Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dsl Router - Datentransfer

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: todo

todo (Level 1) - Jetzt verbinden

22.01.2006, aktualisiert 23.01.2006, 6657 Aufrufe, 16 Kommentare

Seit kurzem habe ich einen Dsl Router, welcher eine permanente Verbindung zu meinem ISP hält.

Nun meine Frage: Findet ein Datentransfer statt, wenn die an dem Router angeschlossenen Pc´s ausgeschaltet sind?
Mitglied: Dani
22.01.2006 um 14:56 Uhr
Ich habe mal dem Mut und stelle gleich eine Gegenfrage: Was für eine Rolle spielt das für dich??
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
22.01.2006 um 15:00 Uhr
Hallo,

so grundsätzlich kann man das nicht beantworten. Das hängt jetzt von mehreren Umständen ab.
Der Router kann z.B. regelmäßig an einem NTP-Server seine Uhrzeit synchronisieren... usw usw.. Also ein Pakete fallen so schon mal an.

Du solltest daher bei deinem ISP mal nachfragen, ob er bei jeder Einwahl eine bestimmt Anzahl von KB bzw. MB abrechnet. Wenn ich mich recht erinnere, macht dies Arcor so.

Marco
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
22.01.2006 um 15:03 Uhr
Wenn Du damit Sorgen hast, mach den Router doch einfach aus(Master/Slave Steckdose) oder unterbrich die Verbindung manuell mit dem Routermenü.
Bitte warten ..
Mitglied: CouchCoach
22.01.2006 um 15:18 Uhr
Wenn keine Daten aus deinem Netz gesendet werden eigentlich nicht!
Worauf du achten solltest das du keine Ports weitergeleitet hast, da ansonsten schon Traffic entsteht wenn Anfragen aus dem Internet in dein LAN beantwortet werden.
Router sind erstmal so konfiguriert, das diese selbst keinen Traffic erzeugen, sonst würde sich ein Router ja permanent selbst einwählen

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: heyko
22.01.2006 um 15:23 Uhr
Selbst wenn alle Rechner ausgeschaltet sind und du keinen Idle-Timeout verwendest werden regelmäßig Routing Informationen ausgetauscht. Dazu kommen eventuell noch weitere Daten wie z.B. DynDNS Sync etc...

Das ist allerdings minimal dabei handelt es sich höchstens um wenige 100kb pro Monat.
Bitte warten ..
Mitglied: CouchCoach
22.01.2006 um 15:36 Uhr
Diese Daten werden allerdings nur bei bestehender Verbindung ausgestauscht und verursachen keine Verbindungsaufbau?!?
Bitte warten ..
Mitglied: todo
22.01.2006 um 16:34 Uhr
Volumentarif!?
Bitte warten ..
Mitglied: heyko
22.01.2006 um 19:29 Uhr
nene wenn keine verbindung besteht dann wird auch keine aufgebaut jedenfalls nicht wenn keine clients im netz sind ... das wär ja sehr merkwürdig ...
Bitte warten ..
Mitglied: todo
23.01.2006 um 07:22 Uhr
Moin MagicM,

der Router unterstützt zwar die Zeitsynchronisation und auch einige andere Services, jedoch habe ich diese deaktiviert.

Was den ISP angeht, weiß ich nicht genau, wie freenet da, mit der Einwahl, verfährt. Werde mich dort erstmal informieren!

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: todo
23.01.2006 um 07:24 Uhr
Diese Lösung habe ich auch bereits in Erwägung gezogen!

Es erklärt mir aber meine grundsätzliche Frage nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: todo
23.01.2006 um 07:28 Uhr
Portweiterleitungen habe ich nicht eingerichtet. Sind für mich auch (noch) nicht notwendig!

Kann ich also auch ausschließen!

Viele Grüße

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: todo
23.01.2006 um 07:55 Uhr
Es kann, auch bei ausgeschalteten PCs, nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden, dass der Router einen Datentransfer verursacht. Hierfür können verschiedene Services (NTP, Portweiterleitungen etc.), welche man auch deaktivieren kann, verantwortlich sein.

Auch kann davon ausgegangen werden, dass der ISP, bei Einwahl einen Datentransfer von x kb/MB - als Beispiel wurde Arcor benannt - berechnet.

Hintergrund:
Ich habe eine Fritzbox, welche sowohl als DSL-Router (mit Firewallfunktionalität), wie auch als reines DSL-Modem (ohne Firewallfunktionalität), betrieben werden kann, einzurichten. Als Router baut die Fritzbox die Verbindung zum ISP auf und hält diese. Beim Betrieb als reines Modem muss ich als Benutzer die Verbindung manuell herstellen und trennen!

Da derjenige, dem ich es einrichten muss / soll, lediglich über einen Volumen gebundenen Tarif verfügt, werde ich ihm, um auf der sicheren Seite zu sein, die Box als Modem einrichten, auch wenn er auf den Komfort eines Firewalls und der ständigen Verbindung - mit Ausnahmen (ISP-seitig) - verzichten muss!

Auch wenn in all den Antworten nicht die von mir Erhoffte - kein Tranfer - dabei ist, haben mir diese die Entscheidung doch erheblich erleichtert.

Ich danke für die Entscheidungshilfe!

Gruß

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
23.01.2006 um 08:01 Uhr
Warum ist das für dich so interessant??
Hast doch bestimmt eine Flat.
Bitte warten ..
Mitglied: todo
23.01.2006 um 08:25 Uhr
Ich habe eine vollwertige Flat ... weder volumen- noch zeitgebunden! Von daher stellt sich mir auch gar nicht die Frage.

Derjenige, dem ich es einrichten will, verfügt jedoch nur über eine Volumengebundene Flat. Dies habe ich im Fazit auch so beschrieben!
Bitte warten ..
Mitglied: CouchCoach
23.01.2006 um 08:35 Uhr
Also wie es Todo bereits geschrieben hat,

wird bei den Providern Pro angefangenes MB abgerechnet. Das bedeutet, sobal 1 Bit über die Leitung geht und wegen mir dein Router wieder auflegt, werden dir (deinem Kumpel) 1MB vom Volumen abgerechnet. Da ist es günstiger wenn du die Zeit bis der Router die Verbindung bei nichtnutzung trennt auf 3 bis 6 Stunden festlegst. Da kann eigentlich nichts passieren, selbst wenn die Kiste immer online ist hast du halt wegen der täglichen Zwangstrennung 31MB (max.) für nix verballert.

Naja wird schon schiefgehen
Bitte warten ..
Mitglied: heyko
23.01.2006 um 11:20 Uhr
oh ja stimmt das hatte ich nicht berücksichtigt das die provider eventuell nicht kb genau abrechnen....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Zyxel DSL-Router - VPN einrichten (4)

Frage von adm999 zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Neuer DSL-Router - MU-MIMO im privaten Umfeld (2)

Frage von emeriks zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

DSL, VDSL
1 DSL-Leitung und 2 Router (Internet+Fax) (7)

Frage von barry99 zum Thema DSL, VDSL ...

Router & Routing
Mikrotik Router in Netzwerk einbinden (1)

Frage von Cyberurmel zum Thema Router & Routing ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10
Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (17)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (10)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...