Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Drucken für Domänengäste

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: GordonShumway

GordonShumway (Level 1) - Jetzt verbinden

19.11.2005, aktualisiert 21.11.2005, 6313 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich hab folgende Frage: Wir (Domäne mit Windows Server 2003) haben immer mal wieder ständig wechselnde Gäste aus einer (meist ein und derselben) fremden Domäne im Haus, die Ihr Notebook bei uns ans Netzwerk anstöpseln und u.a. die Netzwerkdrucker benutzen wollen. Bisher habe ich für jeden dieser Gäste einen Account bei uns vergeben, damit sie sich am Netzwerk anmelden konnten um zu drucken. Ziemlich aufwendig; das geht doch bestimmt auch einfacher?
Mitglied: gemini
19.11.2005 um 22:23 Uhr
Hi Gordon,

standardmäßig hat bei einem Drucker die Gruppe 'Jeder' das Recht drucken.

Seit XP/2003 ist 'Jeder' aber nicht mehr jeder
http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/windowsserver2003/de/libra ...

Gib in der Drucker-Sicherheit der Gruppe 'Anonymous-Anmeldung' das Recht Drucken, und eure Gäste sollten drucken können.

Gruß
gemini
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
20.11.2005 um 01:18 Uhr
Hi Gordon,

Du musst ja nicht für jeden der User einen Accout anlegen, sondern könntest den gleichen Useraccount allen Gästen geben. Jeder der Gäste der Drucken möchten, stellt mit diesem User eine Verbindung zum Druckserver her (net use). Danach kann er sich einen Drucker verbinden und auch Drucken.
So kannst Du das auch sehr schnell und einfach wieder unterbinden, indem Du den User einfach sperrst wenn niemand der Accoutn braucht.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: GordonShumway
20.11.2005 um 18:31 Uhr
Hi,

danke für die wirklich brauchbaren Tipps!

Das "jeder" eben nicht jeder ist, sondern eben nur alle User mit gültigem Account ist mir klar. Das mit der Anonymous-Anmeldung klingt gut; ich werds mal ausprobieren. Weiterhin hab ich mittlerweile rausgefunden, gibt es ja noch die Gruppe Domänengäste, was aber das Anlegen von Accounts nicht überflüssig macht. Jedoch kann ich dort einfach den fremden Domänenaccount eintragen, so dass sich die Gäste nicht an unserer Domäne anmelden müssen um zu drucken.

Was ich ursprünglich eigentlich im Hinterkopf hatte, war die Sache mit "einer fremden Domäne vertrauen". War glaub ich was anderes; werd ich nochmal nachlesen (sofern Zeit dafür...).

Übrigens: Erster Eindruck hier: sehr gut! Werd öfter mal reinschauen, auch wenn ich grad mal kein Problem am laufen hab..
Bitte warten ..
Mitglied: 10938
21.11.2005 um 07:30 Uhr
Hi Gemini,

ein einfacher Weg ist auch das Drucken direkt über IP. Installieren aienfach den korrekten Druckertreiber und wähle als Anschluß TCPIP.

Wenn Du dort die IP des Druckers angibst, dann klappt das Drucken auch ohne Lan-Account.

Gruß aus Bremen
Singer
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
gelöst Drucken mit Printserver per Portweiterleitung (8)

Frage von Markowitsch zum Thema Drucker und Scanner ...

Drucker und Scanner
WLAN-Drucker Canon MX715 stockt beim Drucken - aber nur von 1 PC aus! (8)

Frage von Chris-Rgbg zum Thema Drucker und Scanner ...

Batch & Shell
gelöst Textdatei auf den Standarddrucker drucken (3)

Frage von pdiddo zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (15)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

iOS
16 iPads zentrall verwalten (14)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...