Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Druckeigenschaften von freigegebenen Druckern sind sehr langsam

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: BigYeti

BigYeti (Level 1) - Jetzt verbinden

12.07.2007, aktualisiert 13.07.2007, 4670 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe bei einem Kunden einen neuen Server installiert (Windows 2003 SBS Premium).
Die Clients sind alle XP Prof (SP2) und Office 2003.

Es funktioniert auch alles.

Dazu gibt es noch ein paar Drucker (HP4200 und HP4650) mit Netzwerkmodul.
Die Drucker haben feste IP-Adressen, sind am Server mit einem Standard-TCPIP-Port installiert und freigegeben (Jeder hat alle Rechte).

Man kann auch ohne Probleme drucken.

Wenn man aber auf die Eigenschaften des Druckers geht, bei den Eigenschaften oder in Word um das Fach auszuwählen.

Bis das Fenster kommt dauer das ca. 20 Sekunden.
Nach dem OK nochmal 20 Sekunden.

DNS im Netzwerk ist auch OK.

Hat Jemand eine Idee...

Stefan
Mitglied: RaggleTaggle
12.07.2007 um 19:12 Uhr
wenn es nur um die Auswahl der fächer geht, kannst du den drucker für jedes Fach installieren, dann braucht man nicht drandenken bei jedem druck das fach zu ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
12.07.2007 um 19:33 Uhr
Naja, für jedes Fasch einen Drucker an zu legen ist nicht die eleganteste Lösung...

Mach doch erstmal ein paar Tests.
-öffnen der Eigenschaften auf dem Printserver selbst
-Drucker mal auf einem anderen Rechner frei geben, diese mappen und von dort aus Einstellungen einsehen.
Bitte warten ..
Mitglied: BigYeti
13.07.2007 um 10:30 Uhr
Hallo,

- die Eigenschaften auf dem Server selber funktionieren problemlos und ohne Verzögerung.

- Wenn ich den Drucker lokale (Standard TCP/IP) Port auf einem Client installiere habe ich auch keine Probleme

- Auch wenn ich diesen Drucker auf dem Client freigeben hat der anderen Computer keine Probleme.

????
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
13.07.2007 um 10:53 Uhr
Hi,

hast du auf dem Vergleichsrechner den Drucker mit exakt dem gleichen Treiber installiert?
Grund warum ich nach frage, ist das der Hersteller teils verschiedene Versionen anbieten. Kyocera z.B. bietet einen KX Treiber an, in dem so gut wie alles enthalten ist und außerdem Minitreiber, die nur die Grundlagen bieten (in Sachen Druckeinstellungen). Die Minitreiber sind in der Vergangenheit fehlerunanfälliger.
Bitte warten ..
Mitglied: BigYeti
13.07.2007 um 11:14 Uhr
Hallo,

Ja. ich habe den gleichen Treiber aus einem Install Verzeichniss auf dem Server verwendet.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Samsung 960 EVO 1 TB M.2 SSD zu langsam in Verbindung mit ASUS PRIME Z270-A (4)

Frage von OhnePlanAmWerk zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
Signieren von Dokumenten über Terminalserver ist langsam (2)

Frage von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Neues Notebook ist langsam die zweite (25)

Frage von oskarmader zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Neues Notebook ist langsam (5)

Frage von oskarmader zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(11)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...