Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Druckprobleme mit Xerox 7232 (Punkte auf dem Ausdruck)

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: dreckigersocken

dreckigersocken (Level 1) - Jetzt verbinden

02.09.2013, aktualisiert 20:53 Uhr, 3295 Aufrufe, 17 Kommentare

Guten Abend,

seit heute zickt mein Drucker etwas rum.

Wenn ich etwas Ausdrucke kommen relativ gleichmäßig Punkte auf das Blatt die nicht dort hingehören. Immer in der Farbe die an der Stelle gedruckt werden.
Die Punkte sind nur im oberen Bereich.

Hier noch ein Foto um es besser zu zeigen.
Das sind jeweils ganzseitige Farbausdrucke und einmal eine weiße Seite wo noch Reste drauf sind.

8c19a315f8a4d638e9256c0b28ef637f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Könnte die Trommel sein oder?

Grüße



Mitglied: colinardo
02.09.2013 um 22:03 Uhr
Hallo stinkesocke,
sieht für mich nach defektem Transferroller, bzw Transferbelt aus, da es bei allen Farben auftritt.

<ot> ich hoffe deine Socken hängen nicht zum Trocknen über der Fixiereinheit 8-) </ot>
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: dreckigersocken
02.09.2013 um 22:08 Uhr
Transferroller, bzw Transferbelt ist doch die Trommeleinheit oder??
Oder wie heisst es genau bei Xerox?

und nein
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
02.09.2013 um 22:22 Uhr
Sers,

wird das Transferband sein. Dürfte aber sicher kein Problem sein, bei der Geräteklasse hast doch sicher nen Wartungsvertrag, oder?

Grüße,
Philip
Bitte warten ..
Mitglied: dreckigersocken
02.09.2013, aktualisiert um 22:29 Uhr
Hi,

Das waren Leasing Geräte aus unserer Firma und ich habe den für 200€ gekauft, weil der Leasing Vertrag ausgelaufen ist
Also keinen Wartungsvertrag mehr.

Hier ist die Ersatzliste von Xerox

http://www.xerox.de/office-produkte/multifunktionsdrucker/farb-multifun ...

Ist es der IBT Bandreiniger bzw Beltcleaner?

Gruß

David
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
02.09.2013 um 22:33 Uhr
Trommel kann alles sein, der Begriff ist zu allgemein.
mach mal 10 Kopien ohne irgendeine Vorlage also weiße Kopien eventuell ist das Problem danach weg !
Bei Xerox-Kopierern gibt es ein paar Bauteile die daran beteiligt sein könnten. Mess mal den vertikalen Abstand zwischen zwei Defekten, dann kann man die betreffende Walze identifizieren, da die alle unterschiedliche Durchmesser haben. Genau sagen kann man das aber aus der Ferne nur mit Service-Manual...
Hoffe du bist kein Laie im Kopiererservice, ansonsten lass die Finger davon sonst hast du hinterher mehr Schrott als jetzt!!
Bitte warten ..
Mitglied: psannz
02.09.2013, aktualisiert um 22:46 Uhr
Heh, ein sehr, sehr schöner Preis, aber ist halt wie mit nem alten gebrauchten PKW.
Aber das hast du ja sicher schon ahnen können als du den erworben hast. Wenn du im Geschäft noch mehr Xerox Geräte (mit Wartungsvertrag) hast, dann zeig doch deinem Xerox Service Techniker mal ein paar Ausdrucke. Wenn du ihn/sie nicht vergrault hast helfen die dir sicher gern weiter.

:edit: Da hat der @colinardo noch nen guten Tip gegeben: Mach mal nen Haufen Kopien von leeren Seiten und vergleich die Ausprägung der Fehlerstellen. Rechne mal mit 50 Seiten für den ersten Test. Im Falle eines 6128ers ließ sich so ein krasser Gelbstich vom Band "drücken". Waren idF dann aber ~150 Seiten bis der Stich raus war...

:edit #2: Jepp, der Bandreiniger sollte dich ans Ziel führen. ABER, halt dich an die anderen Tips und Empfehlungen. Schick auch ruhig mal ne Mail an den Xerox Support mit deinem Bild. Und bevor du fragst, ich bin auch "nur" Anwender, kein Xerox Techniker.
Bitte warten ..
Mitglied: dreckigersocken
02.09.2013, aktualisiert um 22:59 Uhr
Hey,

also nach ca. 5 Kopien sind die Punkte weg.
Dann mache ich wieder eine richtige Kopie mit z.B. viel Schwarz und dann ist auf den ersten 4 weißen Kopien wieder Punkte....
das ist beliebig wiederholbar und tritt immer wieder auf.

Der Abstand beträgt 82mm von Mittelpunkt zu Mittelpunkt der Punkte.

@psannz
Ja wir verstehen uns noch sehr gut mit Xerox...haben schließlich 26 neue Drucker bekommen :D
Werden dem Xeroy Support mal das Foto weiterleiten und hoffen das er mir weiterhelfen kann

edit:

OK dann werf ich mal einige leere kopien an
Bitte warten ..
Mitglied: dreckigersocken
02.09.2013 um 23:13 Uhr
So hab jetzt mal 100 weiße Kopien gemacht.

Dann wieder mein dunkels Bild kopiert ==> Dann wieder 5 weiße Kopien gemacht ==> Sehr sehr blasse Punkte auf der 1. Seite und danach nichts mehr

Dann zweimal mein dunkels Bild kopiert ==> Wieder 5 weiße Kopien gemacht ==> Punkte wieder fast wie vor den 100 Kopien.

Wenn es wirklich der Bandreiniger sein sollte, wäre das übrigens kein Problem, denn das Ersatzteil hab ich hier
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
02.09.2013, aktualisiert um 23:19 Uhr
Dem Abstand zufolge müsste es das Xerographic Module sein, die haben 82mm Umfang.
Aber mach trotzdem zur Sicherheit eine Anfrage bei Xerox...
Schönen Abend noch.
G. Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: dreckigersocken
02.09.2013 um 23:30 Uhr
Xerographic hab ich ja noch nie gehört
Werde aber morgen wie du schon sagst mal Xerox fragen.
Vielen Dank für die professionelle Hilfe

Gruß

David
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
03.09.2013 um 08:27 Uhr
Zitat von dreckigersocken:
Xerographic hab ich ja noch nie gehört
naja, steht auch eher für Transfereinheit, so hieß das damals bei Xerox.
Bitte warten ..
Mitglied: dreckigersocken
03.09.2013 um 09:25 Uhr
Das schreibt der Xerox Support:

schauen sie sich mal die Bildtrommel an, ob sie eine Ablagerung auf der Oberfläche hat. Es könnte auch aus der Fixiereinheit kommen, wobei es schon eine komische Form hat (Rechtecke sind ungewöhnlich). Ich vermute, dass auf einer Einheit etwas feststeckt (Ablagerung oder Kleber von Etiketten).

Sie können mir ja schreiben, was herausgekommen ist, aber ich kann ihnen frühestens Montag antworten, da ich ab Montag bis Ende der Woche nicht anwesend bin
Bitte warten ..
Mitglied: dreckigersocken
04.09.2013, aktualisiert um 07:21 Uhr
Sooo hab Neuigkeiten....

Habe heute morgen die Trommel und die Fixiereinheit kontrolliert und siehe da auf der Fixiereinheit waren starke ablagerungen...
Fixiereinheit getauscht und alles gut Punkte sind weg.

Jetzt gibt es aber ein neues Problem, der Drucker macht mir einen Knick über die ganze Seite. (Papier war vorher in Ordnung)

Hier ein Foto von der Fixiereinheit:

98ef90d152b99559da369375fd39eaf1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Hier ein Foto von dem Knick

398fed332bc729ceb7245e98a1f0b33a - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ich denke es wird schwer werden herrauszufinden woher der Knick kommt.
Als Lösungsansatz werde ich heute Abend nochmal die alte Fixiereinheit einbauen, wenn der Knick dann verschwindet liegt es wohl daran.

Oder hat jemand eine Idee?

Grüße

David
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
04.09.2013 um 07:38 Uhr
Hallo David,
ist die Fixiereinheit ein Neuteil ?
Dieses Phänomen kommt normalerweise wenn die Fixiereinheit nicht im exakten Winkel montiert wird, oder wenn an den kleinen Führungsrädchen irgendwo was blockiert. Dann stoppt das Papier kurzzeitig zu Beginn der Seite und wird dann etwas gestaucht, daher der Knick. Kontrolliere den Papierweg penibel auf kleinste Unstimmigkeiten, und ob die Fixiereinheit wirklich richtig sitzt.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: dreckigersocken
04.09.2013 um 07:44 Uhr
Hallo Uwe,

ja die ist neu.
Hatte die heute morgen schon kurz aus und wieder eingebaut, aber der Knick bleib dennoch.
Ich schaue aber heute abend nochmal ob ich die wirklich richtig drin habe.

Der Knick ist überigens in Laufrichtung, also als ob etwas von unten gegen das Papier drückt und das Papier darüber gezogen wird.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
04.09.2013, aktualisiert um 08:04 Uhr
Zitat von dreckigersocken:
Der Knick ist überigens in Laufrichtung, also als ob etwas von unten gegen das Papier drückt und das Papier darüber gezogen wird.
Dann check mal die kleinen Röllchen die meistens oberhalb der Fixiereinheit über die ganze Seitenbreite angebracht sind an der Stelle wo der Knick auftritt. Die Röllchen werden meistens mit Federn ans Papier gedrückt, da hängt eventuell eins davon und drückt den Knick ins Papier.
Bitte warten ..
Mitglied: dreckigersocken
04.09.2013 um 17:05 Uhr
Heureka
Ein kleines Rädchen direkt an der Fixiereinheit was ausgehakt... jetzt ist der Knick weg.

Die Trommel hab ich jetzt auch noch getauscht, da noch Streifen zu sehen waren, welche auch auf der Trommel zu sehen waren...jetzt ist der Ausdruck perfekt und das hoffentlich für etwas länger

Vielen Dank für die sehr professionelle Hilfe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
SMB-Scanfreigabe von Xerox-Drucker (8)

Frage von mcdutch zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Drucker und Scanner
Problem mit Ausdruck von PDF Dateien (4)

Frage von CountryBoy zum Thema Drucker und Scanner ...

TK-Netze & Geräte
Xerox Worcentre 5632 Einrichtungsproblem (2)

Frage von ir-systemline zum Thema TK-Netze & Geräte ...

E-Mail
gelöst Sonderzeichenproblem bei Ausdruck von EMails (4)

Frage von hermes zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...