Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Druck Win7 auf Server 2008 aus DOS - Zugriff verweigert

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: computerschuster

computerschuster (Level 1) - Jetzt verbinden

08.02.2010 um 17:08 Uhr, 14224 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo z'samm,

ich kämpfe bei einigen Kunden mit einem seltsamen Phänomen. Gegeben ist ein Windows-2008-Server (R2) und ein Client mit Windows 7 Professional (32 bit) [Nachtrag: Oder Vista]. Beide aktuell gepatcht, es läuft alles im Grunde ganz gut, incl. dem Zugriff auf die freigegebenen Drucker unter Windows. Nun setzen die Kunden aber eine DOS-basierte Warenwirtschaft ein. Diese setzt Druckaufträge ab, indem einfach auf den UNC-Pfad eine Ausgabe generiert wird. Also im Grunde das gleiche, als wenn man in der Kommandozeile z.B. DIR > \\SERVER\DRUCKER eingibt. Und eben dies funktioniert in der obigen Konstellation nicht, weder das eine noch das andere. Auf ein DIR > \\SERVER\DRUCKER erhalte ich lapidare Meldung "Zugriff verweigert". Keine Einträge im Ereignisprotokoll.

Natürlich habe ich schon ein wenig geforscht. Der Benutzer hat Rechte auf den Drucker und kann unter Windows darauf auch normal drucken. Im Web wurde ein ähnliches Phänomen beschrieben, wenn man bestimmte Druckertreiber einsetzt - dann sollte es helfen, die Freigabe mit NET USE auf einen LPT-Port umzubiegen und den Windows-Treiber auf den LPT drucken zu lassen. Das hilft aber nicht, denn wenn ich mit NET USE LPT1 \\SERVER\DRUCKER und dann DIR > LPT1 mache, erhalte ich wieder kurz und knapp: "Zugriff verweigert". Auch das testweise Abschalten der Benutzerkontensteuerung auf dem Client half nichts.

Interessant ist noch, dass dieses Problem NUR auftritt, wenn sowohl Windows 2008 Server als auch Windows 7 [bzw. Vista] beteiligt sind. Windows-7-Client am Windows-2003-Server: druckt! Windows-XP-Client an 2008-Server: druckt! WinXP an 2003 sowieso. Nach meinem Verständnis muss es daher etwas mit neuen Funktionen Win7/2008 zu tun haben, die dann nicht zum Tragen kommen, wenn eine Seite noch "älter" ist.

Interessant ferner: Sobald der Benutzer Mitglied der Domänen-Admins wird, klappt der Druck ebenfalls. Also ja wohl doch in irgendeiner Form ein Rechteproblem. Aber wo nur?
Hat da jemand eine Idee? Derzeit behelfen wir uns mit dem XP-Mode, aber das ist schon ziemlich mit Kanonen auf Spatzen geschossen, da das Programm an sich auch unter Win7 gut läuft.

Besten Gruß
Gunnar
Mitglied: 76109
08.02.2010 um 17:49 Uhr
Hallo Gunnar!

Probiers mal damit:
<Start><Programme><Zubehör><Rechte Maustaste><Eingabeaufforderung Als Administrator ausführen>
Eingabe auf der Konsole: net user Administrator /active

Zum Deaktivieren: net user Administrator /active:no

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: computerschuster
09.02.2010 um 22:19 Uhr
Hallo!

Hat leider auch nicht geholfen. Meldung nach wie vor: "Zugriff verweigert".
Bitte warten ..
Mitglied: iamtheck
20.03.2010 um 18:14 Uhr
Hallo zusammen,

wir haben dieses Problem ebenfalls und zwar im speziellen zwischen Windows 7 Prof und Windows SBS 2008 Premium. Nach einigem testen habe ich festgestellt, dass der Benutzer nicht unbedingt Domänen-Admin sein muss. Druck-Operator reicht offenbar auch aus. Dies ist bei dem momentanen Kunden kein Problem da alle 5 Mitarbeiter eh das Admin Kennwort kennen, aber beim nächsten Kunden könnte das schwierig zu erklären sein..

Hast da jemand schon etwas neues herausfinden können?
Bitte warten ..
Mitglied: XTZ660
02.09.2011 um 08:19 Uhr
Hallo Gunnar,

als ich Deine Frage las, dachte ich Du beschreibst unser Problem. Dieses haben wir jedoch nach langem Suchen in den Griff bekommen.
Hoffe es ist noch nicht zu spät.

Ab XP gibt es das Problem, das mit normalen Benutzerrechten die LPT-Umleitung mit dem "net use"-Befehl nicht mehr funktioniert. Wir haben unseren clients lokal immer Adminrechte vergeben und das hat daher nie zu Problemen geführt. Ab Win7 kommt es wg. UAC zu Deinem/unserem Problem. Also....

Auf dem Client den LPT1 deaktivieren.

Gruß Achim
Bitte warten ..
Mitglied: computerschuster
22.11.2011 um 16:19 Uhr
Das Problem hat sich letztlich als eines mit SMB-Versionen herausgestellt. Aktiviert man auch in Win7 wieder das alte SMB-Protokoll (wie es automatisch geschieht, wenn einer der Beteiligten "alt" ist, also 2003 Server oder WinXP), dann druckt's wunderbar.
Am Client dazu ausführen:
sc config lanmanworkstation depend= bowser/mrxsmb10/nsi
sc config mrxsmb20 start= disabled
Bitte warten ..
Mitglied: Paule222
29.05.2013 um 00:54 Uhr
Ist zwar schon eine Weile her, aber Du bist mein Held!!
Bitte warten ..
Mitglied: bugmenot2
20.08.2014 um 18:09 Uhr
danke ! danke ! du hast mir viel leid erspart!!
Bitte warten ..
Mitglied: ruediger-k
13.03.2015 um 16:33 Uhr
Vielen, Dank!

solche Infos sind auch noch nach Jahren unbezahlbar. In naher Zukunft hat sich das 2003 Server - Problem ja überholt, aber solange sollten sie allen leidgeprüften Administratoren zur Verfügung stehen.

Grüße

Klaus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...