Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Drucker für bestimmte Gruppen

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: JimK

JimK (Level 1) - Jetzt verbinden

19.02.2007, aktualisiert 22.02.2007, 6667 Aufrufe, 14 Kommentare

Einen wunderschönen!

Kann mir jemand sagen, ob man einen Drucker an eine bestimmte Gruppe in der Domaine binden kann? Wenn ja wie? Und ist es auch möglich, dass der Drucker sich dann auch noch selbst installiert für die Nutzer, die dieser Gruppe angehören?

Mit freundlichen Grüßen
JimK

PS: Es ist ein Windows 2000 Netzwerk
Mitglied: Zitruslimmonade
19.02.2007 um 12:43 Uhr
mittels loginscript den drucker verbinden lassen
Bitte warten ..
Mitglied: JimK
19.02.2007 um 13:28 Uhr
kann mir jemand dafür ein scriptmuster geben bzw. mir sagen, wo ich das herbekomme?
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
19.02.2007 um 13:55 Uhr
Hallo,

wir machen das mit KIX:

Abfrage der Gruppenzugehörigkeit
IF INGROUP("Domäne\Gruppe")

und verbinden es Druckers
ADDPRINTERCONNECTION ("\\Printserver\Drucker")


Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: JimK
19.02.2007 um 15:16 Uhr
also irgendwie stell ich mich da ziemlich blöde an.
habe noch mal ein bissel gegoogelt und bin auf ein how to von dem kix gestoßen. darauf hin habe ich die version kix2010.453 gezogen und eine bat erstellt die da lautet:

; Beginn von main.kix
; Verhindert abbrechen des Skriptes
Break off
; Versteckt das Command Prompt von Kix
SetConsole("Hide")

;Definieren der Server
$fs01="\\x.x.10.3" ;domaincontroller
$fs02="\\x.x.10.15";druckserver

IF (InGroup ("Domaine\Test")

AddPrinterConnection ($fs02"\Test")
Use hpcolorLaserJet3700: $fs02"\Test" ;anschlussname (netzwerkdrucker)

EndIF

;Jetzt binden wir noch ein paar CMD Befehle ein
SHELL "%COMSPEC% /C F:\scripte\commandos.cmd"

;Ende

und diese bat datei habe ich mit in den kix ordner gelegt.
habe bestimmt alles falsch aufgefasst.

mfg JimK
Bitte warten ..
Mitglied: 18012
19.02.2007 um 15:34 Uhr
Hallo,
viel einfacher ist es eine simple Batch-Datei als Loginscript zu verwenden.

In dieser kann man dann mit den Befehlen ifmember und con2prt (beide im ResourceKit zu finden) die Gruppen abfragen und den dazugehörigen Drucker verbinden.

Bsp.:
rem Drucker1
ifmember Domäne\Gruppe1
if not errorlevel 1 goto Drucker1_END
con2prt /c \\Druckserver\Drucker1
:Drucker1_END

Tipp: das gleiche kann man auch für das Mappen von Gruppenbezogenen Laufwerken machen (z.B. Datev). Dann allerdings mit dem "net use"-Befehl anstatt "con2prt"

Sehr einfach aber es erfüllt seinen Zweck.

Viel erfolg!
Bitte warten ..
Mitglied: JimK
20.02.2007 um 08:27 Uhr
also ich bekomm das einfach nicht hin und das stört mich.
ich fang nochmal von vorn an.
also ich möchte ein anmeldescript erstellen mit dem die user in der gruppe test den netzwerkdrucker hp3700 installiert bekommen. die domaine nennen wir jetzt mal nivea. mir fällt jetzt kein anderer name ein. der server hat die ip x.x.10.3 und der drucker x.x.10.50.

folgendes habe ich nun geschrieben durch eure hilfe:

rem HP3700
ifmember "nivea\Test"
if not errorlevel 1 goto HP3700_END
con2prt /c \\x.x.10.50\HP3700
:HP3700_END

dieses habe ich als bat datei geschrieben.
kann mir bitte jemand sagen, was ich falsch mache?

mfg
JimK
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
20.02.2007 um 08:41 Uhr
Moin,

Also, ich hab bei uns so mit KIX gemacht:

Als erstes einmal alle Netzwerkdrucker löschen

DELPRINTERCONNECTION ("")

Dann die Abfrage und das Verbinden

IF INGROUP("Domain\Domaingruppe")
ADDPRINTERCONNECTION ("\\Printserver\Druckerfreigabe")
ENDIF


Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: JimK
20.02.2007 um 08:53 Uhr
also mit dem kix wusste ich nicht anzufangen.
ich haben im netz mir das kix2010.453 runtergeladen und was muss ich dann machen? da sind ja 2 .exe datein enthalten. muss das programm jetzt irgendwo installiert werden?
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
20.02.2007 um 09:03 Uhr
Hallo,

also der Aufruf des Kixscripts erfolgt folgendermaßen:

im Netlogon eine .bat oder .cmd anlegen, die den Usern als Loginskript eingetrgen wird.
In dieses Batch kommt dann der Aufruf des KIX rein:

@echo off
\\Servername\netlogon\kix32.exe \\servername\netlogon\logon.kix

In die logon.kix kommt dann der eigentliche Kram der mit KIX realisiert werden soll, also das Druckerzuweisen.

DELPRINTERCONNECTION ("")
IF INGROUP("Domain\Domaingruppe")
ADDPRINTERCONNECTION ("\\Printserver\Druckerfreigabe")
ENDIF

So sollte das dann funktionieren. Achso, die KIX.exe muß natürlich in dem Netlogonshare liegen.

hth

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: JimK
20.02.2007 um 10:33 Uhr
das läuft leider immernoch nicht.
hab es jetzt wie folgt gemacht. einen ordner namens kix erstellt. dann die drucker.bat geschrieben mit dem inhalt:

@echo off
\\x.x.10.3\netlogon\kix\kix32.exe \\x.x.10.3\netlogon\kix\logon.kix

und in dem kix ordner gespeichert.
danach habe ich die logon.kix geschrieben die wie folgt aussieht:

DELPRINTERCONNECTION ""
IF INGROUP "nivea\test"
ADDPRINTERCONNECTION "\\x.x.10.50\HP3700"
ENDIF

und auch in diesem kix ordner gespeichert. da ich nicht wusste ob die klammern wichtig waren, habe ich es mal mit klammern und dann mit ohne klammer probiert. trotzdem war kein drucker da.
ach ja und den kix ordner habe ich dann in die netlogon kopiert. dann die ad geöffnet und die gruppenrichtlinie erstellt. aber wie gesagt. kein drucker da.
an was könnte es liegen? außer an meiner unfähigkeit!

mfg JimK
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
22.02.2007 um 10:24 Uhr
Kleinen batch mit con2prt über eine Richtlinie beim anmelden ausführen.
Die Richtlinie dann nur für Gruppe test anwenden. Fertig.
Alternativ: http://www.gruppenrichtlinien.de/index.html?/HowTo/Anmelde_Scripts.htm
Bitte warten ..
Mitglied: JimK
22.02.2007 um 11:44 Uhr
danke für die schnellen antworten.
habe eine lösung gefunden und die eigentlich total simpel, denn ich haben den netzwerkdrucker einfach am server installiert und freigegeben und dann habe ich folgendes in das script eingetragen:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /q /in /n /y \\Servername\Drucker

habe das mit der direkt installation des netzwerkdrucker sein lasse.

nun hätte ich habe mal noch ne frage. wie kann ich über ein script den clients sagen, dass sie alle druckerverbindungen löschen sollen ohne das ich in das script den computernamen eintragen muss?

mfg jimk
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
22.02.2007 um 11:53 Uhr
con2prt /f solte das bewerkstelligen.
Bitte warten ..
Mitglied: JimK
22.02.2007 um 12:15 Uhr
scheint zu funktionieren. jetzt fehlt mir nur noch ein befehl um lokale drucker zu löschen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Einzelne Drucker per GPO an bestimmte User freigeben? (8)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows Netzwerk ...

Netzwerkgrundlagen
SMB-Scanfreigabe von Xerox-Drucker (9)

Frage von mcdutch zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows 10
"geräte und drucker" unter w8 bzw. w10 zu starten dauert ewig (5)

Frage von tobias3355 zum Thema Windows 10 ...

VB for Applications
gelöst Bestimmte Spalten aus CSV-Datei auslesen (VBS) (9)

Frage von Gurkenhobel zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...