Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DSL RAM, Was ist da machbar ?

Frage Internet

Mitglied: padso4tw

padso4tw (Level 1) - Jetzt verbinden

22.11.2013 um 09:12 Uhr, 1543 Aufrufe, 7 Kommentare, 2 Danke

Moin zusammen,

diese Frage brennt mir schon länger untern den nägeln, ich konnte dazu aber noch keine schlüssige antwort finden.

Folgende Situation gab es: An einem DSL2+ anschluss sind laut Telekom 16mbit verfügbar.
Der Anschluss wird geschaltet und läuft einwandfrei mit 16mbit.

Laut Fritzbox steht bei der Leitungskapazität mehr als 30mbit. (Das haus ist quasi direkt neben dem Kvz)

Wenn man diesn anschluss als DSL RAM schalten würden, gäbe es theoretisch keine begrenzung ab 16mbit, sehe ich das richtig?
Das war schon zu zeiten, wo noch kein VDSL verfügbar war(gar nicht, also nichtmal angekündigt in Deutschland)

Seit dem es VDSl gibt steht im Router eine Leitungskapazität von über 100mbit, geschaltet sind aber "nur" 50

zurück zum Adsl 2+...

ich habe mal gelesen, dass die 16mbit RAM anschlüsse nach oben keine begrenzung haben, ist das so?

Lg
padso
Mitglied: brammer
22.11.2013 um 09:26 Uhr
Hallo,

das hier sollte deine Fragen beantworten:

http://telekom.festnetz-tarif-angebote.de/t-home-telekom-ram-rate-adapt ...

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: padso4tw
22.11.2013 um 09:35 Uhr
Hallo Brammer,

nein das beantwortet die frage leider nicht eindeutig. Ja bei den kleinen DSL anschlüssen ist quasi keine begrenzung mehr da, aber was ist bei "großen" ?

vielleicht hat ja auch jemand erfahrungen damit

LG
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
22.11.2013, aktualisiert um 10:42 Uhr
nun es gibt da immer noch das ohmsche Gesetz.

Aber wichtiger: Die Gegenstelle ist auf die maximale Geschwindigkeit eingestellt. Das steht in deinem Vertrag. Und mehr bekommst du auch nicht. Weniger kann schon passieren. Das ist auch eine Frage des Geschäftsmodells.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
22.11.2013 um 09:50 Uhr
Hallo padso,

(Das haus ist quasi direkt neben dem Kvz)
Dann stellst Du Dir meiner Meinung nach aber auch die falsche Frage! Denn wenn ich schon direkt neben der Kvz ein Haus habe
würde ich mich mal ernsthaft mit FTTH auseinander setzen wollen, dann kann man auch eine Fieberglasleitung ins Haus legen und
hat schnelle 100 MBit/s und wenn man es noch nett verpackt hätte man ja auch als Betatester bei denen anfragen können, oder?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: padso4tw
22.11.2013 um 10:37 Uhr
Zitat von MrNetman:

nun es gibt da immer noch das ohmsche Gesetz.
Ja das ist klar, irgendwann ist ein Ende erreicht. Es macht aber einen Unterschied obs 16mbit sind oder 20mbit.
Aber wichtiger: Die Gegenstelle ist auf die maximale Geschwindigkeit eingestellt. Das steht in deinem Vertrag. Und mher bekommst
du auch nicht. Weniger kann schon passieren. Das ist auch eine Frage des Geschäftsmodells.

Gruß
Netman

Ah den Punkt hatte ich nicht bedacht Es kommt also auf einen Versuch an ob die Telekom (oder wer auch immer) den anschluss dann auf das maximale begrenzt oder nicht.

Zum Thema FTTH, daran brauche ich hier aufm Land nicht zu denken. Ich glaub hier liegt eine Ader für 20k Anschlüsse.

Konkret heißt das, ausprobieren...
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
22.11.2013 um 13:38 Uhr
Hi padso,

mit dem ausprobieren wäre ich nicht so vorschnell.
Eine Bekannte hat genau diesen Versuch gemacht und ist von RAM enttäuscht. Bei Ihr im Haus teilen sich offenbar zu viele das Netz und Ihre Geschwindigkeiten sind nur Nachts annehmbar.
Und nun das Fatale an der Geschichte. Eine Rücknahme der RAM-Option ist laut Telekom bei Ihr nicht möglich. (Ich kann allerdings nicht sagen ob dies bei ihr ein Einzelfall ist.)

Sie müsste erst kündigen und dann nen neuen Anschluss beauftragen.
(Dies ist die Aussage meiner Bekannten. Ich habe nicht selbst mit der Telekom gesprochen und kann deshalb auch nicht versichern das sie alle Angaben der T-Kom richtig wiedergegeben/verstanden hat.)

Also am besten vorher bestätigen lassen das eine erneute Umstellung/Rückstellung möglich ist.

Mit freundlichen Grüßen
kowa
Bitte warten ..
Mitglied: AndiEoh
25.11.2013 um 10:47 Uhr
Hallo,

du hast einen Vertrag mit BIS zu 16MBit (ADSL2+), dieser wird schon seit langem als RAM geschaltet. Das bedeutet allerdings lediglich das falls keine 16MBit erreicht werden, der Anschluß nicht auf 6MBit zurück fällt sondern irgend was dazwischen aushandelt. Es bedeutet nicht das die Leitung bis zum Limit ausgefahren wird sondern die Grenze ist immer noch der maximalwert aus dem Vertrag. Wenn du also mehr als 16MBit haben willst musst du als Telekom Kunde die VDSL oder FTTH Option ziehen obwohl ADSL2+ auch bis 24MBit spezifiziert ist.

Gruß

Andi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst CISCO C886VAJ-K9 an einem Telekom Annex J DSL 16000 RAM IP Anschluss (16)

Frage von nik-me zum Thema Router & Routing ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (15)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
gelöst RAM Berechung für TS (6)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows Server ...

Erkennung und -Abwehr
Port 7547 SOAP Remote Code Execution Attack Against DSL Modems Internet Storm Center (5)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...