Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Druckserver / Druckaufbereitung

Frage Microsoft

Mitglied: Huhjukel

Huhjukel (Level 1) - Jetzt verbinden

12.04.2006, aktualisiert 13.04.2006, 8897 Aufrufe, 5 Kommentare

Druckserver läuft auf minimal Belastung, Workstation bläst die Backen auf

Hallo,

Ich hab einem Fachbuch folgenden Satz gelesen:

Durch die Verwendung eines Rechners als Druckserver übernimmt dieser die Verwaltung der logischen Drucker. Dadurch werden allerdings in hohem Maße Prozessor-, und Festplatten- und Speicherkapazität belegt, und die sonstige Arbeit des Computers wird verlangsamt.....

Die Drucker die bei mir eingesetzt werden haben alle eine Netzwerkkarte und sind alle an einem gemeinsamen Rechner installiert.
Auf den Arbeitsstationen sind die Drucker als freigebenen Netzwerkdrucker eingerichtet. Als Symbol wird mir der Drucker mit dem Kabel drunter angezeigt.

Wenn ich jetzt einen richtig fetten Druckauftrag (A0 Zeichnung auf A3 ausgeben mit Anpassung der Strickstärken) los schicke passiert folgendes:

Die Auslastung der Arbeitsstation schießt für fast 1 Stunde auf 100% hoch, in der Zeit wird im Spoolerbereich des Servers die Spooldatei erzeugt (9,28MB). Der Server hingegen macht garnichts, weder die CPU Auslastung noch die Speicherauslastung zeigt einen Ausschlag nach oben.

Ist das eine Sache der Einstellung? Oder macht ein Druckserver überhaupt ein Sinn?

Gruß Huhjukel
Mitglied: pinguin79
12.04.2006 um 08:49 Uhr
Hallo,
hast du mal probiert, den Spool Ordner auf eine andere HDD auszulagern?
Wie Groß ist denn deine Druckdatei und welöche Treiber benutzt du? Druckst du über PPDs?

Gruß
Pingu
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
12.04.2006 um 09:34 Uhr
Hey!

Naja, so wirklich helfen bei deinem Problem kann dir der Printserver nicht, denn den Druckauftrag aufbereiten muß die Applikation aus der Du drucken willst. Also der Client, denn woher soll der Druckertreiber/Druckserver "wissen" wie er deine CAD-Zeichnung runterrechen und auch noch verändern soll.
Der Printserver kommt dann ins Spiel wenn der Client den Druckauftrag fertig generiert hat. Dann übergibt der Client den Druckauftrag komplett an den Druckserver, und der kümmert sich dann um den Ausdruck.
Bei deinem Problem mit der 1 h blockierten Workstation wird dich das als nicht wirklich weiterbringen, sondern eher eine Lösun wo Du die Applikation auf einer WS installierts, die nur zum Ausdrucken da ist, damit Du in der Zeit an dem Arbeitsplatz-PC noch weiterarbeiten kannst.

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: Huhjukel
12.04.2006 um 09:55 Uhr
Hallo Pingu,

was sind denn bitte PPDs?

Den Spool Ordner kann ich leider nicht auslagern, da der Printserver nur eine HD hat, aber wenn das was bringt soll es dadran nicht liegen.

Der Drucker läuft mit dem Treiber :"AR8XLK.DLL - Version 3,01"

@ nobody, deine Idee ist zwar grundsätzlich gut, aber die Anwendungssoftware ist leider durch einen Hardlock geschützt, so dass ich sie nicht auf einer weitere WS installieren kann.

Gruß Huhjukel
Bitte warten ..
Mitglied: pinguin79
13.04.2006 um 08:14 Uhr
Hallo, PPDs sind Druckerbeschreibungen und wird meistens bei quark, Photoshop benutzt....
Bitte warten ..
Mitglied: Huhjukel
13.04.2006 um 14:09 Uhr
MMhhh?

keine Ahnung, also in der CAD Software muss ich nichts besonderes angeben bezüglich des Druckers.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
Ein Druckserver verhält sich seltsam?! (7)

Frage von Y3shix zum Thema Drucker und Scanner ...

Windows Server
gelöst Welche Treiber kriegt der Druckserver? (19)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows Druckserver: Papierparameter werden nicht übergeben (2)

Frage von KMP1988 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...