja mitlerweile auch andere IPs ausprobiert habe.

Wäre schön, wenn noch jemand mit nem Anhaltspunkt um die Ecke kommen könnte.

Gruss,
Aranha
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Innenministerium will bei Cyberangriffen zurückschlagen (5)

Link von magicteddy zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Mobile
Satya Nadella: Microsoft will weiter Smartphones bauen (5)

Link von Frank zum Thema Windows Mobile ...

Off Topic
gelöst Chef will in E-Mails schauen - Wie sicher ich mich ab? (21)

Frage von Althalus zum Thema Off Topic ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...