Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Drive Image 7 erstellt kein Image - Argument Zielvolume ungültig

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: andreasjv

andreasjv (Level 1) - Jetzt verbinden

14.03.2009, aktualisiert 19:41 Uhr, 5006 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

seit 2 Jahren erstelle ich Images von meinem Laptop (Amilo DX 830 - WIn XP Home, SP2) mit Drive-Image 7 auf einem externen Laufwerk (500 GB WD Anschluss mit USB2). Das hat alles wirklich wunderbar funktioniert, auch das Wiederherstellen, wenn es denn einmal notwendig war.
Sowohl Laptop-Laufwerke als auch die externe Festplatte sind NTFS-formatiert. Die Image-Dateien splitte ich in 650-MB-große Einzel-Dateien.

Seit 3 Wochen streikt aber Drive Image (oder wer auch immer). Wenn ich Quell- und Ziel-Laufwerk ausgewählt habe, erscheint nach ein paar Sekunden die Fehlermeldung:

12397ec5adc9afd2ff0c22cbe3570491-fehler_driveimage - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

bzw.:

2c3eada93b2febc6ca848ff127026261-fehler_driveimage-2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Ich habe Drive Image zweimal de- und wieder installiert. Statt 3 Laufwerken als Quelle nur 1 Laufwerk ausgewählt. Statt auf der externen Festplatte auf der internen Festplatte auf der E-Partition das Ziel-Volume angegeben. Das hat alles nichts genutzt. Nun bin ich ratlos, da ja alles vorher immer funktioniert hat.

Weiß von euch vielleicht jemand weiter?

Danke für eure Hilfe!

Andreas
Mitglied: DerWoWusste
14.03.2009 um 19:42 Uhr
Prüf bitte mal, ob es was ändert, wenn Du einen anderen Kompressionslevel benutzt (probier alle durch). Ich meine, ich hatte dieses Problem vor Jahren auch mal unter xp von einem Tag auf den anderen. Klappt das nicht, verabschiede Dich evtl. von DriveImage und nimm Drive Image XL (freeware) oder drive snapshot (günstig und sehr gut, voll funktionsfähige Trial erhältlch).
Bitte warten ..
Mitglied: andreasjv
15.03.2009 um 11:27 Uhr
Hallo DerWoWusste,

danke Dir für Deine Antwort.
Das Ändern der Kompressionslevel führte nicht zu einem Ergebnis. Bei weiterem Ausprobieren konnte ich von den Partitionen D + E ein Image erstellen.
In einem Anderen Forum meinte ein Antworter:

"Starke Fragmentierung kann verhindern, dass das Image-Programm einen eindeutigen Wiederherstellungspunkt des Laufwerks erhält."

Mein C-Laufwerk war zu voll, um ein vollständiges Defragmentieren durchzuführen.
Nachdem ich den Windows-TMP-Ordner geleert hatte, war wieder genug Platz zum Defragmentieren vorhanden.
Danach konnte ich auch, wie gewohnt, ein Image von der C-Partition erstellen !!!

Danke Dir auch für den Tipp, das Programm Drive Image XL zu nehmen. Das werde ich auch einmal machen. Gutes braucht ja nicht unbedingt teuer sein.

Viele Grüße,

Andreas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
VHD Image import VirtualBox (10)

Frage von oGutIT zum Thema Virtualisierung ...

Humor (lol)
Drive Safely - Hinterhältiger Smiley bei Parkautomat (2)

Frage von pelzfrucht zum Thema Humor (lol) ...

Batch & Shell
gelöst Appx aus Image auslesen und entfernen (9)

Frage von Markus2016 zum Thema Batch & Shell ...

Windows 7
gelöst Fehler nach Wiederherstellung aus Image (8)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...