Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Drucker als Standarddrucker per GPO

Frage Microsoft

Mitglied: Nikoghosyan

Nikoghosyan (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2013, aktualisiert 14:55 Uhr, 13439 Aufrufe, 8 Kommentare

Drucker via GPO, Scripte oder sonst wie zu verteilen sowie auch als Standarddrucker festzulegen ist ein ziemlich durchgekautes und mehrmals in Angriff genommenes Thema, jedoch sitze ich seit einer Woche an einem meiner Meinung nach ziemlich banalen Problem, das allmählich sowohl für mich als auch für den Kunden zu lästig wird.

Umgebung: SBS2011 mit Druckerserver, virtuelle Desktops (VMWare View 5.2), 3 Abteilungen auf jeweils 3 Stockwerken.

Abteilung 1(OU1) hat insgesamt 3 Drucker, die im Flur stehen, Drucker1 wird per GPO als Standarddrucker zugewiesen, die anderen zwei stehen zur Auswahl

Abteilung 2 (OU2) hat einen Drucker im Flur stehen, per GPO wird dieser ebenso jedem als Standarddrucker zugewiesen,

Abteilung 3 (OU3) – da wird’s kompliziert: Jeder Benutzer hat in seinem Büro einen Drucker, den will er selbstverständlich als Standarddrucker haben. Sind ca. 20 Benutzer. Jedem eine Richtlinie zu machen ist doof. Das heißt die OU bekommt alle Drucker und jeder kann seinen Drucker selber als Standard definieren und gut ist. Aber bei ein paar Benutzern funktioniert das nicht. Die haben so einen PDF-Creator Drucker aufgelistet. Jedes Mal nach dem Anmelden ist dieser PDF-Creator als Standarddrucker. Ich habe für diese Benutzer, die das Problem haben, eine Separate GP gemacht und die Drucker Jeweils als Standard zugewiesen. Am nächsten Tag steht da wieder PDF-Creator. Was läuft da schief? Oder gibt es eine andere effektive Lösung, die 100% funktionieren würde?
Zur Info: Die Deskotps sind alle gleich - da sie geklont sind

Vielen Dank im Voraus

PS So habe ich gemacht 693b8d92299d6fe8dbed02e860c8a743 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: ricochico
16.04.2013 um 15:37 Uhr
Servus,

Zitat von Nikoghosyan:
Abteilung 3 (OU3) – da wird’s kompliziert: Jeder Benutzer hat in seinem Büro einen Drucker, den will er
selbstverständlich als Standarddrucker haben. Sind ca. 20 Benutzer. Jedem eine Richtlinie zu machen ist doof. Das heißt
die OU bekommt alle Drucker und jeder kann seinen Drucker selber als Standard definieren und gut ist. Aber bei ein paar Benutzern
funktioniert das nicht. Die haben so einen PDF-Creator Drucker aufgelistet. Jedes Mal nach dem Anmelden ist dieser PDF-Creator als
Standarddrucker. Ich habe für diese Benutzer, die das Problem haben, eine Separate GP gemacht und die Drucker Jeweils als
Standard zugewiesen. Am nächsten Tag steht da wieder PDF-Creator. Was läuft da schief? Oder gibt es eine andere
effektive Lösung, die 100% funktionieren würde?
Zur Info: Die Deskotps sind alle gleich - da sie geklont sind


Ich vermute, das liegt eher am PDF Creator als an deiner GPO.
Laufen da irgendwelche Tasks oder geplante Aufgaben, die über diesen PDF Creator Dokumente erstellen?
Schon mal versucht, den PDF Creator zu deinstallieren und einen anderen zu benutzen?
Bitte warten ..
Mitglied: Nikoghosyan
16.04.2013 um 16:25 Uhr
Hallo ricochico,

der Drucker PDF-Creator kommt vom PDF-Creator Anwendung, diese Anwendung brauchen die Büromenschen. Der Witz ist, dass jeder diese Anwendung bzw. den Drucker hat. Bei meisten bleiben als Standtard ausgewälte Drucker auch Standarddrucker. Die Anwendung zu deinstallieren kommt momentan nicht in Frage. Ich habe mir ein Testkonto angelegt und komischerweise bekomme ich den richtigen Drucker als Standarddrucker...
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
16.04.2013, aktualisiert um 18:37 Uhr
Moin

meiner Meinung nach gehst du das Problem eh von der falschen Seite aus an: Drucker weist man doch eher pro Computer zu. Was macht denn ein Mitarbeiter, wenn er sich doch mal an einem anderen Arbeitsplatz anmeldet ? Zwangsläufig durch die Firma laufen, denn der Drucker direkt in seinem Bereich bekommt er ja nicht zugewiesen. Deshalb die Druckerzuweisung in einer Computerrichtlinie mit aktivierter Loopbackverarbeitung machen. So wir dann auch ein Schuh draus...
Dein Problem kannst du ganz einfach dadurch lösen, dass du den Drucker als Standarddrucker zuweist, in den Einstellungen aber einen entsprechenden Filter setzt.

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: ricochico
17.04.2013 um 07:48 Uhr
Zitat von Nikoghosyan:
Hallo ricochico,

der Drucker PDF-Creator kommt vom PDF-Creator Anwendung, diese Anwendung brauchen die Büromenschen. Der Witz ist, dass jeder
diese Anwendung bzw. den Drucker hat. Bei meisten bleiben als Standtard ausgewälte Drucker auch Standarddrucker. Die
Anwendung zu deinstallieren kommt momentan nicht in Frage. Ich habe mir ein Testkonto angelegt und komischerweise bekomme ich den
richtigen Drucker als Standarddrucker...

Deswegen meinte ich ja, ob irgendwelche Tasks oder Aufgaben auf den PCs laufen, die automatisiert PDFs über den PDF Creator erstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: Nikoghosyan
17.04.2013 um 14:15 Uhr
Hallo Hubert,

dass die Drucker per Computer zugewiesen werden, weiß ich, das Problem ist, dass hier virtuelle Desktops sind und nicht physikalische Rechner mit ihren Standorten. Die VDIs sind in einem OU und aufteilen wird nicht schwierig, denn die Benutzer wurden den Desktops willkürlich zugewiesen und das ändert sich immer wieder, wenn ein Benutzer sein Desktop kaputt gefrickelt hat.

Was meinst Du mit Filter setzen?
Bitte warten ..
Mitglied: Nikoghosyan
17.04.2013 um 14:58 Uhr

Deswegen meinte ich ja, ob irgendwelche Tasks oder Aufgaben auf den PCs laufen, die automatisiert PDFs über den PDF Creator
erstellen.

Habe heute überprüft. Es sind keine Aufgaben und keine Task, der Benutzer benutzt den PDF Creator vielleicht 1mal im Monat. Was ich allerdings festgestellt habe, dass die Gruppenrichtlinie nicht ordentlich verarbeitet werden. In welchem Benutzerordner werden die Druckersachen eigentlich gespeicher?
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
17.04.2013, aktualisiert 18.04.2013
Moin

du kannst in den Eigenschaften der Drucker diverse Abfragen definieren, wann die Einstellung überhaupt angewandt werden soll. So kannst du die Anwendung z.B. vom NetBIOS-Namen oder dem Benutzernamen abhängig machen. So kannst du dann doch die Option Standarddrucker setzen und schon läuft das.

Gruß

Hubert

p.s. um genau zu sein: Gemeinsame Optionen -> Zielgruppenadressierung
Bitte warten ..
Mitglied: Nikoghosyan
11.07.2013 um 13:38 Uhr
kommt zwar etwas verspätet, aber Danke an euch allen!

Hat alles nichts gebracht, nun haben wir alles Drucker per TCP/IP verbunden... Der schöne Druckerserversinn geht dann zwar verloren, aber so bleiben wenigstens die Drucker als Standard.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...