Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dsl 2000 statt 6000 bei 1und1

Frage Internet Flatrates

Mitglied: Homeboy

Homeboy (Level 1) - Jetzt verbinden

06.07.2006, aktualisiert 09.08.2006, 11415 Aufrufe, 12 Kommentare

Hi

Mein Problem ist folgendes:
Mein Anschlusstest bei T-com hat gesagt, dass ich max. einen 2000 dsl Anschluss haben kann.
Und der Anschlusstest von 1und1 sagt das ich eine 6000er Leitung haben könnte.
Ich habe schon seit längerer Zeit dsl 6000, surfe aber bloß mit ner 2000er Leitung, weil
die Telekom in meinem Wohngebiet nicht mehr freigeschalten hat aber in der selben Stadt sind andere auch bei 1und1 und können mit ner 6000er Leitung surfen und das würde ich auch gern.
Was könnte man da machen und wie? Bin für jede Hilfe dankbar.

Mfg Matze
Mitglied: Larz
06.07.2006 um 22:33 Uhr
Hi Matze,

klingt etwas verwirrend - was hast Du momentan für einen Anschluss? Die Online-Abfragen kann man eigentlich bei jedem Anbieter vergessen, weil die im Regelfall nur auf die Vorwahl, also den Ort gehen.
Die einzige relativ sichere Zusage gibt's nur bei der T-COM im T-Punkt oder an der Hotline, die schauen anhand der gesamten Telefonnummer auf ein vorher angefertigtes Messergebnis.

Gruß
Larz
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
06.07.2006 um 22:40 Uhr
Die Geschwindigkeit hat etwas mit der Entfernung zur Vermittlungsstelle zu tun.
Solltest Du z.B. eine Fritzbox Dein eigen nennen, kannst Du die mögliche Geschwindigkeit in den DSL-Informationen sehen. Die dort angezeigten Werte sind nicht die Werte, die man Bezahlt, sondern die, die bei der Entfernung zur Vermittlungsstelle überhaupt möglich sind.
Das hat dann nichts damit zu tun, ob oder was die Telekom freischaltet.

Ansonsten kann die Telekom Auskunft über die mögliche Geschwindigkeit geben.

Wenn keine höhere Geschwindigkeit möglich ist, bezahlst Du einfach zuviel.
Nachweis der Telekom an 1und1.


Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Homeboy
07.07.2006 um 06:54 Uhr
Hi Peter,
Ja ich darf eine Fritz!-Box mein eigen nennen und da hab ich auch unter Dsl-Informationen
nachgeschaut da steht Leistungskapazität 5940 kBit/s und ATM-Datenrate 1728 kBit/s.
Also müsste ich ja theoretisch ne 6000er Leitung benutzen können. Kann es vielleicht
daran liegen, dass die Telekom bei mir nich mehr wie 2000 freigaschalten hat?
Was kann man tun?

Mfg Homeboy
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
07.07.2006 um 12:25 Uhr
An sich ist für die Freischaltung auf 6000 die Firma 1und1 zuständig.
Da Du mit diesen den Vertrag hast, müssen die sich auch um den Kram mit der Telekom kümmern.
Du kommst zwar nicht auf die vollen 6000, aber die Leitungskapazität kann mit 6000er Einstellung fast ausgenutzt werden.

Ich weiß ja nicht, wie lange das schon so läuft, in jedem Fall würde ich das bisher zuviel gezahlt Geld zurückverlangen.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Homeboy
07.07.2006 um 14:57 Uhr
An sich ist für die Freischaltung auf
6000 die Firma 1und1 zuständig.
Da Du mit diesen den Vertrag hast,
müssen die sich auch um den Kram mit
der Telekom kümmern.

Gruß
Peter

Hi Peter,

Das Problem ist nur, dass sich 1und1 sich darum nicht kümmert.

Mfg Matze
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
07.07.2006 um 17:16 Uhr
Hast Du schon versucht, das bisher zuviel gezahlte Geld zurück zu bekommen???
Da Du ja die Grundgebühr für 6000 zahlst und nur 2000 hast, ziehen die ja schon mal sicher zuviel ab.
Also Geld zurückverlangen, und solange das nicht geklärt ist Einzugsermächtigung sperren und nur die berechtigten Forderungen zahlen, also 2000er DSL-Grundgebühr und die Flatrate.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Homeboy
07.07.2006 um 19:19 Uhr
Hi Peter,

Leider geht das nicht wegen der Telefonieflatrate bei 1und1 die ja bei dem 6000er Vertrag dabei ist und wenn ich jetzt umsteig auf den 2000er Vertrag dann fällt das Telefonieren auch weg.
Ich versuch jetzt mal 1und1 zu fragen ob die da was machen können um die Leitung auf 6000 kBit/s vreizuschalten.

Mfg Homeboy
Bitte warten ..
Mitglied: mausemuckel
12.07.2006 um 07:56 Uhr
Hallo Matze bin selbst bei 1&1 und dazu noch Kundenberater. Bisher zeigte sich 1&1 immer sehr Kulant und hilfsbereit. Schilder dein Problem per E-Mail unter Angabe deiner Daten an support@1und1.de.

Mfg Jens
Bitte warten ..
Mitglied: Homeboy
12.07.2006 um 15:15 Uhr
Hi Jens.

Also ich hab zuerst mit der T-com ob sie da mehr freischalten könnten telefoniert und die haben gesagt dass das die nichts angeht, weil ich ich ja den Vertrag mit 1und1 hab und ich soll das mit denen Regeln. Also hab ich bei 1und1 angerufen und die haben gesagt, dass das mit den 6000kBit/s ginge ich sie aber nicht nutzen kann wegen der Bandbreitendämpfung.
Was kann man da jetzt machen? Freu mich schon auf deine Antwort.

Mfg Matze
Bitte warten ..
Mitglied: mausemuckel
12.07.2006 um 15:37 Uhr
Hallo Matze

mach doch mal ne Hardcopy von deinen DSL werten die in der Fritzbox stehen. und schicke diese an mich per E-Mail. kontakt@pchilfe-brieselang.de

cu
Bitte warten ..
Mitglied: Homeboy
12.07.2006 um 15:53 Uhr
Hi Jens hab sie an dich verschickt. Aber mein Problem ist immer noch nicht gelöst.

Mfg Matze
Bitte warten ..
Mitglied: Homeboy
09.08.2006 um 22:56 Uhr
Mein Problem ist leider immer noch nicht gelöst.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
gelöst DSL 200m verlängern (16)

Frage von Angela44 zum Thema DSL, VDSL ...

Erkennung und -Abwehr
L f: Lesen statt Lösegeld (2)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Lizenzierung
Pervasive SQL 2000 Lizenzen für Novell Netware gesucht! (3)

Frage von Riki.G zum Thema Lizenzierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Test-ActiveSyncConnectivity Error nach neuem Zertifikat (17)

Frage von Driphex zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...