Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Druckerprobleme unter W2003 SBS und ADS

Mitglied: mercyful

mercyful (Level 1) - Jetzt verbinden

12.06.2006, aktualisiert 13.06.2006, 4265 Aufrufe, 3 Kommentare

gleicher Drucker mehrmals vorhanden

Hallo!
Ich habe hier in der Firma ein Windows Netzwerk mit einem Win2003 Small Business Server als Domänen-Controller und ca. 15 Clients (alle mit Windows XP, SP1 und SP2)
Und dort habe ein Problem mit zwei Druckern die über eine Netzwerkkarte an unser Netzwerk angehängt sind.
Beide Drucker habe eine gültige IP-Adresse erhalten und die Druckertreiber habe ich auf dem Windows 2003 Small Business Server installiert. Eine Freigabe wurde ebenfalls konfiguriert. Die Clients können die Drucker im Netzwerk auch finden (\\Server\Druckername) und verbinden. Die Treiber für die WS werden ebenfalls richtig auf den Clients installiert, und drucken ist auch möglich. So weit so gut.
Wenn ich nach einiger Zeit am Server die Drucker uns Faxgeräte öffne, sind die beiden Drucker mehrmals vorhanden. Das sieht dann so aus, dass da steht: "Kyocera Mita FS-1920 FX auf Server (von Client 1) in Sitzung 1" und dieser ist dann als standard Drucker gekennzeichnet. Ich benötige nun zwei Infos:
- wie kann ich verhindern dass die Drucker lokal freigegeben werden und auf dem Server als standard Drucker angezeigt werden,
- wie kann ich verhindern dass bestimmte Clients auf bestimmten Druckern drucken dürfen?

Vielen Dank für die Info im voraus!

Gruß
Mercyful
Mitglied: geTuemII
12.06.2006 um 16:32 Uhr
- wie kann ich verhindern dass die Drucker lokal freigegeben
werden und auf dem Server als standard Drucker angezeigt werden,
Der Drucker "Kyocera Mita FS-1920 FX auf Server (von Client 1) in Sitzung 1" wird von niemanden lokal freigegeben, sondern kommt aus der automatischen Verbindung der Clientdrucker bei TS-Verbindungen. Hier mußt du die TS-Einstellungen anpassen.

- wie kann ich verhindern dass bestimmte Clients
auf bestimmten Druckern drucken dürfen?

In den Sicherheitseinstellungen des Druckers, am besten arbeitest du mit Gruppenberechtigungen.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: mercyful
13.06.2006 um 08:53 Uhr
Hallo geTuemII!
Danke für die Antwort!

> - wie kann ich verhindern dass die Drucker lokal freigegeben
> werden und auf dem Server als standard Drucker angezeigt werden,
Der Drucker "Kyocera Mita FS-1920 FX
auf Server (von Client 1) in Sitzung 1"
wird von niemanden lokal freigegeben, sondern
kommt aus der automatischen Verbindung der
Clientdrucker bei TS-Verbindungen. Hier
mußt du die TS-Einstellungen
anpassen.

Aber warum wird dieser Drucker dann als Standard Drucker eingerichtet?
Ich verstehe die Logik dahinter nicht.

> - wie kann ich verhindern dass bestimmte Clients
> auf bestimmten Druckern drucken dürfen?
In den Sicherheitseinstellungen des
Druckers, am besten arbeitest du mit
Gruppenberechtigungen.

Achje, die Gruppenlichtlinie muss ich dann wohl noch ein wenig bearbeiten
Vielen Dank für deine Antwort!

Mercyful
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
13.06.2006 um 13:29 Uhr
Hallo Mercyful,

Aber warum wird dieser Drucker dann als
Standard Drucker eingerichtet?
Ich verstehe die Logik dahinter nicht.

es ist der Standarddrucker des Clients, der verwendet wird:
Benutzereigenschaften --> Register Umgebung

Achje, die Gruppenlichtlinie muss ich dann
wohl noch ein wenig bearbeiten

Das, oder du legst Securitygroups an (bzw. nutzt vorhandene), um die Berechtigungen für die Drucker zu konfigurieren.

Gruß geTuemII
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
Druckerprobleme
Frage von nannanitaDrucker und Scanner2 Kommentare

Hallo, Ich habe einen Delldrucker P513w seit einiger Zeit druckt er nur noch einen Job, das können egal vieviele ...

MikroTik RouterOS
VLAN in W2003 Umgebung
Frage von fredfredMikroTik RouterOS1 Kommentar

Hallo, gerne würde ich unsere VOIP Anlage inkl. Telefone in ein VLAN verbannen Dies hab ich auf dem RB ...

Samba
Verknüpfung von ADS- und Linux Gruppen
gelöst Frage von 98500Samba19 Kommentare

Hey@ALL Folgende Frage. Ich habe in meinem ADS diverse Gruppen angelegt: Beispiel: - ADS_01_Leitung - ADS_02_Vertrieb - ADS_03_ Buchhaltung ...

Windows Netzwerk
Umleitung in ADS (DNS) möglich-?
gelöst Frage von Mr.WhiteWindows Netzwerk5 Kommentare

Guten Abend zusammen, wieder einmal ich :-), kurze und knackige Frage, gibt es unter der ADS sprich durch den ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...