Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DSL Router im Internet, trotzdem keine Verbindung möglich

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: martinref

martinref (Level 1) - Jetzt verbinden

13.12.2007, aktualisiert 12:19 Uhr, 7334 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

und zwar steh ich vor folgendem Problem. Einer unserer Außendienstmitarbeiter bekommt seit tagen keine Verbindung mit unserem Werk zustande. Nachdem wir herausgefunden haben, das der Fehler an einem, durch einen Kurzschluss verursachtem, Router liegt, wurde dieser gegen einen Speedport 500V ausgetauscht. Dieser zeigt an, das die DSL Verbindung steht und das der Computer mit dem Router verbunden ist. Also bis hier ist alles ok.

Wenn man aber den IExplorer öffnen, werden keine Seiten angezeigt. Auch der VPN-Client (Lancom) mäckert mit "keine Verbindung zum Provider möglich". An der Verbindung zum Router kann es nicht legen, da ich mit http://192.168.2.1 auf den Router komme. Auch die VPN Einstellungen stimmen(Die erforderlich Ports für den VPN Zugang sind auch geöffnet). Komisch ist aber, wenn ich unseren Server anpinge, erhalte ich eine Rückantwort......

Könnt Ihr mir dieses Phänomen erklären, bzw Lösungen vorschlagen?


Gruss martin
Mitglied: TobiasH
13.12.2007 um 10:46 Uhr
Hat er eine Internetverbindung oder Synchronisiert er nur?

Folgende Checkliste könnt ich dir anbieten:

- Benutzerdaten im Router eingegeben? (ich weiß, ich schreibs lieber nochmal hin)
- Beim Router unter Details/Systemmeldungen (kann abweichen) schonmal geschaut was er eigendlich macht, da haut er nämlich die errors raus
- Firewall der Anlage richtig konfiguriert?

Als letztes würd ich in betracht ziehen das es evtl Hardware an der Vermittlungsstelle zerlegt hat... Telekom mal anrufen (0800 33 0 2000) und ersteinmal um einen Leitungsreset bitten, dann gehts meistens wieder...
Bitte warten ..
Mitglied: compispezi
13.12.2007 um 10:51 Uhr
Hallo Martin,

und zwar steh ich vor folgendem Problem.
Einer unserer Außendienstmitarbeiter
bekommt seit tagen keine Verbindung mit
unserem Werk zustande. Nachdem wir
herausgefunden haben, das der Fehler an
einem, durch einen Kurzschluss verursachtem,
Router liegt, wurde dieser gegen einen
Speedport 500V ausgetauscht.

Welcher Router war denn vorher im Einsatz?

Dieser zeigt an, das die DSL Verbindung steht und das der
Computer mit dem Router verbunden ist. Also
bis hier ist alles ok.

DSL Link bedeutet noch nicht, das ein Connect hergestellt ist. Melde dich mal an deinem Router an und check den Status.

Wenn man aber den IExplorer öffnen,
werden keine Seiten angezeigt. Auch der
VPN-Client (Lancom) mäckert mit
"keine Verbindung zum Provider
möglich".

Wo jetzt, bei euch oder beim Außendienstmitarbeiter? Soll das jetzt heißen, das Ihr im Werk nicht mehr ins Internet kommt?

An der Verbindung zum Router kann es nicht legen, da ich mit
http://192.168.2.1 auf den Router komme. Auch
die VPN Einstellungen stimmen(Die
erforderlich Ports für den VPN Zugang
sind auch geöffnet). Komisch ist aber,
wenn ich unseren Server anpinge, erhalte ich
eine Rückantwort......

Von wo schickst Du denn den Ping ab, von eurem lokalen Netz (da ist es ja klar das Du eine Rückmeldung bekommst) oder von außen?


Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: martinref
13.12.2007 um 11:40 Uhr
Hallo

also, zuvor war ebenfalls ein Speedport 500V installiert.

Der Status am Router sagt: Verbunden

zu: Wo jetzt, bei euch oder beim Außendienstmitarbeiter? Soll das jetzt heißen, das Ihr im Werk nicht mehr ins Internet kommt?
- Das alles ist beim Außendienstmitarbeiter. Bei uns im Werk und bei allen anderen Außendienst´ler funktioniert alles.

Der Ping wurde natürlich vom Außendienst´ler durchgeführt.


Ich habe soeben einen Leitungsreset durchführen lassen. Habe nun aber leider noch kein feedback vom Außendienst´ler, da dieser unterwegs ist. Laut Telekom ist die Verbindung ok, was Sie zuvor laut Telekom auch war.....

Gruss Martin
Bitte warten ..
Mitglied: compispezi
13.12.2007 um 12:18 Uhr
Hi,

sorry, aber war mir nicht ganz klar.

Also, vom AD-Rechner kannst du keine Internetseiten anzeigen lassen? VPN Verbindung und Ping zum Router im Werk funktionieren, also steht auch die Internetverbindung am AD-Rechnern. Ich gehe jetzt mal davon aus das am AD-Rechner nix verändert wurde, also keine Firewall oder anderes installiert wurde.

Dein VPN Zugang dürfte eine Feste IP sein. Also scheint mir ein Problem bei der Namensauflösung zu bestehen.

1. DNS auf Außendienstlerseite überprüfen.
2. Netzwerkkarte im Außendienstler Rechner. IP Protokoll löschen und neu installiern.
(hat mir schon oft bei seltsamen Problemen weitergeholfen)

Hoffe dies hilft, aber leider muß ich hier spekulieren, da Du ja nicht detailliert dein Problem beschreibst..

Server OS, Client OS
Wie geht der Client ins WEB
Euer Server: Feste Ip oder Dyndns oder DNS
Welche Schritte hast Du bereits unternommen.


Viel Glück

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: Dreschdi
05.03.2009 um 09:31 Uhr
Guten Morgen.

Habe ein ähnliches Problem.

Hatte an meinem Router die Sicherheitseinstellungen umgestellt (war vorher öffentlich und hab ihm die WPA-Verschlüsselung gegeben) wodurch mein Vista-Laptop nicht mehr fähig war auf den Router zuzugreifen, geschweige denn ins Internet zu kommen.

Der Router ist ein Netgear WGT264 v2 und wurde vor x Jahren mit einem XP-Rechner eingestellt, welchen es jetzt aber nicht mehr gibt.

Das Problem konnte ich nach viel Fummelei aber relativ simpel lösen: Ich habe mir den Laptop eines Freundes ausgeliehen, der noch völlig jungfräulich ist. Zwar auch Vista-belastet, aber noch keinerlei Virenscanner, Firewalls oder ähnlichen Schnick-Schnack drauf (ist bei ihm ja auch offline).
Mit diesem konnte ich nun also nach Reset des Routers wieder auf selbigen zugreifen und alle Einstellungen vornehmen. Dies auch an beiden Laptops so eingetragen und siehe da - beide zeigen an, das sie im Internet sind.

Mein Laptop allerdings, zeigt noch immer keine Webseiten an bzw. kann auch keine Mails abrufen. ICQ funktioniert aber komischerweise ohne Probleme. Der Laptop meines Bekannten kann jedoch komplett Problemlos im Internet surfen (die erste Tat war natürlich einen Virenscanner/Spyware draufzuknallen).

Nun vermute ich fast, dass das Problem an meinem Rechner an der Norton Internet Security liegt, welche bei mir auf dem Laptop die gesamte Sicherheit abdeckt (Firewall, Virenscanner, Spyware, eMail-Filter, etc.). Allerdings habe ich hier den Virenscanner und die Firewall auch bereits abgeschaltet - trotzdem geht nix.

Kann das Problem denn irgendwo tiefer liegen? An der Hardware glaub ich es fast nicht, da der andere Laptop alles im Internet machen kann. Nur meiner eben nicht.

Ein paar Daten im Überblick (falls das obige zu verwirrend ist):
- Netgear WGT264 v2 Router
- Atheros AR5005G Wireless Network Adapter
- Norton 360
- Windows Vista
- Acer 7000 Notebook
- dynamische IP/DNS eingestellt
- TCP/IPv6 ist aktiviert (mit deaktivieren hab ich aber auch schon probiert)
- Verschlüsselung: WPA-Personal TKIP
- Netzwerktyp: Privat

Evtl.könnt ihr mir ja helfen... Hoffe es jedenfalls.

Vielen vielen Dank jedenfalls im voraus.

Freundliche Grüße, Steffen

---

(Nachtrag) Edit sagt, das es selbst die Wii schafft ganz normal im Internet zu surfen...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...