Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Druckauftrag direkt aus dem Druckerspeicher drucken, wenn Warteschlangenanzeige leer erscheint - Fehlermeldung LASER GLITCH

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: imebro

imebro (Level 2) - Jetzt verbinden

18.09.2013, aktualisiert 14:31 Uhr, 2356 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

wir haben einen Drucker "HP 2100 TN" im Netzwerk.
Ein Kollege hat einige Seiten auf den Drucker geschickt, um sie dort auszdrucken.
Nun erschien im Drucker die Fehlermeldung "LASER GLITCH".

Der Drucker wurde seitdem noch NICHT ausgeschaltet!

Da die Drucke nur mit großem Aufwand reproduziert werden können, wäre es wichtig, diese auszudrucken, ohne dass sie neu erstellt werden müssen!!

Wenn ich auf den Druckernamen am Server klicke, ist die Warteschlangenanzeige (dort, wo eigentlich die wartenden Druckaufträge stehen) leer.
Die Drucke müßten sich aber noch im Druckerspeicher befinden.

Wie drucke ich diese nun aus?

Danke und Gruss,
imebro
Mitglied: it-frosch
18.09.2013 um 14:39 Uhr
Hallo imebro,

bist du schon mal auf die Idee gekommen dir vielleicht die Fehlermeldung zu übersetzen?

>Da die Drucke nur mit großem Aufwand reproduziert werden können, wäre es wichtig, diese auszudrucken, ohne dass sie neu erstellt werden müssen!!
Drucke sie in eine PDF Datei mit hoher Qualität und drucke sie auf einem anderen Drucker aus.

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
18.09.2013 um 14:39 Uhr
Moin,

nach 5sekündiger Google Suche... http://h30499.www3.hp.com/t5/Black-and-White/HP-Laserjet-2100TN-RGUI-er ...

"...When we press the Go button the prints continue...."

Schonmal probiert?

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
18.09.2013 um 14:45 Uhr
Hallo und danke,

mein Englisch ist schlecht - daher mußte ich zunächst übersetzen.
Haben wir schon versucht. Aber das Problem ist ja, dass die Drucke erhalten bleiben sollen.
Kann man denn nicht direkt aus dem Druckerspeicher drucken?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.09.2013, aktualisiert um 15:08 Uhr
Moin,

Auch wenn ich Dir momentan beim aktuellen Problem nicht helfen kann:

Für spätre Ausdrucke soltlest Du Dir einfach eine Printserver hinstellen, der die Jobs spoolt und bei Bedarf wieder losschicken kann.

Unter Windows reicht es üblicherweise, das automatische Löschen abzustellen, man mu0 nur von zeit zu zeit die "alten" Jobs manuell (oder skriptgesteuert) rauswerfen.

oder Du stellst einfach eine kleine Linux/BSD-Kiste mit CUPS hin, die passend konfiguriert ist.

lks

PS: Das ganz in eine PDf-Datei zu drucken und diese dann auszugeben ist natürlich auch eine Lösung, bedeutet aber eine Änderugn des Workflow im Gegensatz zu der Spoolerlösung, wo nur einfach ein anderer Drucker ausgewählt werden muß.
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
19.09.2013 um 09:33 Uhr
Danke für Eure Hilfe bis hierher...

Leider konnten wir das Problem nicht lösen.
Am Ende ist es ggf. doch weniger Aufwand, die Druckaufträge neu zu erstellen

Übrigens konnte die HP-Service-Hotline auch nicht helfen

Gruss
imebro
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Email in Exchange an 2ten Empfänger senden (18)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Weiterbildung
Gehaltsvorstellungen (14)

Frage von SYS64738 zum Thema Weiterbildung ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (13)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...