Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Drucker nur teilweise per GPO verteilbar

Frage Microsoft

Mitglied: LeSnack

LeSnack (Level 1) - Jetzt verbinden

07.08.2014 um 16:57 Uhr, 1695 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Miteinander,

ich bin gerade dabei eine automatische Verteilung der Drucker in unserer Zentrale per GPO Verteilung zu konfigurieren.
Die benötigten Drucker sind alle auf einem Printserver installiert und lassen sich auch manuell hinzufügen, der manuelle Teil soll natürlich wegfallen
und die Drucker sollen per GPO verteilt werden.

Die GPO´s wurden alle erstellt und den OU´s nach Bedarf zugeordnet, leider klappt das verteilen der Drucker nur teilweise.
Eine Drucker werden wie gewünscht automatisch hinzugefügt und stehen dann zur Verfügung bei anderen passiert dies leider nicht.

Nun habe ich im Ereignisprotokoll mal nachgeschaut und konnte auch zwei Fehler finden die wie folgt lauten.

Der Benutzer "xy" -Einstellungselemt" im Gruppenrichtlinienobjekt "NamederGPO" {xxxxxxxx} wurde nicht übernommen, da ein Fehler mit
Fehlercode "0x80070005 Zugriff verweigert" Dieser Fehler wurde unterdrückt, aufgetreten ist.

DIe andere Meldung ist folgende:
Der Benutzer "xy" -Einstellungselemt" im Gruppenrichtlinienobjekt "NamederGPO" {xxxxxxxx} wurde nicht übernommen, da ein Fehler mit
Fehlercode "0x800703eb Die Funktion kann nicht abgeschlossen werden." Dieser Fehler wurde unterdrückt, aufgetreten ist.

Erstellt wurden alle Drucker auf die gleiche Art und Weise und wie gesagtbei manchen funktioniert es auch wie es soll, nur leider nicht bei allen.
Meine Frage daher kennt jemand eine passende Lösung dazu?
Mitglied: jsysde
07.08.2014 um 19:52 Uhr
N'Abend.

Hast du mehrere DCs?
Wenn ja: Ist die Replikation der GPOs erfolgreich durchgelaufen?

Wie hast du GPOs zugewiesen, direkt auf OU-Ebene oder gefiltert auf Gruppen?
Ist bei einer Gruppe in den ACLs "DENY" für "Apply Policy" gesetzt?
Ist in den GPPs eine Filterung "Item Level Targeting" aktiv?

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: LeSnack
07.08.2014 um 20:09 Uhr
Hallo jsysde,

Danke vorab für die Antwort.

Ja es gibt es zwei DC´s, die Replikation wurde per "gpupdate /force" sowohl Server als auch Client seitig beschleunigt.
Da ich nach manuellem löschen immerhin einen Teil nach absetzen des Command erhalte sowie die beschriebene Fehlermeldung gehe
ich davon aus das die Replikation der GPO´s erfolgreich durchlief.

Die GPO´s werden alle auf OU-Ebene verteilt.
Verteilt wird die die GPO an "Authentifizierte Benutzer" als einzige Gruppe hier ist kein DENY hinterlegt.
Item Level Targeting ist keins vergeben.

Für weitere hinweise bin ich dankbar.
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
07.08.2014 um 22:39 Uhr
N'Abend.
Zitat von LeSnack:
Ja es gibt es zwei DC´s, die Replikation wurde per "gpupdate /force" sowohl Server als auch Client seitig
beschleunigt.
Was hat jetzt gpupdate mit der Replikation der DCs zu tun?
Genau: Nix.

Da ich nach manuellem löschen immerhin einen Teil nach absetzen des Command erhalte sowie die beschriebene Fehlermeldung
gehe ich davon aus das die Replikation der GPO´s erfolgreich durchlief.
Was hast du wo manuell gelöscht und warum?

Die GPO´s werden alle auf OU-Ebene verteilt.
Verteilt wird die die GPO an "Authentifizierte Benutzer" als einzige Gruppe hier ist kein DENY hinterlegt.
Item Level Targeting ist keins vergeben.
Auf wen die GPO ziehen soll, hat nichts mit den ACLs der GPO zu tun. Schau mal bei "Delegation"....

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

(3)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(10)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst RU 17 Exchange 2010 . Erfahrungen? (11)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (10)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
gelöst MySQL Zeiterfassungs-Problematik (wer ist eingecheckt) (9)

Frage von NativeMode zum Thema Datenbanken ...