Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Drucken übers Netzwerk dauert zu lange

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: moses1980

moses1980 (Level 1) - Jetzt verbinden

04.05.2011 um 15:21 Uhr, 8809 Aufrufe, 19 Kommentare

Hallo,

folgendes Problem habe ich hier in meiner Firma:
Wenn ein Client ein PDF Dokument aus dem IE7 öffnen möchte, dauert es eine Ewigkeit bis das PDF angezeigt wird.
Das Fenster (zum Anzeigen des PDF´s) wird rasch geöffnet aber das Dokument wird halt nicht angezeigt.

Zudem kommt dann noch das Problem, wenn dieses PDF gedruckt werden soll, dauert es auch nochmal ca. 5-10 Sek. bis das Dokument am Netzwerkdrucker ankommt und gedruckt wird.

Wir haben hier eine Win2003-Domäne mit DHCP (inkl. Adressreservierung).
Ich hoffe ihr wisst hier mehr?

Gruß, moses
Mitglied: 74344
04.05.2011 um 15:54 Uhr
Hallo,

Klingt nach einem Netzwerkproblem ... wie ist denn sonst so die Auslastung bei Arbeiten über das firmeninterne LAN ?!

Nur beim öffnen der PDF`s und beim Drucken Probleme oder auch bei anderen Arbeiten über das LAN irgendwelche negativen Auffälligkeiten ?!
Bitte warten ..
Mitglied: moses1980
04.05.2011 um 16:09 Uhr
Hallo,

das Problem ist nur beim Drucken von Dateien.
Andere (evtl.) Probleme im LAN sind bisher unauffällig, d.h. dass ich bisher keine weiteren Probleme finden konnte.

Vielleicht ein paar Ideen oder Vermutungen?
Ich könnte auch mal die Hardware überprüfen (z.B. Switch, o.ä.)
Bitte warten ..
Mitglied: 74344
04.05.2011 um 16:11 Uhr
Hast Du zufällig verschiedene Drucker die Du testen könntest ?! Nicht das der Drucker spinnt, ggf. mal nach neuen Treibern suchen und diese installieren.
Bitte warten ..
Mitglied: moses1980
04.05.2011 um 16:18 Uhr
Daran habe ich auch schon gedacht.
Der Drucker ist neu (HP LaserJet 2200 dn). Aber das Problem habe ich bei anderen HP Druckern auch (HP OfficeJet 8000).
Komischerweise ist dass der Kopierer (auch Netzwerkdrucker, Fa. Develop) diese Probleme nicht hat.
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
04.05.2011 um 16:29 Uhr
Habe ich was verpasst ?!?!
Es dauert 5-10 Sekunden, bis das Dokument (angefangen wird) gedruckt wird ?!?!
Nennt sich meiner Meinung nach jammern auf hohem Neveau, oder ?!
Aber im Ernst:
Macht der das nur bei PDF´s oder auch bei anderen Dateien ?!
Dein Kopierer dürfte doch eine Nummer größer sein, als deine Drucker, der bracuht wohl nicht so lange zum berechnen...

Leb damit,

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
04.05.2011 um 16:30 Uhr
Hallo Moses,

wie groß ist die PDF-Datei, die heruntergelden wird ?

Wie groß ist die Datenmenge, di an den Drucker geschickt wird ?

Was sind das für Drucker, und wie groß ist der interne Speicher des Druckers ?

Hängt der Drucker direkt am Netzwerk, oder an einem Printserver ?

Woher kommt die PDF-Datei ? intern, internet, intranet ?

Wie wäs mit einer Skizze des Netztes mit allen wichtigen Details ?

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: Sendmen
04.05.2011 um 16:42 Uhr
Also das ist echt Jammern auf hohem Niveau.
Dennoch ist es bei HP anscheinend Normal das die Baureihe 2200 etwas länger braucht eventuell mal an den Einstellungen was machen zwecks warm lauf.
Bitte warten ..
Mitglied: moses1980
04.05.2011 um 22:26 Uhr
Hallo,

"Jammern auf hohem Niveau" kann ich das nicht nennen.
10 Sekunden können sehr lange sein, wenn der User mehrere Dokumente als PDF druckt, und das den ganzen Tag lang.

Diese Drucker sind direkt im Netz als Client angeschlossen ohne Printserver.
Und die Daten werden vom Client übers Intranet als PDF Dateien erzeugt und im IE dargestellt.
Anschließend werden diese gedruckt.

Der Druckauftrag ist schon längst raus, und es dauert immer noch ne Weile bis der Drucker erst reagiert.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
05.05.2011 um 07:27 Uhr
Guten Morgen Moses,

also wenn der Ausdruck so dringend ist und es so viel ist, was gedruckt werden muss, dann ist der HP-Laserjet 2200dn evtl. der falsche Drucker.
(Billig ist nicht immer gleich gespart).

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: moses1980
05.05.2011 um 07:50 Uhr
Guten Morgen,

das Problem wird nicht direkt am Drucker liegen. Denn über USB druckt er schneller.
Aber das Problem habe ich nur bei diesen HP "Netzwerkdruckern".

Und Sorry, habe soeben gemerkt dass ich den falschen Drucker angegeben habe.
Richtig ist LaserJet P2055dn.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: moses1980
05.05.2011 um 08:57 Uhr
So, habe das Problem eingrenzen können.
Als ich den Drucker am Druckserver eingerichtet habe, waren es nicht mehr (jetzt sogar) bis zu 17 Sek. bis der Drucker reagiert, sondern nur noch 3 Sek. - Wunderbar.

Aber nun habe ich das Problem noch mit den PDF Dokumenten

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
05.05.2011 um 19:37 Uhr
Hallo Moses,

Du hast noch immer nicht geschrieben, woher die PDFs kommen, wie sie erstellt werden.

Internet ?
Intranet ?
Größe ?

etc. etc. etc.

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: moses1980
06.05.2011 um 07:34 Uhr
Hallo,

die PDF Dokumente werden von dem User selber erstellt, d. h. dass der User via IE auf den WebServer (Webinterface) zugreift und daraus her das Dokument erzeugt (Datenbank: Oracle 10g).
Die Herstellerfirma meint dass dieses Problem nicht mit deren System (Software) zusammen hängt.
Sie sagte, wenn das Dokument erzeugt wird und das neue IE-Fenster für das PDF geöffnet wrid, ist der Prozess abgeschlossen.
Aber leider dauert es ca. 10 Sek. bis das PDF angezeigt wird.

Vielleicht hilft das hier:
Wenn das zweite Fenster sich öffnet, bleibt es zunächst weiß.
Erst nach ca. 8 Sek. wird erst das Adobe Reader-PlugIn gestartet und dann das Dokument angezeigt.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: moses1980
09.05.2011 um 08:31 Uhr
Hallo,

ich wollte mal fragen ob jemand schon ne Idee hat, bzgl. meines o.g. Problems beim PDF erzeugen?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Unitet20
10.05.2011 um 08:07 Uhr
... wenn ihr die PDFs über ein Webinterface auf dem Webserver erzeugen lasst,
kann es auch ganz einfach sein, dass das PDF Fenster 8-15 Sekunden "weiß" bleibt,
weil der Webserver noch nicht mit der Berechnung des PDFs fertig ist ... ;)

Es finden sich bei jeder Behörde, jeder Bank, fast jeder Firma... online PDFs.
Schau mal ob die sich auch so verzögert öffnen,
wenn Sie halt nicht von eurem Webserver generiert werden müssen. ;)

Ansonsten kann die Verzögerung bei der Anzeige auch dadurch kommen,
dass das PDF noch vom Viewer heruntergeladen werden muss ...

Wenn ich bei mir im Internet Explorer oder Firefox zum Beispiel ein PDF aus dem Internet öffne,
und dieses 3-5 MB hat, dann friert mein IE / FF auch für die Zeit ein, die es dauert,
das PDF herunterzuladen... ;)

Wenn es an den beiden Punkten nicht liegt,
musst du mal schauen ob noch ein anderes PDF Plugin zusätzlich zuz dem von Adobe eingeschaltet ist...
Und die beiden sich in die Quere kommen.

Gruß
Uni
Bitte warten ..
Mitglied: moses1980
20.05.2011 um 10:13 Uhr
Hallo,

ich habe mal versucht, andere PDF Dokumente über dem IE (aus dem Internet) zu öffnen.
Das geht viel schneller.

Also müsste das Problem am Server/Netzwerk liegen?
Könnte es auch daran liegen dass der Server nicht in der Domäne ist?
Dieser ist nämlich in einer Arbeitsgruppe.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Unitet20
23.05.2011 um 11:17 Uhr
... Ja, das spricht dann schon (nach meinen Augen) dafür das der Server die PDFs zu langsam erzeugt / ausliefert...
oder in eurem Netzwerk ein Flaschenhals steckt...

Wenn du andere Dateien übers Netzwerk kopierst, dauert das denn vergleichbar lange?
(Dann wüsstest du schonmal das ihr ein generelles Problem im Netz habt... gibt auch Tools zum Messen der Netzwerkgeschwindigkeiten, da musste mal ein paar Tests durchlaufen lassen...)

Liegt es nicht am Netzwerk, dann am Server.
Mit der Domänen angehörigkeit sollte das allerdings weniger zu tun haben.
(Denke ich mir)

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Anton28
02.06.2011 um 18:34 Uhr
Hallo moses1980,

dann mal wieder meine Fragen.

Hast eine Skizze, wie Dein Netzwerk aussieht ?
L2 ?
L3 ?
VLANs?

Was für ein Server ist Deine DB-Maschine, OS, Hauptspeicher, Platten lokal oder über SAN ?
SAN FC, iSCSI, Falls iSCSI welche Bandbreite ?

Was für eine Server ist Dein WEB-Server, OS, Webserver ( IIS, Apache, Jetty, Glasfish ?????)
Anbindung Server ans Netzwerk ??

Und was Dir nocht wichtiges einfällt ?

Ach ja, Switchport, Fehlerzähler mal ausgelesen ?
Switchport und Netzwerkkarte fix eingestellt oder autoneg ?
Beide Seiten gleich oder unterschiedlich ?

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: moses1980
06.06.2011 um 09:25 Uhr
Hallo,

nun habe ich das Problem eingrenzen können.
Es ist wohl doch ein Client Problem.
Denn der Server verarbeitet zeitnah die Dokumente (Test am anderen Clients).

Damals, als wir den Test schonmal gemacht hatten und an anderen Clients dasselbe Problem bestand, habe ich nun feststellen können dass große Abfragen auf der Datenbank statt fanden, die das alles verlangsamten.

Zudem empfehle ich niemanden ein Update von WIN2000 auf XP.
Es gibt nur Probleme.

Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Drucker Ladevorgang dauert sehr lange bei Office Produkten auf Terminalservern
Frage von insoftMicrosoft Office

Hallo zusammen, wir haben in unserer Firma eine Terminalserver-Farm mit 4 Servern. 2 dieser Server sind mit Hyper-V virtualisiert. ...

Hardware
Wie lange dauert die Installation eines Netzwerkdruckers?
gelöst Frage von J.AngstroemHardware14 Kommentare

Hi, ein Freund ist mit seinem kleinen Büro Kunde eines IT-Dienstleisters und fühlt sich schon seit langem nicht optimal ...

Windows 7
Verarbeiten der Gruppenrichtlinieclient dauert sehr lange
Frage von Maverick6Windows 74 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe bei einem Rechner Windows 7 SP1/32 bit, welcher in einer Domäne hängt, das Problem, das ...

Outlook & Mail
Druckerauswahl in Outlook dauert sehr lange
Frage von GarnalothOutlook & Mail2 Kommentare

Hallo, wir arbeiten auf einem Terminalserver per Remote. Wenn ich eine Mail in Outlook öffne und diese dann drucken ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 1 TagBatch & Shell9 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Humor (lol)

"gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert über Easter Egg im man-Tool

Information von Penny.Cilin vor 1 TagHumor (lol)6 Kommentare

Interessant, was man so alles als Easter Egg implementiert. Ist schon wieder Ostern? "gimme gimme gimme": Automatischer Test stolpert ...

MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 1 TagMikroTik RouterOS8 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 1 TagSicherheit1 Kommentar

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Fachkräftemangel in Deutschland? - Talentschmiede schreibt alle 2 Tage die gleichen Stellen aus
Frage von Penny.CilinOff Topic12 Kommentare

Hallo, haben wir in Deutschland Fachkräftemangel? Die Talentschmiede schreibt gefühlt alle zwei Tage dieselben Stellen aus. Und das schon ...

Windows Server
Windows Store Apps
gelöst Frage von PeterleBWindows Server11 Kommentare

Gibt es einen Weg, auf Windows Server 2016 Windows Store Apps wie zum Beispiel die HP Smart App zu ...

Microsoft Office
Outlook Cache Mode Frage
Frage von GwaihirMicrosoft Office11 Kommentare

Hallo zusammen, bin gerade neu in der Firma und lerne hier einige neue Dinge kennen. Zum Beispiel, dass die ...

Microsoft
Erfahrungen mit Webcam over RDP gesucht
Frage von DerWoWussteMicrosoft10 Kommentare

Moin Kollegen. Bekanntlich kann man Webcams nur mit Drittanbietersoftware in RDP reinschleifen. Was nutzt Ihr dazu? Wie stabil funktioniert ...