Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Drucker in Domäne für PCs nicht für Nutzer installieren

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: themaster133

themaster133 (Level 1) - Jetzt verbinden

20.08.2010, aktualisiert 18.10.2012, 5043 Aufrufe, 14 Kommentare

Es geht um eine Dömäne mit AD und 50 PC's plus einem Netzwerkdrucker. (Server 2008 R2 64-Bit)

Es geht um eine Domäne mit ca. 50 Rechnern und ein Drucker.
Es gibt 800 Benutzer und pro Tag ca. 2-4 Anmeldungen pro PC. Wenn ich mit einzelnen Usern den Druckertreiber einrichte, geht es aber nur für den User und nicht für den ganzen PC.
Also wenn ich an PC1 den Druckertreiber mit dem Benutzer Test1 installiere, funktioniert der Drucker, doch wenn ich mich abmelde und mit Test2 anmelde ist der Drucker wieder verschwunden, die Treiber sind aber da. Wenn ich jetzt mit Test1 an einen anderen PC gehe ist der Drucker wieder da. Ich hab schon probiert mit dem lokalen Admin den Drucker einzurichten aber das hat auch nichts gebracht. Mit GPO's soll es irgendwie gehen aber ich habs nach 4 Stunden aufgegeben. Ich hatte schon einmal was von einer Skriptlösung gelesen mit anmeldeskript aber nichts so genaues, als dass ich es hätte testen können.
Hat jemand ne Möglichkeit oder ne gute Anleitung oder evtl. einen Link für mich der es mir erspart an 800 Benutzern manuell den Drucker einzurichten ?

Danke im vorraus
Mitglied: atbs84
20.08.2010, aktualisiert 18.10.2012
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
20.08.2010, aktualisiert 18.10.2012
Auch dir ein Moin...

Wenn ich mit einzelnen Usern den Druckertreiber einrichte, geht es aber nur für den User und nicht für den ganzen PC.
so siehts aus....
Ich hatte schon einmal was von einer Skriptlösung gelesen mit anmeldeskript aber nichts so genaues, als dass ich es hätte testen können.
welchen genau hast du gelesen und probiert?

1

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: themaster133
20.08.2010 um 11:55 Uhr
Ok wir haben 2 Räume wäre es damit möglich, in Raum1 allen PC's Drucker1 zuzuordnen und in Raum2 allen PC's Drucker2 also mit 2 verscheidenen Gruppen ?
Wenn ja wie.
Bitte warten ..
Mitglied: themaster133
20.08.2010 um 11:58 Uhr
Das hier war glaub ich aus einer älteren Antwort von dir Timo

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /q /in /n \\server\drucker007
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
20.08.2010 um 12:20 Uhr
ok, mal der reihe nach - ich baue sowas - weil meine ganzen loginscripte auf Kix basieren - mit Kix.

Aber egal - mit was - die Treiber müssen auf die Kiste und jeder User braucht die Verbindung - da gibts keinen Weg dran vorbei.

daher:
  • prüfen ob der Treiber da ist und je nachdem installieren oder nicht
  • prüfen ob der Drucker verbunden ist und je nachdem verbinden oder nicht

Das Beispiel geht von reinem batch aus und einer Freigabe, wo das Zeug liegt.
Und ist zusammengefasst - HKLM gehört in das Startupscript zu den Rechnern, oder als Psexec durch einen Admin und als loginscript für die User.

01.
find "%computername% HP2035 installiert" "\\server\freigabe\hp2035.log" && goto user 
02.
reg query "HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\Currentversion\Print\Printers\HP Laserjet P2035" && echo %computername% HP2035 installiert>>\\server\freigabe\hp2035.log && goto etiketten 
03.
rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /if /b "HP LaserJet P2035" /f "\\server\freigabe\Druckertreiber\HP 2035\HP2030.INF" /r "lpt1:" /m "HP LaserJet P2035" 
04.
regedit /s"\\server\freigabe\Druckertreiber\HP 2035\hklm.ini 
05.
:user 
06.
regedit /s "\\server\freigabe\Druckertreiber\HP 2035\hkcu.ini 
07.
:end
Die benötigte reg bekommst du - wenn du
Aus jeweils diesen Keys - den Unterast des Druckers mitimmst.
01.
[HKEY_CURRENT_USER\Printers\DevModePerUser] 
02.
[HKEY_CURRENT_USER\Printers\DevModes2] 
03.
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Devices] 
04.
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\PrinterPorts]
btw: Ist übrigens ein klassischer Fall von einem angepassten default Userprofile - dann spart man sich das bei "neuen" Benutzern - die noch nioe an der Kiste angemeldet waren.
Da es dafür aber bei euch zu spät ist - mußt du das jetzt so - oder ähnlich machen.
Das Thema ist wirklich eines der Paradebeispiele mit den vielen Wegen, die nach Rom führen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: themaster133
20.08.2010 um 12:46 Uhr
Also ich hab auf allen Rechnern die Treiber drauf das war mir klar. Außerdem haben auch alle Rechner verbindung zum Drucker. Ich hab es schon mit der GPO Policies - Windows settings ->deployed printers versucht und die der Organisationseinheit mit den ganzen Rechnern eines Raumes zugewiesen aber das hat überhauptnichts gebracht. Auch eine Hochfahrskript mit der Batch Datei mit der angepassten Form von rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /q /in /n \\server\drucker007 hat nichts gebracht.
Deine Erklärung ist für mich leicht unverständlich, da ich nicht genau weiß was ich mit den Registry Pfaden zu machen hab. Und meinste mit KIX, KiXtart ?
EDIT: Wichtig ist es noch, dass ich trennen kann. Sodass wenn sich ein User in Raum2 anmeldet er nur auf den Drucker in Raum2 Zugriffhat und nicht auf den Drucker in Raum1 und umgekehrt. Also immer nur der Drucker zu sehen ist, der in dem Raum steht. Deswegen dachte ich, ich mach das über GPO unter Computerkonfiguration, was aber nicht geklappt hat.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
20.08.2010 um 13:47 Uhr
Hallo themaster133,

zunächst mal hast du recht, Begrüßungsformeln sind was für Weicheier (sicher hast du auch deshalb TimoBeils Anspielung ignoriert).

Zu deinem Problem sieh dir mal diesen Beitrag an, das habe ich nach wie vor im Einsatz. [Edit] Das Script hat auch eine Löschroutine, die Netzwerkdrucker vor dem Verbinden entfernt, dadurch könnten Deine User die Räume wechseln und hätten immer nur die relevanten Drucker zur Verfügung. Lokal Drucker werden übrigens nicht gelöscht. [/Edit]

Gruß, geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
20.08.2010 um 13:57 Uhr
Moinsen,

hmm so ganz ohne Absätze machts lesen keinen Spass..

Wichtig ist es noch, dass ich trennen kann.
Sodass wenn sich ein User in Raum2 anmeldet er nur auf den Drucker in Raum2 Zugriffhat und nicht auf den Drucker in Raum1 und umgekehrt.

ok - wenn der sich aber mal im Raum 1 angemeldet hat - ist der Drucker für Raum 1üblicherweise immer noch in seinem Profil verankert.

Deine Erklärung ist für mich leicht unverständlich, da ich nicht genau weiß was ich mit den Registry Pfaden zu machen ha
Naja - ich hab das aber an anderer Stelle schon breit und lange aufgeschrieben...

Jeder Drucker hat einen eigenen Eintrag in jedem der oben genannten Regpfade unter "seinem" Namen.
Die mußt du zu einer großen reg Datei zusammenfassen. - Wenn du diesen Weg gehen willst.

Und meinste mit KIX, KiXtart ?
Si Senôr

Mal ein Beispiel / Schnippsel für unsere Azubis - die "ähnlich" wie du es willst funktionieren:

Ein Azubiplatz ist der mit der Nummer 172 am ende und dort läuft dann das da ab:
(Bei dir wäre es eher nicht den speziellen Rechner - sondern eine Gruppe von Rechnern - aber sonst identisch)
01.
;Azubi 
02.
IF INGROUP ("domain\Azubi") 
03.
 
04.
;172 
05.
	Select 
06.
		CASE RIGHT(@WKSTA,3) = "172" 
07.
	if not existkey( "HKEY_CURRENT_USER\Printers\Connections\,,server,drucker") ="0" 
08.
		?"Drucker noch nicht installiert" 
09.
		SHELL "%windir%\system32\RUNDLL32.EXE printui.dll,PrintUIEntry /q /in /n \\server,drucker" 
10.
		SHELL "%windir%\system32\rundll32.exe printui.dll,PrintUIEntry /y /n \\server,drucker" 
11.
	endif 
12.
		ENDSELECT 
13.
	Select 
14.
			CASE RIGHT(@WKSTA,3) <> "172" 
15.
	Deltree ( "HKEY_CURRENT_USER\Printers\Connections\,,server,drucker") 
16.
		ENDSELECT 
17.
endif
Und das wäre jetzt "theoretisch" der zweite Weg nach Rom....

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: themaster133
20.08.2010 um 14:37 Uhr
Vielen Dank schonmal euch beiden ;) Ich werds gleich mal ausprobieren. Man kann garnicht beschreiben wie stark mir dieses Forum schon geholfen hat
Also wenn ichs hinkriege markiere ich den thread als gelöst.

Danke nochmal an alle (vorallem an TimoBeil ;) )
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.08.2010 um 22:42 Uhr
Hallo.
Ohne Skripting geht das seit 2003 R2 Server (DC) mittels GPO printer deployment. Das Vorgehen ist simpel.
Denkbar ist also, die PCs in Sicherheitsgruppen zu ordnen und die eine Gruppe bekommt Druckerkonfig 1, die andere 2.
Bitte warten ..
Mitglied: themaster133
22.08.2010 um 23:04 Uhr
Also ich hab das ganze schon mit GPO's getestet :
Alle Computer von Raum1 ind Organisationseinheit -> Printserver installiert und Netzwerkdrucker eingerichtet -> über GPO für die Organisationseinheit Drucker1 in Computerkonfiguration zugewiesen -> Rechner neugestartet -> kein Effekt und kein Drucker im Rechner -> Server neu gestartet und auf Rechnern gpupdate /force durchgeführt -> Kein Effekt

Also villeicht hab ich ja was vergessen aber so gings auf jeden Fall nicht hat da jemand villeicht ne Anleitung wie das mit dem Printer Deployment geht ?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.08.2010 um 23:10 Uhr
Microsoft hat dazu eine Anleitung, findest Du über Google sofort. Auch könntest Du mal beschreiben, ob Du mit Einstellungen oder Richtlinien gearbeitet hast und, falls Richtlinien, was rsop.msc am Client ausgeführt ergeben hatte.
Bitte warten ..
Mitglied: themaster133
07.10.2010 um 22:47 Uhr
Also ich hab jetzt schon länger versucht das in den Griff zu kriegen und es funktioniert einfach nix !
Ich erläutere es nochmal :
Ich habe Server 2008 R2 mit 50 Client PC's mit Windows XP Professional auf 2 Räume verteilt.
In jedem Raum steht ein Drucker und wir haben ca 1000 User. Ich wollte gerne, dass die User, sobald sie sich anmelden, den Drucker aus dem Raum in dem sie sich grade befinden benutzen können. Auf allen Client-PC's sind die entsprechenden Drucker Treiebr installiert, aber ich wollte nich für jeden Benutzer extra den Drucker eintragen.
Ich habs probiert über GPP's : Computer Konfig. -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Drucker. <- Kein Ergebnis trotz GPO Update für Windows XP.
Dann hab ichs probiert über GPO's : Druckserver aufgesetzt -> Drucker installiert -> Über Gruppenrichtlinien verteilen -> Per Computer und die GPO für alle Computer aktiviert. <- Leider auch ohne Erfolg ...
Ich hab schon sämtliche Updates und Patches installiert und die anderen GPP's funzen auch, aber ich krieg es einfach nicht hin, dass die Nutzer ihre Drucker zugeteilt bekommen
Ich suche eine gute Anleitung oder einen guten Rat für XP + Server 2008 R2, wie ich diese Sch**ß Drucker endlich zum laufen kriege.
Die Drucker laufen übrigens jeweils über einen PC als freigegebener Drucker also z.B. is der Pfad : "Druckername an PC-12"

Ich hoffe jemand kann mir helfen
Grüße euer master ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
gelöst Mehrere Windows PCs gleichzeitig zur Domäne (4)

Frage von PharIT zum Thema Windows Netzwerk ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Freigegebener USB-Drucker einer anderen Domäne hinzufügen (9)

Frage von ZuKreativFuerNamen zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Router & Routing
Welche pfsense Version für Dual-Wan Router mit APU2C4 installieren (5)

Frage von Roland30 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...