Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Drucker - Seitenzählung pro User

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: hushpuppies

hushpuppies (Level 1) - Jetzt verbinden

11.05.2010 um 14:35 Uhr, 10478 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit festzustellen, wieviele Seiten welcher User auf welchem Drucker gedruckt hat.
Alle Drucker sind zentral an einem normalen SBS 2008 angeschlossen (entweder per USB oder per LAN) und auf den Clients wird auch nur über den SBS gedruckt und nicht direkt auf den einzelnen Druckern.
Es sind sehr unterschiedliche Drucker - vom kleinen Canon Pixma bis hin zu Offsetmaschinen ist eigentlich alles vorhanden.
Ziel soll sein, dass man am Monatsende eine Art Auflistung bekommt, wieviel die einzelnen User auf den Druckern gedruckt haben. Und zwar möglichst ohne das sich der User bei jedem Druckauftrag authentifizieren muss.

Ich habe schon ein bisschen rumgesucht, aber ausser einer sehr dubiosen Webseite, die eine entsprechende Software für ziemlich viel Geld angeboten hatte, habe ich nichts gefunden.
Sooo ungewöhnlich ist doch das Problem nicht, oder?

Weiss da jemand eine passende Lösung?
Mitglied: manuel-r
11.05.2010 um 14:54 Uhr
Nein, so ungewöhnlich ist es wirklich nicht. Wir nutzen bei uns dazu auf den Printservern dieses Tool. Das erzeugt schon ganz passable HTML-Reports und dazu passend auch CSV-Files. Diese nehme ich und importiere sie in eine Access-DB. Damit kann ich dann ganz flexibel auswerten, wer wieviel auf welchem Drucker in Farbe oder Schwarzweiß gedruckt hat Oder was auch immer...

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
11.05.2010 um 14:58 Uhr
Hi @ all

Ich suche eine ähnliche Software, bei mir geht es eher sekundär darum, welcher User wieviele Seiten gedruckt hat, sondern eher darum, wieviele Seiten der Drucker insgesamt gedruckt hat, die Restreichweite seiner Kartusche, gerne auch Verschleissmaterialstatus...
Ich habe die prämisse den Einkauf mit Informationen zu füttern, welche Kartuschen in welcher ANzahl benötigt werden...
Wir haben hauptsächlich HP Drucker (alle möglichen und unmöglichen), ein paar Epson Drucker (da aber eher Nadeldrucker) und vielleicht noch den einen oder anderen Canon Drucker...
Gibt es für sowas die eierlegende Wollmilchsau in Softwareform ?!?


Danke

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
11.05.2010 um 15:00 Uhr
sorry, habe noch etwas vergessen....
Bei uns sind nicht alle Drucker über einen Printserver angeschlossen, wir haben viele, die (wenn auch netzwerktechnisch angebunden) direkt über den Host-PC drucken...
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
11.05.2010 um 15:08 Uhr
sind nicht alle Drucker über einen Printserver angeschlossen

Was soviel heißt wie zentrales Logging ist nicht möglich. Also bleibt dir nur eine dezentrale Lösung bei der du hoffen musst, dass deine Drucker selbst einen Seitenzähler führen den du auch noch remote auslesen kannst. Das Seiten zählen ist dabei weniger das Problem; das auslesen schon eher. Nicht alle Drucker unterstützen SNMP. Falls deine es alle tun brauchst du nur ein entsprechendes Tool, mit dem du die Drucker über SNMP auslesen kannst. Ich würde fast vermuten, dass es da sogar von HP was gibt. Schau doch mal auf deren Website.
Ersatzweise könntest du dir ein Script schreiben, dass die Web-GUI der Drucker aufruft und nach den entsprechenden Werten durchsucht. Die wertest du dann (automatisiert) aus und gut ist's...
Bitte warten ..
Mitglied: omcDarkSoul
11.05.2010 um 15:21 Uhr
Hallo Hushpuppies,

wir nutzen bei uns in der Firma das Programm UNIFlow von Canon. Diese Programm erfasst alle gedruckten Seiten und macht dir komplette komplexe Statistiken, listet dir auf wer wann wieviel gedruckt hat. Es kann dir die Kosten berechnen usw. Das Programm stellt dir es sowohl im Grafisch als auch Tabellarisch dar. Zudem kannst du die Auswertunfen in allen Gängigen Formaten haben (PDF, HTML , XLS , CSV usw.)

Hier hast du einen Link zu dem Programm:

http://www.canon.de/For_Work/Solutions/loesungen/uniFLOW/index.asp
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
11.05.2010 um 15:44 Uhr
Ay Caramba...

Habe "nur" mal den Jetdirect auf Netz losgelassen...
Der findet 50 Drucker und ich mutmasse nur die, die per eigener Netzwerkkarte eingebunden sind (oder hat jemand Erfahrung, ob auch Drucker, die an einem HP Printserver hängen, gefunden werden).

Ich habe jetzt eine Liste des Einkaufs bekommen, mit Druckerherstellern, die ich ich gar nicht kenne .....
Dann habe ich "gehofft" nur 2-3 Nadeldrucker firmenintern zu haben, aber leider habe ich eine 0 zum Schluss vergessen ;-((

Ich glaub ich mach nen Threat auf mit dem Titel "Siebenmeilenstiefel gesucht" ;-((


Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: knut4linux
11.05.2010 um 21:17 Uhr
Mahlzeit,

sofern es möglich ist und von deinen Geräten unterstützt wird, könntest du es über Kostenstellen modis realisieren (Unsere Geräte könnten es -> Kyocera Tsak Alfa 500ci z.bsp).

Oder

Sicher dir in regelmäßigen abständen per script die die System eventlogs der Server, exportiere sie eine csv und importiere es für deine Auswertungen in eine Datenbank. So würde ich es versuchen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Einzelne Drucker per GPO an bestimmte User freigeben? (8)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows 7
Gruppenrichtlinie für User auf andere Rechner übertragen (1)

Frage von Robmantuto zum Thema Windows 7 ...

Netzwerkgrundlagen
SMB-Scanfreigabe von Xerox-Drucker (9)

Frage von mcdutch zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (15)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...