Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Druckertreiber Aktualisierung über PrintServer

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 34279

34279 (Level 1)

17.11.2014 um 11:04 Uhr, 2467 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

ich habe hier einen Windows Server 2008 R2 der Printserver ist. Wir haben nun für einen Drucker (Konica Minolta bizhub C360) den Druckertreiber getauscht damit die User die Eigenschaften in deutsch angezeigt bekommen. Dies funktioniert soweit wenn der User den Drucker noch nie installiert hatte, dann zieht er die neue Version in deutsch. Wenn allerdings User den Drucker mit der alten Version genutzt haben, wird wohl der bestehende Treiber wieder verwendet und die Eigenschaften werden in englisch angezeigt.

Hat hierzu jemand einen Tipp?

Gruß
Mitglied: departure69
17.11.2014 um 11:35 Uhr
Hallo.

Es gibt für W2K8R2 und Windows 7 mehrere Hotfixe dazu, die Dein Problem beinhalten:

- https://support.microsoft.com/kb/2511290?wa=wsignin1.0

- http://blogs.technet.com/b/askperf/archive/2012/03/16/print-update-roll ...


Viele Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: 34279
17.11.2014, aktualisiert um 12:50 Uhr
Habe das gemacht wie beschrieben, allerdings ist die Sprache weiterhin Englisch.

(Beziehe mich hier auf den ersten Post). An den Hotfixes bin ich gerade dran.
Bitte warten ..
Mitglied: 34279
17.11.2014 um 15:51 Uhr
Sodele,

mal davon abgesehen, dass heute die MS Server wohl ordentlich überlastet sind bzw. einen an der Klatsche haben, habe ich die beiden Patches mal ausprobiert.

Link 1: Hat soweit funktioniert. Der Batch Befehl wurde nach dem Neustart des Servers ebenfalls in das Logon Script eingebaut und dann auch mal testweise bei einem User getestet. Leider weiterhin Fehlanzeige, der Treiber wurde wieder nicht getauscht, da die User immernoch englische Eigenschaften haben.

Link 2: Lässt sich nichtmal auf dem Server installieren. Meldet er es nicht installieren kann. Habe einen virtuellen Win2k8 R2. Sehr ominös...
Bitte warten ..
Mitglied: departure69
17.11.2014 um 16:16 Uhr
Wie "groß" ist denn das Problem? Ich frage deshalb so dämlich, weil es an bspw. nur 10 Rechnern sicherlich kein Problem wäre, dort den alten Treiber turnschuh- oder fernwartungsmäßig als Admin manuell sauber zu deinstallieren (mit Spooler-Neustart) und den neuen, dann in deutscher Sprache, neu ziehen zu lassen, also so, wie's an ganz neuen Rechnern, die den alten Treiber nie hatten, ja auch funktioniert.

Sind's natürlich eher 100 Rechner, ist das wohl zu mühsam.

Allerdings kannst Du auch nochmal auf eigene Faust nach weiteren Hotfixes suchen (Google), ich bin mir hundertprozentig sicher, daß es mal einen speziell für W2k8R2 gab, der genau Dein Problem (also, daß der nachträgliche Treibertausch nicht oder nur zum Teil gelingt) beheben sollte.

Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Windows Server 2016 Core Printserver Konfigurieren (6)

Frage von Asker06 zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
gelöst Druckertreiber per GPO verteilen (10)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(10)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...