Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Druckerzuweisung an Computerkonto, nicht an Benutzerkonto

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Venjakob

Venjakob (Level 1) - Jetzt verbinden

09.05.2005, aktualisiert 17.10.2012, 8476 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo! Problematik in einem Schulnetzwerk:

Es existieren mehrere Informatikräume mit je einem Netzwerkdrucker. Diese sind z.Zt. alle per AD veröffentlicht.
Alle Schüler haben ein eigenes namensbasierendes Login in der W2K Client-Server-Umgebung.
Alle Schüler haben ein festes, nicht veränderbares Benutzer-Profil. (Muster-Schüler)
Alle Schüler haben nach dem Einloggen Zugriff auf einen öffentlichen TEMP-Ordner auf dem Server. (Netzlaufwerk E - zum Daten tauschen)
Alle Schüler haben nach dem Einloggen Zugriff auf ihr privates namensbasiertes Verzeichnis. (Netzlaufwerk F - HOME-Directory per PROFIL)
Loggt sich Schüler XY in verschiedenen Räumen in verschiedenen Stunden ein, folgt ihm sein Verzeichnis (auf jeden Fall sieht es so für ihn aus).

Wie bekomme ich es hin, dass die Schüler, die in einem Raum sitzen auch nur auf dem passenden Drucker drucken können?
Dies muss gelöst vom Muster-Schüler-Profil gehen, denn das ist ja immer gleich - oder ist da ein Denkfehler?


Ähnliches Problem hatte ich schon einmal hier angesprochen, nur bezogen auf einen Proxy-Server.
2 DSL-Leitungen, PCs sollen sich immer dort bedienen, wo die Internetleitung physikalisch am nähesten ist, also auch nicht Benutzergebunden, sonder Computergebunden. Aber damals konnte mir niemand so richtig weiterhelfen.

Bedanke mich jetzt schon für jeden Tipp.
Mitglied: ElNino
09.05.2005 um 21:43 Uhr
Wäre es nicht möglich die Drucker lokal einzurichten und diese dann für jeden Nutzer freizugeben?
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
09.05.2005 um 21:56 Uhr
Du brauchst ein Kriterium an dem du die Räume unterscheiden kannst.

Das kann bspw. der Computername sein, wenn diese einer entspr. Nomenklatur folgend vergeben sind. Nachteil: Wenn der Computer in einen anderen Raum gestellt wird muss er umbenannt werden.

Ich benutze dazu das Attribut location der Computerobjekte im AD. Im Loginscript wird mittels LDAP dieses Attribut abgefragt und ausgewertet. Das funktioniert einwandfrei, und wenn der Rechner verschoben wird muss lediglich der Standort im AD angepasst werden.

Ich kann dir den Ausschnitt aus dem Script morgen posten, wenn ich wieder im Büro bin.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
09.05.2005, aktualisiert 17.10.2012
... warum regelst Du das nicht über ein computergebundenes Login-Script? Ich gehe von einer Domäne aus, dann kannst Du doch ein Gruppenrichtlinienobjekt mit einer "Computerpolicy" für jeden Raum anlegen und dort über z.B.:

http://www.administrator.de/forum/drucker-per-login-script-9110.html

die Drucker mappen,

Gruß

Atti

PS: ähnlich könnte man das mit dem Proxy natürlich auch regeln ...
Bitte warten ..
Mitglied: norbertbaum
09.05.2005 um 22:11 Uhr
also bei uns ist das so.....
wir haben in jedem zimmer 2 drucker...
die zimmer sind unterschieden nach [zimmer-nr]-[PC-Nr]..also zB 434-12
und dann wir mit hilfe "kixstart" der druckerscript ausgeführt wo drin steht...
if (computername=434)
drucker....
else if
....

ka wie der script jetzt genau aus sehen müsste...ich könnte es morgen raus finden...wenn ich unseren Admin im hause sehe...


mfg
norbert
Bitte warten ..
Mitglied: Venjakob
09.05.2005 um 22:20 Uhr
Das hört sich gut an!
Wäre sehr nett den Teil von Script zu senden.
Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
10.05.2005 um 07:28 Uhr
Der Ausschnitt für die Druckerzuweisung

'
' Logon.vbs
'
Option Explicit
On Error Resume Next

Dim WshNetwork, WshShell, CRLF, objArgs
Dim strMsg, strCompany, strUserName, strCompName, strDomain
Dim strLogonSRV, strFileSRV, strPrintSRV, strContainer, strLocation
Dim objRootDSE, objItem
Dim i, colDrives, colPrinters, nReturnCode, nSecondsToWait

CRLF = Chr(13) & Chr(10)
strLogonSRV = "<<a>DeinDC<a>>"
strPrintSRV = "<<a>Printserver<a>>"
strFileSRV = "<<a>Fileserver<a>>"
strContainer = "OU=<<a>OU<a>>"

Set WshNetwork = Wscript.CreateObject("Wscript.Network")
Set WshShell = Wscript.CreateObject("Wscript.Shell")
Set objArgs = Wscript.Arguments

strDomain = WshNetwork.UserDomain
strUserName = ""
strCompName = LCase(WshNetwork.ComputerName)

' ----------------------------------------------------------
' Verbindung zu Verzeichnis
Set objRootDSE = GetObject("LDAP://rootDSE")
If strContainer = "" Then
  Set objItem = GetObject("LDAP://" & objRootDSE.Get("defaultNamingContext"))
Else
  Set objItem = GetObject("LDAP://cn=" & strCompName & "," & strContainer & "," & objRootDSE.Get("defaultNamingContext"))
End If
strLocation = objItem.Get("location")

' ----------------------------------------------------------
' Einrichten der Drucker

WshNetwork.RemovePrinterConnection "\\" & strPrintSRV & "\<<a>Drucker1<a>>"
WshNetwork.RemovePrinterConnection "\\" & strPrintSRV & "\<<a>Drucker2<a>>"
WshNetwork.RemovePrinterConnection "\\" & strPrintSRV & "\<<a>Drucker3<a>>"

If strLocation = "<<a>Raum1<a>>" Then
  WshNetwork.AddWindowsPrinterConnection "\\" & strPrintSRV & "\<<a>Drucker1<a>>"
  WshNetwork.SetDefaultPrinter "\\" & strPrintSRV & "\<<a>Drucker1<a>>"
ElseIf strLocation = "<<a>Raum2<a>>" Then
  WshNetwork.AddWindowsPrinterConnection "\\" & strPrintSRV & "\<<a>Drucker2<a>>"
  WshNetwork.SetDefaultPrinter "\\" & strPrintSRV & "\<<a>Drucker2<a>>"
ElseIf strLocation = "<<a>Raum3<a>>" Then
  WshNetwork.AddWindowsPrinterConnection "\\" & strPrintSRV & "\<<a>Drucker3<a>>"
  WshNetwork.SetDefaultPrinter "\\" & strPrintSRV & "\<<a>Drucker3<a>>"
End If
'

Statt der IF-Anweisung kannst du natürlich auch Select Case einsetzen.

Hope it helps
Bitte warten ..
Mitglied: norbertbaum
10.05.2005 um 08:33 Uhr
guten morgen

ich habe mir gerade den kix32.exe drucker script mir angeguckt *g*

If substr(@wksta,1,3)="432"
AddPrinterConnection("\\server3\hplj432") EndIf
If substr(@wksta,1,3)="434"
AddPrinterConnection("\\server3\hplj434") EndIf
....

(@wksta,1,3)="432" - er leist nur die ersten 3 stellen des PC-Namen aus...in dem Fall 432
("\\server3\hplj432") - der netzwerkdrucker

sollte man mehr brauchen einfach mehr mals mit anderen variablen schreiben


viel erfolg...der script läuft auf einem NT server geht aber auf jeden server
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (2)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Verknüpfung Benutzerkonto mit Firefox-Account bzw Avira-Account (1)

Frage von power-user zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
gelöst Bereits bekanntes Computerkonto nach Löschung nochmal zu AD hinzufügen (3)

Frage von DeathNote zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch-Skript für Druckerzuweisung auf Terminalserver - Variablenproblem (3)

Frage von BirdyB zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
RODC über VPN - Verbindung weg (10)

Frage von stefan2k1 zum Thema Windows Server ...