Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Drucker per Default für jeden user verbinden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Pascal10x

Pascal10x (Level 1) - Jetzt verbinden

20.07.2010 um 17:20 Uhr, 3365 Aufrufe, 11 Kommentare

Terminal Server und mehrer User

hallo,

Wie kann ich machen, dass jeder User vom Terminal Server wenn er sich anmeldet die gleichen Drucker hat.
Bzw wo kann ich das Einstellen das wenn der User sich anmeldet er die Standarddrucker verbunden bekommt ohne das ich jeden drucker bei jedem user einzeln eitnragen muss?
per Script funktioniert nicht da kracht es irgendwie mit unserem Logon-Script bei dem wir aber die Drucker nicht mit einbinden wollen.
Kann man das über die Registry machen oder gibts andere wege?

Hoff ihr könnt mir helfen
Mitglied: BigWim
21.07.2010 um 08:20 Uhr
per Script funktioniert nicht da kracht es irgendwie mit unserem Logon-Script ...
Wäre mal interessant, was "irgendwie" bedeutet.

Logon-Script bei dem wir aber die Drucker nicht mit einbinden wollen vs Drucker per Default für jeden user verbinden
Naja, vielleicht bin ich ja zu einfach gestrickt, aber für mich beißt sich das.


Ob empfehlenswert weiß ich nicht, aber vielleicht in HKLM\Software\Microsoft\WindowsNT\WinLogon ->UserInit eine Option. Dort kannst Du ja Dein Drucker-Verbindungsscript einfügen ...

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Pascal10x
21.07.2010 um 08:24 Uhr
Ich kann dir leider nicht genau sagen was es für ein problem gibt mit dem Logon-Script weil es ein Kollege gemacht hat der gekündigt hat und der scheis jetzt an mir hängen bleibt.

Wäre es eine Lösung es so zu machen?:

Ich erstell einen Task wo ein seperates Script bei Anmeldung gestartet wird bei dem die Drucker verbunden werden? Also das 2 Skripte bei anmeldung laufen (Netzlaufwerke und Drucker)?
Bitte warten ..
Mitglied: BigWim
21.07.2010 um 08:32 Uhr
Was meinst Du jetzt mit Task?

Also ich sehe nur diese Möglichkeiten:

  • direkt einbinden ins Loginscript
Standard - zumindest bei uns

  • aus dem Loginscript ein weiteres Script starten.
Eher unschön

  • Sich über den RegKey ins Loginprocedere von Windows einklinken
Pflegeaufwand - Anzahl TS?

  • Dem User einen Aufruf ins Startmenü hinstellen, welches das Script ausführt
keine Automatik, dafür variantenreicher, wenn man es denn braucht

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Pascal10x
21.07.2010 um 08:49 Uhr
Mit Task meine ich einen Windows Task (Aufgabenplanung)

Ins Logonscript ist ein Problem, da wir nur einzelne User haben die auf den TS dürfen und haben ein Logonscript für alle User(TS und Domäne). Und da gibt es 10 Drucker und es sollen nur 4 Stück für den TS verbunden werden. Das ist ja mein Problem sonst würd ich das auch so machen.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
21.07.2010 um 08:53 Uhr
Zitat von Pascal10x:
Ich kann dir leider nicht genau sagen was es für ein problem gibt mit dem Logon-Script weil es ein Kollege gemacht hat der
gekündigt hat und der scheis jetzt an mir hängen bleibt.

Hallo,

nur so ein Gedanke:
wäre es dann nicht sowieso angebrachter sich das Script mal zu analysieren, und zu dokumentieren und da zu überlegen wo das Problem auf dem TS damit sein könnte?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: BigWim
21.07.2010 um 09:05 Uhr
Zitat von Pascal10x:
Mit Task meine ich einen Windows Task (Aufgabenplanung)
Gut, den habe ich noch nie in Betracht gezogen. Und den kannst Du einstellen: "Nur laufen bei Login"?
Ich habe da kein gutes Gefühl ....

Ins Logonscript ist ein Problem, da wir nur einzelne User haben die auf den TS dürfen und haben ein Logonscript für alle
User(TS und Domäne).
Ja, und? Das läßt sich doch abfragen. Wir haben auch nur ein LoginScript und ich muß reagieren: Notebook, Workstation, Thinclient, Server, ...

Läuft euer Script mit "Batch" oder einer anderen Scriptsprache?

Hier mal ein kleine Beispiel, wie ich unsere (Citrix)-TS erkenne. Scriptsprache ist kix
01.
	if exist("C:\Programme\Citrix\System32\wfapi.dll") 
02.
		shell 'cmd.exe /c $ToolPfad\icaclientinfo.exe >>$tmpFile 2>NUL:' 
03.
	endif
Mit diesem CitrixTool erfahre ich einiges über die Session. Aber es gibt bestimmt noch ein zwei Dinge mehr, woran man einen Terminalserver erkennt ....

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Pascal10x
21.07.2010 um 15:12 Uhr
Also wir haben ein Batch-Script. Dies sieht wie folgt aus:
01.
@echo off 
02.
 
03.
color 17 
04.
 
05.
echo ************************************ 
06.
echo *                                  * 
07.
echo *   Bitte warten bis sich das      * 
08.
echo * Fenster von selbst schliesst !!  *  
09.
echo *Ihre Laufwerke/Drucker werden nun * 
10.
echo *       automatisch erfasst.       * 
11.
echo *                                  *  
12.
echo ************************************ 
13.
 
14.
if %username% == administrator goto bginfo 
15.
goto noadmin 
16.
 
17.
:bginfo 
18.
%logonserver%\netlogon\utils\bginfo /all /timer:0 
19.
 
20.
:noadmin 
21.
if %computername% == rts01wxp goto notime 
22.
net time \\RTS01wxp /SET /YES 
23.
 
24.
:notime 
25.
if %computername% == rts01wxp goto nodel 
26.
if %computername% == rts02wxp goto nodel 
27.
if %computername% == rts03wxp goto nodel 
28.
if %computername% == rts04wxp goto del 
29.
if %computername% == rts05wxp goto nodel 
30.
if %computername% == rts07w2k goto nodel 
31.
 
32.
:del 
33.
net use x: /d /y 
34.
net use d: /d /y 
35.
net use e: /d /y 
36.
net use f: /d /y 
37.
net use g: /d /y 
38.
net use h: /d /y 
39.
net use i: /d /y 
40.
net use j: /d /y 
41.
net use k: /d /y 
42.
net use l: /d /y 
43.
net use m: /d /y 
44.
net use n: /d /y 
45.
net use o: /d /y 
46.
net use p: /d /y 
47.
net use q: /d /y 
48.
net use r: /d /y 
49.
net use s: /d /y 
50.
net use t: /d /y 
51.
net use u: /d /y 
52.
net use v: /d /y 
53.
net use w: /d /y 
54.
net use y: /d /y 
55.
 
56.
:nodel 
57.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\gl 
58.
if not errorlevel 1 goto nogl 
59.
net use h: \\RTS07WXP\GL /PERSISTENT:YES 
60.
:nogl 
61.
 
62.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\Assistenz 
63.
if not errorlevel 1 goto noassistenz 
64.
net use q: \\RTS07WXP\Assistenz /PERSISTENT:YES 
65.
:noAssistenz 
66.
 
67.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\einkauf 
68.
if not errorlevel 1 goto noeinkauf 
69.
net use i: \\RTS07WXP\einkauf /PERSISTENT:YES 
70.
:noeinkauf 
71.
 
72.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\vertrieb 
73.
if not errorlevel 1 goto novertrieb 
74.
net use j: \\RTS07WXP\vertrieb /PERSISTENT:YES 
75.
:novertrieb 
76.
 
77.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\Vertriebsprotokolle 
78.
if not errorlevel 1 goto noVertriebsprotokolle 
79.
net use v: \\rts07wxp\Vertriebsprotokolle /PERSISTENT:YES 
80.
:noVertriebsprotokolle 
81.
 
82.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\Marketing 
83.
if not errorlevel 1 goto noMarketing 
84.
net use v: \\RTS07WXP\Marketing /PERSISTENT:YES 
85.
:noMarketing 
86.
 
87.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\Allgemein_LW 
88.
if not errorlevel 1 goto noAllgemein_LW 
89.
net use k: \\RTS07WXP\Allgemein /PERSISTENT:YES 
90.
:noAllgemein_LW 
91.
 
92.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\lexware 
93.
if not errorlevel 1 goto nowws 
94.
net use l: \\RTS45WXP\Lexware /PERSISTENT:YES 
95.
:nowws 
96.
 
97.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\projekte 
98.
if not errorlevel 1 goto noprojekte 
99.
net use m: \\RTS07WXP\projekte /PERSISTENT:YES 
100.
:noprojekte 
101.
 
102.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\azubies 
103.
if not errorlevel 1 goto noazubies 
104.
net use p: \\RTS07WXP\azubis /PERSISTENT:YES 
105.
:noazubies 
106.
 
107.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\verwaltung 
108.
if not errorlevel 1 goto noverwaltung 
109.
net use o: \\rts07wxp\verwaltung /PERSISTENT:YES 
110.
:noverwaltung 
111.
 
112.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\Recruiting_lw 
113.
if not errorlevel 1 goto noRecruiting 
114.
net use u: \\rts07wxp\1_Recruiting /PERSISTENT:YES 
115.
:noRecruiting 
116.
 
117.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\staffit 
118.
if not errorlevel 1 goto nostaffit 
119.
net use t: \\rts03wxp\staffitpro /PERSISTENT:YES 
120.
net use n: \\rts06wxp\karriere$ /PERSISTENT:YES 
121.
net use w: \\rts06wxp\de /PERSISTENT:YES 
122.
net use s: \\rts21os\stellenboerse auctores /USER:auctores /PERSISTENT:YES 
123.
:nostaffit 
124.
 
125.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\apps 
126.
if not errorlevel 1 goto noswarchiv 
127.
net use y: \\RTS07WXP\apps /PERSISTENT:YES 
128.
:noapps 
129.
 
130.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\swarchiv 
131.
if not errorlevel 1 goto noswarchiv 
132.
net use x: \\RTS07WXP\swarchiv /PERSISTENT:YES 
133.
:noswarchiv 
134.
 
135.
%logonserver%\netlogon\utils\ifmember enteco-gmbh\Starmoney 
136.
if not errorlevel 1 goto noStarmoney 
137.
net use g: \\RTS08WXP\starmoney /PERSISTENT:YES 
138.
:noStarmoney 
139.
 
140.
goto end 
141.
 
142.
:end 
143.
 
144.
 
145.
Hiermit kann ich ja meine Drucker verbinden mit dwem Tool Con2prt im Logon-Script aber da werden ja für alle user die Drucker verbunden (Domäne/TS): 
146.
 
147.
REM ################################# 
148.
REM # Drucker Verbinden mit con2prt # 
149.
REM ################################# 
150.
 
151.
REM %logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK01" 
152.
REM %logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK02" 
153.
REM %logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK03" 
154.
REM %logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK3" 
155.
REM %logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK04" 
156.
REM %logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK07" 
157.
REM %logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK7" 
158.
REM %logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK08" 
159.
REM %logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK09" 
160.
REM %logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK13" 
161.
REM %logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK27" 
162.
REM %logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK97"
Bitte warten ..
Mitglied: Pascal10x
21.07.2010 um 15:39 Uhr
Also habs jetzt ganz einfach gelöst.

habe in dem Script nach den Laufwerken folgendes eingetragen:

if %computername% == rts04wxp goto printers
:end
:printers

if %username% == ??? goto printer-chef



echo
echo # Netzwerkdrucker werden verbunden #
echo

%logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK3"
%logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK03"
%logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK05"
%logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK07"




goto end

:end

:printer-chef

echo
echo # Netzwerkdrucker werden verbunden #
echo

%logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK3"
%logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK03"
%logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK05"
%logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK04"
%logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK07"

goto end

:end

Das printer Chef ist nur für unsern Cheffe weil er möchte das nur er den Drucker verbunden bekommt deswegen die Lösung...
Was haltet ihr davon?
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
21.07.2010 um 15:58 Uhr
Hallo,

biem schnellenübberfliegen fällt mir auf:
also entweder hast du da ein Copy&Paste Fehler, oder das script kann so nicht wie gewollt funktionieren. Du hast mehrere gleichlautende Sprunkmarken,
der erste Vergleich auf Computernamen ist so wie geschrieben überflüssig. Es werden alle alle Drucker bekommen ...

Soll nur der Chef Drucker bekommen, oder soll der Chef nur den Drucker 04 bekommen , oder soll nur der Chef den Drucker 04 bekommen???
Und wie verhält es sich mit dem Rest der User und Drucker? Ein bisschen Prosa deinerseits wäre an der Stelle hilfreich.

Den Code kannst du hier übrigens gesondert formatieren, das macht es besser lesbar.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Pascal10x
21.07.2010 um 20:44 Uhr
Welchen Vergleich computername meinst du?
Ja der Chef soll zusätzlich den Druck04 bekommem
Bitte warten ..
Mitglied: BigWim
22.07.2010 um 10:16 Uhr
Zitat von Pascal10x:
Welchen Vergleich computername meinst du?
Ja der Chef soll zusätzlich den Druck04 bekommem

Ebenfalls schnell überfolgen und würde mal so testen

  • grundsätzliches Druckermapping für alle
  • Chef zusätzlich Drucker4

01.
echo #################################### 
02.
echo # Netzwerkdrucker werden verbunden # 
03.
echo #################################### 
04.
 
05.
%logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK3" 
06.
%logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK03" 
07.
%logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK05" 
08.
%logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK07" 
09.
 
10.
if %username% == ??? goto printer-chef 
11.
goto end 
12.
 
13.
 
14.
:printer-chef 
15.
 
16.
echo #################################### 
17.
echo # Chef, Dein Netzwerkdrucker auch                  # 
18.
echo #################################### 
19.
 
20.
%logonserver%\netlogon\Utils\con2prt /c "\\RTS01WXP\DRUCK04" 
21.
goto end 
22.
 
23.
:end 
24.
 
Und vielleicht noch eins zum Laufwerkmapping. Wenn ich nichts übersehen haben, sind alle Laufwerksbuchstaben außer A: und C: dabei.

Das kannst Du auch so lösen
01.
net use * /d /y
Viele Grüße
Markus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 8
gelöst Active Directory Default User.v2 Profile - Windows 8.1 Apps Error (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows 8 ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Login Default User auswählen (2)

Frage von Fenris14 zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
Drucker automatisch verbinden lassen (9)

Frage von 2Seiten zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...