Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Druckaufträge für Rechner die nicht in der Domain sind protokolieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Arafat

Arafat (Level 1) - Jetzt verbinden

21.09.2009 um 13:00 Uhr, 3129 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Forum,

mal wieder eine Frage.

Wir haben ein Windowsnetz werk mit überwiegend Windows XP Clients. Diese melde sind an der Domain an.
Die Drucker sind im Netzwerk freigegeben und protokollieren die Druckjobs mit Anmeldenamen.

Jetzt das Problem:
Zwei externe Benutzer mit Macbook benutzen das Netzwerk, ohne sich an der Domain anzumelden.
Da die Drucker im Netz freigegeben sind können diese benutzt werden. Das soll auch so sein, allerdings wird nicht mitgeloggt ob und wieviel gedruckt wurde.

Gibt es dazu eine Windowseinstellung? Oder einen anderen Weg um zu sehen wie diese Benutzer die Drucker verwenden?


Vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten.

Gruß Markus
Mitglied: dog
21.09.2009 um 13:29 Uhr
Die Drucker sind im Netzwerk freigegeben

Was verstehst du unter "im Netzwerk freigegeben"?

Ich binde alle Printserver aus Prinzip nur auf dem Server ein und gebe sie von dort aus frei.
So bekomme ich für jeden Benutzer (auch Macs) ein schönes Protokoll und habe eine gute Rechtekontrolle...

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Arafat
21.09.2009 um 13:45 Uhr
Danke für deine Antwort.

Das ist bei uns im Grunde auch so.
Der Drucker besitzt eine eigene IP. Am Druckserver, ein Windows 2003 sind die Drucker eingebunden.

Die Mac benutzen jetzt aber direkt die IP um den Drucker anzusteuern.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
21.09.2009 um 13:55 Uhr
Die Mac benutzen jetzt aber direkt die IP um den Drucker anzusteuern.

Wahrscheinlich weil die Drucker AppleTalk oder Bonjour (mDNS) können und sich den Macs somit "anbieten".

Wir haben das dadurch unterbunden, dass sich alle Printserver in einem seperaten VLAN befinden, auf das nur die Server zugriff haben.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Arafat
21.09.2009 um 14:05 Uhr
Das wird wahrscheinlich das Problem sein. Schlecht wenn es keine andere Lösung gibt, dann muss ich wohl mal wieder einen Abend länger bleiben ....

Danke und Gruß Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Crustacean
24.09.2009 um 09:10 Uhr
Hallo!
Was hindert dich daran, auf den Druckern Apple Talk und Bonjour abzuschalten?
Somit haben die Mac-User keine Chance mehr sich an deinem Druckserver (unbeabsichtigt) vorbeizumogeln.
Wäre eine schnelle und einfache Variante und kann im Tagesgeschäft erledigt werden.

Grüße
Crustecean
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DNS
gelöst Firmeninternen DNS Server um externe Domain erweitern (6)

Frage von Androxin zum Thema DNS ...

Internet Domänen
Office 365 Deutschland bei 1 1: Mit Einrichtungsservice und Domain (3)

Link von sabines zum Thema Internet Domänen ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Windows Server
gelöst WDS - mit optionalen Domain Auto-join? (1)

Frage von JiggyLee zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Skripterstellung Lehrling (21)

Frage von 133119 zum Thema Batch & Shell ...

Java
gelöst Net user per script aus txt oder csv für FTP (15)

Frage von OlliPWS zum Thema Java ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...