Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Drucker aus Registry mittels Batchdatei auslesen

Frage Microsoft

Mitglied: Kim

Kim (Level 1) - Jetzt verbinden

24.10.2005, aktualisiert 17.10.2012, 26687 Aufrufe, 5 Kommentare

Guten Morgen,

ich habe heute Morgen den Auftrag bekommen, eine Abfrage der Drucker, die an jedem PC angeschlossen sind zu erstellen.

Ich hab mir überlegt, dass dies warscheinlich am geschicktesten mit einer Batch Datei funktionieren wird.

Die Drucker hab ich schon gefunden: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Devices

Jetzt sollen die ganzen Werte die in diesem String stehen in eine TXT Datei geschrieben werden.

Da ich mit Batch Dateien noch nie einen Wert aus der Registry ausgelesen habe, wäre es echt nett, wenn ihr mir dabei helfen könntet!

MfG
Kim
Mitglied: 11078
24.10.2005 um 11:05 Uhr
Hallo,

das reine Auslesen und Schreiben in eine Datei ist ziemlich einfach:

Folgendes schreibst Du in die Batch:

<font class="code">
reg query "HKCU\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Devices" >> drucker.txt
</font>

Allerdings sieht die Textdatei dann so aus:

<font class="code">


! REG.EXE VERSION 3.0

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Devices
Drucker1 REG_SZ winspool,LPT1:
Drucker2 REG_SZ winspool,LPT2:
</font>


Gruß,
Tim
Bitte warten ..
Mitglied: Kim
24.10.2005 um 11:20 Uhr
Also jetzt krieg ich die Meldung:
"Der Befehl "REG" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden"

An was kann das liegen?

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
24.10.2005 um 13:49 Uhr
Hallo,

welches Windows nutzt Du denn? reg.exe ist unter XP dabei, bei 2000 glaub ich auch; es war zumindest Teil des w2k Resource Kits.


Gruß,
Tim
Bitte warten ..
Mitglied: Kim
24.10.2005 um 14:04 Uhr
Also ich nutze Windows 2000,

hab jetzt einen Weg gefunden, der es mir Windowsübergreifend erlaubt, die Drucker auszulesen und in eine TXT-Datei zu schreiben:

set o=a
if %OS%.==. set o=e
start /w regedit /%o% %COMPUTERNAME%.txt "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Devices"
set o=


kann man eigentlich jeden Schlüssel anhängen und dann in eine Datei schreiben lassen
Bitte warten ..
Mitglied: 11078
24.10.2005, aktualisiert 17.10.2012
Hallo,

regedit /e ist natürlich auch noch eine Möglichkeit, an die ich zugegebenermaßen nicht gedacht habe. Die Drucker werden so eben in eine REG-Datei exportiert. Ob das besser ist, hängt sicher davon ab, was Du mit den Infos aus der registry noch anstellen willst...



set o=a
if %OS%.==. set o=e
start /w regedit /%o% %COMPUTERNAME%.txt
"HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows
NT\CurrentVersion\Devices"
set o=

Warum ist das eigentlich so kompliziert aufgebaut??? regedit /e meine_date.reg "Schlüssel" hätte es doch auch getan

kann man eigentlich jeden Schlüssel
anhängen und dann in eine Datei
schreiben lassen

Klar, Du kannst auch die kompletten Hives exportieren, also HKEY_CURENT_USER, HKEY_LOCAL_MACHINE...


Vielleicht in diesem Zusammenhang:
http://www.administrator.de/wissen/die-windows-registry-mit-reg-dateien ...



Gruß,
Tim
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Variable per Batch auslesen und in Registry schreiben (3)

Frage von Zendara zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Mit Batchdatei Informationen auslesen und diese strukturiert in Excel ausgeben (9)

Frage von Flodsche zum Thema Batch & Shell ...

Windows Userverwaltung
Mit Powershell am AD Controller die aktiven Usersessions auslesen (1)

Frage von arduino zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Installation
gelöst Vorinstalliertes Betriebssystem auslesen (BIOS) (14)

Frage von Yauhun zum Thema Windows Installation ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Update
MS: Update-Server-Adressen OHNE Wildcards (16)

Frage von mrserious73 zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (13)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...