Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Druckauftragsverarbeitung auf Windows Server 2008R2 sehr langsam - Kyocera

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: stetze

stetze (Level 1) - Jetzt verbinden

05.07.2012 um 08:16 Uhr, 13056 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben mehrere verschiedene Standorte und in jedem Standort ein Terminalserver auf dem die User Arbeiten. Auf diesen Terminalservern sind dann auch die Netzwerkdrucker installiert und über die Berechtigungen den jeweiligen Usern zugewiesen.

Wir haben jetzt seit längerem das Probem, das unsere Druckaufträge sehr langsam verarbeitet werden. Das bedeutet die Drucker fangen erst nach mehreren Minuten an zu Drucken. Dieser Fehler tritt alle Tage mal sporadisch auf.

Im Einsatz haben wir Windows Server 2008r2 x64, Kyocera Drucker (3920, 2020, 1128, 1135 und 5350). Wir haben alle Treiber und Einstellungen durchprobiert, KX, KPDL, PCL...

Nach Rückfrage mit Kyocera empfahl man uns den KX Treiber wieder zu nutzen, dies haben wir jetzt auch wieder umgestellt, aber die Probleme tauchen immer mal wieder auf. Ebenso kommt es vermehrt vor, das Drucker in den Ruhezustand gehen und nicht mehr von alleine aufwachen, sprich als Offline angezeigt werden und nicht mehr im Netzwerk erreichbar sind. Ein Neustart des Druckers behebt da das Problem, ist aber auch keine Lösung.

Jemand eine Idee, woran das hängen kann?

Danke.

Freundliche Grüße

stetze
Mitglied: Coreknabe
05.07.2012, aktualisiert um 09:18 Uhr
Hi stetze,

das klingt für mich nach einem Treiberproblem.

Welche PCL-Treiber verwendest Du? PCL5? PCL6? PCL6 kann manchmal seltsame Effekte verursachen. Auf die KX-Treiber würde ich verzichten, auch wenn der Kyocera-Hotline-Student behauptet, dass die ganz toll sind.
Alternativ könntest Du mal schauen, ob Du PCL-Standardtreiber verwenden kannst.

Welches Betriebssystem verwendest Du auf den Terminalservern? Drucken und Terminalserver war schon immer ein undankbares Thema... Hat sich mit Server 2008 gebessert, ist aber immer noch weit entfernt von "läuft gut".

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: tbrabbit
05.07.2012 um 09:43 Uhr
Hi stetze,

bei mir lag es an ner windows einstellung:

siehe http://www.administrator.de/contentid/178255

Habe KX Treiber, sowie die PCL 6 Treiber drauf (gemischt). Bei keinem Treiber Probleme.

Halt uns auf dem laufenden!

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: stetze
16.07.2012 um 08:50 Uhr
Hallo,

Danke für die Rückmeldungen.


@ tbrabbit
Ich habe das jetzt jetzt die Tage mal getestet mit den Einstellungen der Lan Verbindung.
Auf 2 Servern war die aktuelle Lan Verbindung nicht ganz oben, dies habe ich angepasst. Leider tritt der Fehler immer noch sporadisch auf.

@ Coreknabe
Auf den Terminalservern läuft Windows Server 2008R2. Das mit dem Druckserver auf den Terminalservern ist richtig, aber leider stehen uns keine extra Server für die Drucker zur Verfügung.
Insgesamt sind ungefähr 130 Drucker auf den Servern installiert. An Treibern habe ich schon alles ausprobiert. KX, Universal, PCL 6,5 KPDL... Hilft leider nichts. Bin so langsam ratlos.

mfg

stetze
Bitte warten ..
Mitglied: tbrabbit
17.07.2012 um 10:48 Uhr
Wenn die Treiber nichts ändern, ist es ein anderes Problem. Irgendwas bei Windows. Hast du den Server nach der Reihenfolgenaenderung mal rebootet?

Ich nehme an, dass es Netzwerkdrucker sind, Ping OK?
Erweiterte Druckverarbeitung mal zum testen deaktiviert?
Auftrag auf Clientseite rendern mal zum testen deaktiviert?

Bei den beiden Haekchen hatte ich damals beim testen schon etwas Performance-Boost.

Das kuriose ist, dass es nur sporadisch auftritt. Bei mir war das Problem andauernd, ausser, es wurde 2 Minuten zuvor schon gedruckt..

Wie ist denn die Netzwerkauslastung?

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
17.07.2012 um 10:59 Uhr
Anderer Ansatz... Wenn die Drucker ab und an mal offline geschaltet werden, könnte das evtl. bedeuten, dass Netzwerkpakete ankommen, mit denen sie nichts anfangen können.

Mal die Switch-Konfiguration anschauen, Flow Control auf den Ports aktiviert? Netzwerkgeschwindigkeit von Auto auf manuell ändern? Ggf. auch an den Druckern die Netzwerkgeschwindigkeit manuell einstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: Benni67
06.09.2012 um 08:09 Uhr
Hallo
Habe das gleiche Problem.
Hast du es lösen können?

Danke
Benni
Bitte warten ..
Mitglied: stetze
06.09.2012, aktualisiert um 09:13 Uhr
Hallo,

leider hatte ich bis jetzt wenig erfolg. Switche passt auch alles, selbst die Geschwindigkeit der Drucker bzw. die Ports an den Switchen Manuell Fest einzustellen brachte nichts.

Ich habe jetzt seit Montag in einem Standort testweise den neuen KX Treiber von Kyocera 5.3.1826 im Einsatz in Verbindung mit der Deakvierung der Bidirektionalen Unterstützung und des SNMP Status. Bis jetzt läuft da alles flüssig. Aber 4 Tage sind zu wenig um sich schon zu freuen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Benni67
06.09.2012 um 10:36 Uhr
Hallo

Von wem hast du diesen Driver bekommen? Ich kann ihn nicht auf der Homepage von Kyocera finden.

Bei mir funktioniert der Druck ganz normal wenn ich den Drucker direkt (Netzwerk)auf einem PC installiere.
Ebenso wenn ich den Drucker über einen Server mit Win2003R2 anspreche.

Was eigenartig ist dass bis heute ein Kyocera Taskalfa 520i keine Probleme gegeben hat. Gestern haben wir 2 neue Drucker Kyocera Taskalfa 4500i installiert und es lief alles bestens.
Heute morgen dauern die Drucke sei es auf dem 520 als auch auf den 4500i sehr lange bis sie starten.

Danke
Benni
Bitte warten ..
Mitglied: Benni67
06.09.2012 um 11:22 Uhr
Hallo
Glaube mein Problem gelöst zu haben.
Da noch die alten Drucker konfiguriert waren, haben einige User heute morgen noch auf diesen gedruckt.
Nachdem ich alle Drucke aus den Warteschlangen entfernt und die alten Drucker gelöscht hatte. Und zusätzlich den Print Spooler neu gestartet habe funktionierten die Drucke wieder ganz normal schnell.

Danke

Grüsse Benni
Bitte warten ..
Mitglied: stetze
06.09.2012 um 11:57 Uhr
Hallo,

der Treiber heißt bei Kyocera 5.3.1025a5. Im System wird er dann anders angezeigt.

Die Lösung kann ich bei mir leider ausschließen. Naja mal abwarten, vielleicht hilft der neue Treiber ja.

mfg

Daniel
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
BPA bei Windows Server 2008R2 Standard (15)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2008r2 (Winlogon Dienst beendet sich) (3)

Frage von Mauric zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
NSClient++ liefert keine Infos vom Windows Server 2008R2 (7)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...