Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DSL Leitungswerte messen

Frage Netzwerke DSL, VDSL

Mitglied: 26053

26053 (Level 1)

28.02.2006, aktualisiert 17.03.2009, 29350 Aufrufe, 9 Kommentare

DSL Leitungswerte messen

guten tag

wolltemal fragen ob jemand von den hier anwesenden admins weis wie man eine dsl leitung nach dämfpung, beschaffenheit, etc., messen kann


auch interessieren würde mich wie wie viele theoretische/praktische maximale parrale verbindungen man machen kann bzw was die VST zulässt

wenn jemand die fritzbox kennt die ich nicht nutz bzw habe kann man dort sehen (spektrum)
wie es mit der leitung beschaffenheit aussieht ;)


habe ne standart t-dsl 2000 leitung ohne fastpath

LG ren22
Mitglied: Dani
28.02.2006 um 14:49 Uhr
Hi,
ruf doch einfach mal bei der Telekom an. Die haben glaub die Möglichkeit solche Dinge zu überprüfen. Ob's was kostet, weiß ich nicht! Ansonsten vielleicht an deinen ISP (=Internet Service Provider -> Internetanbieter) anrufen.

Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
28.02.2006 um 15:10 Uhr
Hi,

die wirklich sicheren Werte kannst Du mit einem DSL Modem/Router nicht auslesen.
Die erfährst Du nur mit etwas Geduld und Hartnäckigkeit über die Telekom Hotline.

Die Werte über das DSL Modem/Router auslesen geht auch nicht mit allen Geräten,
und benötigt häufig auch eine alternative Firmware.
Kannst ja mal schreiben, welches Modem/welchen Router Du einsetzt.

Gruss

cykes

[EDIT] vor allem sind die Werte, die für Deine Leitung in der T-COM Datenbank stehen,
entscheidend, wenn es darum geht, DSL6000 geht oder geht nicht, wenn Deine
FritzBox oder irgendein anderes Gerät was anderes anzeigt ist das eigentlich irrelevant.
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
28.02.2006 um 15:10 Uhr
Die Dämpfung zu messen wird ohne Messgerät schwierig, da man hier ein Frequenzspektrum testen, d.h. die Leitung verhält sich wie ein Tiefpass (Lautsprecherweiche). Somit werden höhere Frequenzen stärker bedämpft als niedrige. Dies ist auch der Grund, warum DSL 16000 nicht weit geht, wohl aber DSL Light.
Die Leitungen gegeneinander sich aber auch ein Hochpass, dadurch kann das Übersprechen zu stande kommen. Diese ist größer, je mehr Spannungspegel vorhanden ist, dieser Spannungspegel ist wieder indirekt von der Dämpfung abhängig, denn wenn man kaum eine Dämpfung hat, braucht man auch fast keine Leistung in das Kabel einspeisen.

All dies sind Faktoren die du so einfach nicht messen kannst. Wenn du ein Admin bist, bzw. einer vom Netzwerktrupp, dann kennst du bestimmt solche Messgeräte die du an beiden Enden auf das Kabel stöppelst. Per Knopfdruck rasseln dann zig Messungen durch das Kabel.

Bei Cat7 hast du eine Abschirmung die es fast nicht mehr zu schlagen gibt. Auch sind die Kabel in sich verdrillt und die gedrillten Kabel noch mal in sich. Die Drillung ist so, dass sich die Störsignale gegenseitig minimieren. Bei Telefonkabel, brauchst du diesen Aufwand nicht erwarten, da die Kabel teilweise von der Vorkriegszeit sind. Deswegen versuchen alle großen Unternehmen nun Lichtwellenleiter bis in das Haus zu verlegen.

Die Fritzbox kann dir die Dämpfung und die maximale Bandbreite anzeigen. Inwieweit man dieser Box trauen kann, ist eine andere Frage. Ich denke nicht, dass diese Box die teuren Messungen beherrscht.


mfg
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Ultraschnecke
28.02.2006 um 15:23 Uhr
Die Fritzbox kann so was anzeigen. Ob die Werte allerdings korrekt sind, ist eine andere Sache... Aber ich denke mal, dass die Werte zumindest tendenziell einigermassen stimmen..

Gruss

Edit: Ups da war wohl jemand fixer als ich
Bitte warten ..
Mitglied: LordMDG
28.02.2006 um 15:28 Uhr
Moin!

Also die FritzBox zeigt mir eine Schöne Grafik an, mit der Dämpfung in dem jeweiligen Frequenzbereich und sagt auch, was an Bandbreit möglich ist und was tatsächlich freigegeben ist.
Dadurch, das bei mir normaler Klingeldraht verwendet wurde und irgendwo im Keller mit ner Lüsterklemme zusammen gefrickelt, hab ich leider starke Schwankungen. So sind im Download manchmal nu 5,5 Mbit möglich, manchmal sogar über 7.
Der Upload ist dafür stabil und könnte, wenns der Provider zuließe fast 1 Mbit seon. Sind aber nur 60 und ein paar gequetschte KBits.
Allerdings denke ich, das man den Messungen der Box schon Vertrauen schenken darf.

Wenn nur Stanrd DSL-Freigeschaltet ist und die Box was von 6MBit maximal sagt heißt das aber nicht, das ADSL2+ mit 16MBit unmöglich ist. Da das wiederum mit Komprimierung usw. zu tun hat und auch auf den 6er Leitungen mehr als 16 MBit möglich sind.

Allerdings helfen die die ganzen Messungen nichts, wenn du bei der Telekom bist und die sagen, mehr als 2 MBit geht bei dir nicht. Da kann auch ein noch so gutes Messgerät sagen, das du sogar 8 MBit kannst, das interresiert die nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: TwoFaces
28.02.2006 um 16:11 Uhr
Hallo,

ich habe hier einen Screenshot meiner Fritzbox und würde die gerne zur Erläuterung einer Antwort beifügen, aber bitte wie geht das?

Grüße
TwoFaces
Bitte warten ..
Mitglied: 26053
01.03.2006 um 02:32 Uhr
danke erstmal für eure kostbare mühe

soweit bin jetzt erstmal schlauer,
in sachen Frequenzspektrum werd ich mich dann nochmal schlau machen ...
möge dieser link weiterhelfen als grund studium ;)
http://www.inf.fh-dortmund.de/concute/contents/personen/professoren/bol ...

aber eine frage hääte ich da noch wie kann ich den testen wie viele theoretische/praktische maximale parrale verbindungen man machen kann bzw was die VST zulässt

da die frage auf kam welchen router ich nutze: http://www.fli4l.de
mit 2x 3c905 tx-m karten

MFG Ren22
Bitte warten ..
Mitglied: TwoFaces
01.03.2006 um 10:00 Uhr
Guten Tag!

Diese Bewertungen hier finde ich unfair, denn der Tipp und auch andere waren meiner Meinung mach durchaus hilfreich!

Grüße
Two Faces

P.S.: Finde ich auch für andere Artikel in diesem Thread!!!
Bitte warten ..
Mitglied: 26053
01.03.2006 um 16:16 Uhr
naja kann du sehen wie du möchtest ich habe sie so bewertet wie sie mir geholfen haben

LG ren22
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Monitoring
DSL-VDSL Geschwindigkeit im Interval messen (1)

Frage von SchwedenKreuz zum Thema Monitoring ...

Internet
Glasfaser (Kupfer?) oder DSL? (17)

Frage von DasNetzwerk1 zum Thema Internet ...

Sonstige Systeme
Smart Meter messen oft falsch (3)

Link von kaiand1 zum Thema Sonstige Systeme ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (18)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Batchdatei um einen Proxy einzustellen (14)

Frage von CrystalFlake zum Thema LAN, WAN, Wireless ...