Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DSL Ersatz: Mit ISDN Telefonflat über weiteren ISDN/DSL Anschluß ins Internet gehen?

Frage Internet

Mitglied: 45754

45754 (Level 1)

24.03.2007, aktualisiert 25.03.2007, 4464 Aufrufe, 6 Kommentare

Folgende Ausgangssituation:

Standort A (Land)
XP home Rechner mit Fritzcard
ISDN Telefonanschluß (kein DSL möglich, aber Tel-Flat)
Standort A bekommt kein DSL und wird es auch in nächster Zeit nicht bekommen.

Standort B (Stadt)
Fritzbox FON WLAN
XP Home Rechner mit Fritzcard (die derzeit wegen Dsl nicht im Einsatz ist)
DSL Anschluß mit ISDN

Ist folgende Konstellation möglich?

- Rechner A wählt mit seiner ISDN Karte die "Telefon"nummer von Rechner B an
- Rechner B fungiert nur als Durchleitung und gibt Rechner A somit eine "kostenfreie" Internetverbindung

Das keine tollen Ping zeiten rauskommen ist mir klar, auch das der Speed sich auf Modemebene bewegt ist mir klar, jedoch funktioniert das wirklich? Ich kann das nicht glauben.
Mitglied: cykes
24.03.2007 um 14:55 Uhr
Hi,

also rein technisch funktioniert das schon, nur kostenlos ist der Internetzugang damit nicht, da eigentlich alle ISDN Anbieter explizit Datenverbindungen im Pauschalpreis ausnehmen.
Was auch passieren kann: zunächst wird nichts berechnet, aber nach einiger Zeit werden genau diese Verbindungen nachberechnet.
Ich würde das besser lassen, könnte eine böse Überraschung geben.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
24.03.2007 um 15:20 Uhr
Es gibt doch wieder ISDN-Flatrates in Gebieten, in denen kein DSL zur Verfügung steht.
http://www.onlinekosten.de/isdn/flatrate/bundesweit_flat
Bitte warten ..
Mitglied: 45754
24.03.2007 um 15:38 Uhr
der war gut, 80 euro für ein bißchen Internet ist ja doch schon etwas heftig.

Es ging nur darum ob das technisch zu bewerkstelligen ist, da ich wie mein Vorredner auch befürchte dass das nicht so ohne ist.
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
24.03.2007 um 15:45 Uhr
Technisch ist das kein Problem. Es wird nur ganz sicher nicht kostenlos sein.

Für ein "bisschen Internet" kann man sich auch über einen byCall-Anbieter einloggen, da
hast du Recht.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
25.03.2007 um 15:59 Uhr
Hallo,

ich bin mir zwar nicht sicher, ob Arcor bundesweit verfügbar ist, aber sie bieten an ISDN-Anschluss mit Festnetzflatrate und Internetflatrate (auch Kanalbündelung) für 44,85 im Monat (womit wir in ganz anderen Größenordnungen als beim T-Com + T-Online - Gespann sind). Eine Schweinerei ist das trotzdem noch, dass einige Gebiete einfach nicht für DSL oder äquivalentes erschlossen werden und man somit für eine schlechtere Leistung einf Vielfaches zahlt.

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: 45426
25.03.2007 um 16:14 Uhr
Arcor ist überall da "bundesweit" verfügbar, wo auch die T-Com "bundesweit" verfügbar ist.
Nur der Begriff "bundesweit" ist bei beiden Unternehmen stark von der jeweiligen Interpretationsmöglichkeit abhängig.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Port 7547 SOAP Remote Code Execution Attack Against DSL Modems Internet Storm Center (5)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

ISDN & Analoganschlüsse
ISDN Installation, TAE, IAE, UAE, ISDN, DSL, . Telefon Montage

Link von 125525 zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...