Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Drucker werden nicht mehr hinzugefügt über Log-On Script

Frage Microsoft

Mitglied: VeniceBeach

VeniceBeach (Level 1) - Jetzt verbinden

22.06.2010, aktualisiert 18.10.2012, 4183 Aufrufe, 3 Kommentare

Guten Tag Miteinander, ich habe ein kniffliges Problem und ich hoffe jemand kann mir weiter helfen.

Wie schon im Titel steht, werden bei mir im Netzwerk (Win2003 Server WinXP Clients) auf einmal die NetzwerkDrucker nicht mehr über das Kix Script angelegt.
Normalerweise wurden die Drucker über Kix Script beim login angelegt seit etwa einem Monat funktioniert dies aber einfach nicht mehr. Auch wenn man einen Drucker dann manuell hinzufügen will fehlen die nötigen Rechte. Ich muss immer erst dem User lokale Admin rechte geben um den Drucker schlussendlich einzurichten. Danach werden die Admin rechte wieder entzogen und es funktioniert alles einwandfrei.

Woran kann es liegen, dass auf einmal lokale Adminrechte benötigt werden um neue Netzwerkdrucker zu mappen?
Mitglied: Karo
22.06.2010 um 12:53 Uhr
Liegen die Warteschlangen auf dem Server?
Das hört sich eher so an, als ob die Drucker samt Treiber auf den Clients installiert sind. Und dafür werden erhöhte Rechte benötigt.
Wenn die Warteschlange auf dem Server liegt, dann gibt es solche Probleme nicht.

Karo
Bitte warten ..
Mitglied: VeniceBeach
22.06.2010 um 17:15 Uhr
Ja Die drucker samt treiber werden au den Clients installiert. Wie kann man dies umgehen? Hast du vieleicht ein Leitfaden dazu?
Bitte warten ..
Mitglied: Karo
23.06.2010, aktualisiert 18.10.2012
Nun, wenn Du die Warteschlangen/Drucker auf dem Server installierst und dort frei gibst, dann können die User sich mit dem Drucker auf dem Server verbinden und bekommen den Treiber automagisch verpult und das ohne administrative Rechte. Du hast ja geschrieben, dass es Netzwerkdrucker sind. Also gehe ich davon aus, das sie über eine Netzwerkkarte verfügen und per IP ansprechbar sind.

(Evtl. installierst Du zuerst, wenn Du LPR brauchst, über Add/Remove Programs in der Systemsteuerung die Windowskomponente 'Druckdienste für Unix')
Drucker einrichten geht wie auch auf dem Client über Drucker hinzufügen. Bei Anschluss wählst Du Lokal, nimmst jedoch den Hacken bei automatischer Erkennung raus. Beim Printer Port wählst Du neuen Port hinzufügen und aus dem Pulldownfeld den Standard TCP/IP Port. Bei Add Port trägst Du den Namen ein (wenn er per DNS aufgelöst werden kann), ansonsten die IP. Portname kannst Du den Druckernamen nehmen (Tip: Alle Namen kurz und prägnant ohne Leerzeichen). Den Port kannst Du auch für weitere Installationen dieses Druckers nehmen wenn Du z.B. denselben Drucker mit anderen Default Einstellungen oder Treibern (PS, PCL6, PCL5) anbieten willst. Bei Port Information nimmst Du Generic.

Die Clients können sich den Drucker auf mehrere Arten verbinden. Am einfachsten finde ich ist START-Ausführen \\SERVERNAME-OK. Dann werden alle Freigaben angezeigt. Doppeklick auf den Drucker - fettich. Es geht aber auch per Logonscript z.B. http://www.administrator.de/forum/druckeinstellungen-f%c3%bcr-client-tr ... , per Group Policy, per Drucker suchen ....

Karo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch Drucker Script (3)

Frage von Angelo131095 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst PowerShell Script Move-Item nach x Tagen (5)

Frage von lupolo zum Thema Batch & Shell ...

Netzwerkgrundlagen
SMB-Scanfreigabe von Xerox-Drucker (9)

Frage von mcdutch zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...