Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Drucker verlieren unkontrolliert und unabhängig vom PC ihren Connect

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: gplusmpeet

gplusmpeet (Level 1) - Jetzt verbinden

13.04.2010, aktualisiert 15:05 Uhr, 2871 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Ihr lieben

Ich bin leider Einzelkämpfer in einem Kleinen Unternehmen. Habe ein Netzwerk von 25 User PC,s 1 Win 2003 Server (mit AD und SQL) , 1 PC umfunktioniert als Printserver Win XP prof (Drucker wurden dort installiert und freigegeben) unter mir und folgendes Problem.

Bei uns Tritt des Öffteren am Tage das Phänomen auf dass vereinzelt nich bei allen gleichzeitig und auch nicht immer die Gleichen User die Verbundenen Drucker auf Nicht Verbunden umschalten. Neustarten der Druckerwarteschlange (Druckspoolers) bringt dann meist nichts. Sobald ich aber den PC (Druckserver) neu starte funktioniert es wieder. Dann kann es sein dass eine halbe std später das gleiche Phänomen bei einem anderen User auftritt.
Habe ich irgendetwas falsch konfiguriert oder vergessen zu installieren ?
Hat irgendjemand erfahrungswerte ?

Weiß irgendjemand einen rat um dieses dauerd nervende Problem zu beseitigen ?

MFG Peet


Hier der Fehler vom Printserver:

a3341b3f0bd64876947413ce8a233e8a - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: cardisch
13.04.2010 um 14:28 Uhr
Eine Möglichkeit:
XP Pro kann nur 10 Gleichzeitige SMB-Verbindungen aufrecht halten...
Wenn es selbst ein zwei Drucker hostet, eine Verbindung zu einem Server hat...etc pp sind schon mal 3-5 davon weg.
Wenn jetzt noch 5 User gleichzeitig drucken (ich kann nicht klären, ob dem so ist), dann wird es eng..

Seit wann hast du das Problem ?!?

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: gplusmpeet
13.04.2010 um 14:34 Uhr
hey cardisch

das Problem besteht seit ca 3 monaten

ich dachte schon es liegt vll an den leitungen !
kannst du mir dass vll nochmal genauer erklären mit den verbindun´gen ? hast du vll noch eine idee was ich dagegen tun kann ? oder welche software ich einsetzen kann ?

glg Peet
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
13.04.2010 um 14:44 Uhr
Dann wahrscheinlich eher am Switch..
Kannst ja mal testweise eine Flugleitung zu einem anderen Switsch herstellen, da das Problem ja häufiger aufzutreten scheint ist das eigentlich eines der ersten Mittel, damit würde eine Fehlerquelle (Switch/Kabel) ausscheiden.
Dann guck mal nach, ob der XP-Printserver irgendwelche Meldungen in der Erignisanzeige bringt (z.B. Verbindung getrennt, Erhöhen sie den IRP Stacksize, Druckerspooler hat einen Fehler verursacht....)
Und zu den SMB Verbindunegn:
Windows arbeitet intern mit SMB-Verbindungen, jede Verbindung zu einem anderen WIndows-Gerät, sei es ein Windows-Server, ein separater Exchaneg-Server, ein Windows-PC der Routing ausführt oder eben ein Windows-Druckserver, benötigt pro Verbindung eine SMB-Vebindung (sorry, schöner und besser kann ich es nicht erklären ).
Ein Client-PC (á la 2000 Pro, XP-Pro, Vista Home...) haben meine Wissens alle 10 "Freiverbindungen", die kann man nicht erhöhen.
Windows Server haben (je nach Version) ab 5 davon frei, die lassen sich durch einen Besuch eines Herrn Bargeld bei Bill G. praktisch unendlich erhöhen.
Leider hatte ich einen solchen Fall noch nicht, deswegen kann ich dir nicht sagen ob und wie XP so etwas protokollieren würde.

Vielleicht hat da jemand noch einen Tipp..

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: gplusmpeet
13.04.2010 um 14:54 Uhr
ok danke ich schau ma schnell in der ereignisanzeige nach und schreib dann nochmal Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: gplusmpeet
13.04.2010 um 15:07 Uhr
Hey Carsten

hab oben im Anfangstext en bild eingefügt von einem verdächtig oft auftretenden Fehler. ist es das was du gemeint hast ?=
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
13.04.2010 um 15:14 Uhr
Ich sag mal nö...
Die Quelle des Fehlers ist der Faxdienst.
Den habe ich gottlob noch nicht bedienen müssen, es schaut aber aus, aber meckere der nur rum, dass er keine physikalisches Faxgerät hat...
Hättest du denn noch eine XP-Büchse für weiter Tests über ?!
Wenn ja (und dein angesprochener PC hostet nur die Druckdienste9, dann würde ich mal von Microsoft das Tool Printmig downloaden, die Drucker alle sichern (klappt leider sehr selten mit HPDruckern), dabei gaaaaanz wichtig: Der zu erstellenden Datei händisch die Endung Cab geben, und auf einem PC zurücksichern, den du übrig hast, am besten frisch installiert und mit dergleicher IP-Hostname-Konfiguration...

Und danach entscheidet sich u.U. ob es am PC selbst liegt...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Netzwerkgrundlagen
SMB-Scanfreigabe von Xerox-Drucker (9)

Frage von mcdutch zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows 10
"geräte und drucker" unter w8 bzw. w10 zu starten dauert ewig (5)

Frage von tobias3355 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...