Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Drucker im Netzwerk (LAN) auf für WLAN verfügbar machen

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: DanielBodensee

DanielBodensee (Level 1) - Jetzt verbinden

27.02.2015 um 07:26 Uhr, 1204 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben derzeit eine Anforderung bei uns das wir aus dem Firmennetz drucken müssen (was ja geht), aber für externe Besucher den Drucker ebenfalls zur Verfügung stellen sollen, die aber nicht Teilnehmer in unserem Netzwerk sein dürfen.

Wir setzen Drucker von Xerox ein die eine LAN und WLAN Schnittstelle haben, das hört sich vorerst gut an, es kann jedoch nur eine Schnittstelle aktiv sein, was uns von Xerox auch bestätigt wurde.

Jetzt stellt sich die Frage ob man nicht ein WLAN-taugliches Gerät mit DHCP verwenden könnte was dann den Druckauftrag an die USB-Schnittstelle geben könnte, so mal eine Idee,

Unser Problem ist eben das im Firmennetz (10.x.x.x) die externen nicht anmelden dürfen sondern über bestehende WLAN-Accesspoints verbinden und in einem eigenen Netz (192.168.x.x) haben.

Für Ideen sind wir sehr dankbar


Viele Grüsse,
Daniel
Mitglied: xbast1x
27.02.2015 um 07:43 Uhr
Stell doch einfach einen Gästedrucker der WLAN fähig ist zur Verfügung gibt es schon für ein paar Teuronen

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD% ...
Bitte warten ..
Mitglied: eisbein
27.02.2015 um 08:48 Uhr
Guten Morgen!

Ich würde ebenfalls einen eigenen Billig-WLAN-Drucker anschaffen, somit ist das Firmennetzwerk weiterhin sicher und man muss keine "Sicherheits-Lücken" einbauen...

Gruß
Eisbein
Bitte warten ..
Mitglied: catachan
27.02.2015 um 08:58 Uhr
Hi

würd ich auch so lösen

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Dilbert-MD
27.02.2015 um 11:09 Uhr
Wenn die Gäste drucken können, haben sie
- einen Treiber auf dem Laptop
- und gehen zum Drucker, um die Ausdrucke abzuholen
Richtig?

Funktioniert das Drucken über USB-Kabel, wenn LAN angeschlossen ist ?
Wäre das für Gäste vertretbar, wenn ein USB-Anschluss (im Besprechungszimmer) zur Verfügung gestellt wird ?
Notfalls ein langes aktives Kabel mit Signalverstärkung.

Gruß
Holger
Bitte warten ..
Mitglied: eisbein
27.02.2015 um 11:14 Uhr
Hallo!

Noch ein Grund warum ich für getrennte Geräte bin:
1) Die Gäste können den laufenden betrieblichen Druckverkehr nicht stören und umgekehrt.
2) Es kann nicht sein, dass Gäste evtl. einen betrieblichen Ausdruck in die Finger bekommen.
3) Es können auch mehrere Gäste gleichzeitig drucken, ohne vorher um ein Kabel streiten zu müssen.

Gruß
Eisbein
Bitte warten ..
Mitglied: Dilbert-MD
27.02.2015 um 11:28 Uhr
Hi,

Absolut korrekt. Aber warum kommt dann überhaupt noch die Frage nach einer Mitbenutzung?
Sind die 60-70 ECU für einen billigen e-Printer schon zu viel?

Gruß
Holger
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.02.2015, aktualisiert um 11:44 Uhr
Das einfachste ist du koppelst WLAN und Drucker LAN mit einem Router und einer IP Accessliste die nur die Drucker erlaubt z.B. Mikrotik:
http://www.administrator.de/wissen/routing-2-netzwerkkarten-windows-u-l ...
Noch sicherer wäre natürlich einen kleine Firewall:
http://www.administrator.de/wissen/preiswerte-vpn-fähige-firewall- ...
die wirklich nur die Druckerdienste zulässt.
Das ist im Handumdrehen umgesetzt.
Wenn du partout keinerlei Kopplung der netze willst auch nicht mit einer Firewall, dann hast du nur die Chance die beiden Ports der Drucker in die unterschedlichen Netze zu hängen.
Viele Drucker supporten das aber nicht, dort geht immer nur entweder oder... Ob dein Drucker das kann musst du dem Handbuch entnehmen oder schlicht austesten wenn du nicht lesen willst
Ansonsten eben wie oben schon gesagt der separate Gästedrucker.
Am besten einer der dann Postscript oder HP PCL kompatibel ist damit man mit allen möglichen Betriebssystemen und ohne große dedizierte Treiberinstallation drauf drucken kann.
Mit einem kleinen Raspberry Drucker Server:
http://www.heise.de/ct/inhalt/2013/14/166/
macht man das Gästenetz sogar Airprint fähig das von iPads und iPhones gedruckt werden kann und das mit einer grafischen Druckserver Verwaltung mit WebGUI
Bitte warten ..
Mitglied: DanielBodensee
05.03.2015 um 09:28 Uhr
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Antworten.

Im Grunde wollte wir nur ein Drucker haben damit wir nicht mit so vielen Geräten hantieren müssen, sieht zudem auch besser aus (aus Business-Sicht) wenn nur ein Drucker für beides verwendet warden würde.

Aber, wie Ihr erwähnt habt, hatten wir auch schon bedenken wegen einer möglichen Beeiträchtigung unseres Netzes, man weiss ja nie...

Wir warden wohl ein Drucker stellen der am Netz hängt und die Gäste müssen auf deren Geräte den Ausdruck per Acrobat auf ein USB-Stick ablegen, dann den Stick am Printer anstecken und drucken.

Sieht zwar nicht so toll aus, aber klappt und vermindert evtl die Ausrucke, weil man ja dann erst auf den Stick kopieren und dann zum Drucker laufen muss

Mal schauen wie es angenommen wird.

Vielen Dank nochmals,
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.03.2015 um 11:33 Uhr
Im Grunde wollte wir nur ein Drucker haben damit wir nicht mit so vielen Geräten hantieren müssen, sieht zudem auch besser aus (aus Business-Sicht) wenn nur ein Drucker für beides verwendet warden würde.
Das ist auch absolut richtig und legitim, denn jeder macht das sinnvollerweise so.
Wie gesagt mit einem Router beide Netze koppeln, Filterliste setzen das nur Druckertraffic passieren kann und gut iss....
Aber, wie Ihr erwähnt habt, hatten wir auch schon bedenken wegen einer möglichen Beeiträchtigung unseres Netzes, man weiss ja nie...
Dann nimmst du statt Router und Accessliste einen kleine Firewall:
http://www.administrator.de/wissen/preiswerte-vpn-fähige-firewall- ...
Dann bist du wirklich sicher.
Wir warden wohl ein Drucker stellen der am Netz hängt und die Gäste müssen auf deren Geräte den Ausdruck per Acrobat auf ein USB-Stick ablegen, dann den Stick am Printer anstecken und drucken.
Mmmmhhh, das widerspricht ja deinem Ansinnen von oben und lässt eure Gäste eher an eurer IT Kompetenz zweifeln...aber nundenn, müsst ihr entscheiden
Mal schauen wie es angenommen wird.
So ist es !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
Multifunktions(Farb)-Laser Drucker (Lan-Wlan) fähig (3)

Frage von wescraven07 zum Thema Drucker und Scanner ...

LAN, WAN, Wireless
Notebook LAN WLAN LTE trennen (2)

Frage von HansB3rt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
365 Exchange Kontake für alle verfügbar machen (3)

Frage von Yannosch zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Peripheriegeräte
Wlan stört Funkmaus (11)

Frage von Falaffel zum Thema Peripheriegeräte ...

Peripheriegeräte
gelöst USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe (9)

Frage von cese4321 zum Thema Peripheriegeräte ...