Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DSL Router Server 2003 konfigurieren

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: prandiii90

prandiii90 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.04.2012, aktualisiert 18.10.2012, 3448 Aufrufe, 14 Kommentare

Habe einen Server 2003, dieser bekommt das Internet über ein Kabelmodem und möchte einen DSL Router zwischen PC's und dem Server einrichten
DHCP, Routing & RAS, DNS, DC, IIS, VPN
Dateiserver, Druckserver, Anwendungsserver, RAS/VPN-Server, Domänencontroller (AD), DNS-Server, DHCP-Server

Hallo!

Eine weitere Frage.

Ich bekomme über ein Kabelmodem von UPC den Internetanschluss für den Server.
Der Server verteilt IP-Adressen und ermöglicht den Internetzugriff bzw. fungiert als DNS-Server.
Habe nun eine DFÜ-Karte dem Innenleben hinzugefügt und würde mit dessen Anschluss nun gerne einen
DSL Router betreiben.

Daher Zugriff auf das Internet ermöglichen, und eben als weiteren Router verwenden.

Ist dies möglich, wenn ja, wie oder was muss ich konfigurieren.
Ich bin bisher noch nicht dahinter gekommen.

Lg. Moiki
Mitglied: danielfr
08.04.2012 um 23:29 Uhr
Ich bekomme über ein Kabelmodem von UPC den Internetanschluss für den Server.
Der Server verteilt IP-Adressen und ermöglicht den Internetzugriff bzw. fungiert als DNS-Server.
Habe nun eine DFÜ-Karte dem Innenleben hinzugefügt und würde mit dessen Anschluss nun gerne einen
DSL Router betreiben.
Normalerweise sind Router einfach im LAN... warum eine "DFÜ-Karte"?

Daher Zugriff auf das Internet ermöglichen, und eben als weiteren Router verwenden.

Ist dies möglich, wenn ja, wie oder was muss ich konfigurieren.
Ich bin bisher noch nicht dahinter gekommen.

Wenn Du zwei Anschlüsse verwenden willst würde ich am ehesten einen Dual WAN Router verwenden, z.B. von Vigor. Den kannst Du dann entsprechend konfigurieren und Regeln festlegen, z.B. welche Geräte/Protokolle über welchen Zugang ins Netz sollen usw.

Was genau willst Du denn erreichen?
Bitte warten ..
Mitglied: prandiii90
08.04.2012 um 23:38 Uhr
@ danielfr

Hallo.

Ich habe einfach unzählige DSL router hier rumstehen und will nicht einen neuen kaufen wenn ich daraus was machen kann.
Hoffe ich zumindest.

Diese Router sind mit Telefonnebenstellenfunktion ausgestattet und so könnte ich neben den weiterleiten des Internets und zugreifen auf Drucker der per USB angeschlossen ist, auch meinem Telefon sowie meinem Fax eine Nebenstelle zuweisen und auch meine WLAN Gäste glücklich machen.

;) Lg.
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
08.04.2012 um 23:47 Uhr
Du kannst bei den Geräten die den DSL Router verwenden sollen einfach dieses Gerät als Gateway eintragen. Die Gäste haben dann halt trotzdem Zugriff auf Dein Netzwerk.
Bitte warten ..
Mitglied: prandiii90
09.04.2012 um 00:46 Uhr
ja klar aber erstmal muss ich dafür sorgen dass der Server zwischen Internet und Router dem DSL Router über die DFÜ Karte (PCI sowie auch USB) die Internetverbindung zuweist.
Mein Problem ist daher eigentlich nur, dass ich nicht weiß, wo und wie ich dem Server sagen muss, dass ich am PCI Modem einen DSL Router angeschlossen habe, der Internet braucht und weiter gibt.

Sollte ich mich zu unklar ausdrücken, bitte Bescheid geben, da ich nicht genau weiß, wie ich mein Problem beschreiben soll aber mir sicher bin was ich will.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
09.04.2012, aktualisiert 18.10.2012
Verwende doch deine rumstehenden DSL-Router. Bei manchen kann man das integrierte Modem deaktivieren und damit sind sie für die Zwecke perfekt.
Aqui hat das sehr schön beschrieben 2 Router und DMZ

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
09.04.2012 um 10:50 Uhr
Hallo,

Einfach einen deiner Router (? welche überhaupt?) hinter das Modem hängen, aber nicht an den DSL Port sondern einen der LAN Ports und den Server und die Rechner dahinter.

Was meinst du mit DFÜ-Karte????
Ein Modem? Oder eine Netzwerkkarte?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: prandiii90
09.04.2012 um 11:52 Uhr
also ich hätte ja gerne mal ein bild hochgeladen, aber da nirgends wo steht, wie ich dieses bild in die administrator.de Domäne bekomme muss ich es beschreiben.

Ich bekomme via UPC Kabelmodem mein Internet mit einer fixen IP. Diese IP bekommt der Server.

Nun habe ich den einen Weg, der mir das Internet über einen Switch an meine PC's weitergibt und ich daher mit dem PC hier schreiben kann.
Der 2. Weg soll über eine im Server eingebauten DFÜ-Karte (ja Modem) an einen DSL Router weitergehen, dieser soll über das Modem den Zugriff
auf das Internet bekommen und dann den Drucker und das Telefon sowie mein Fax betreuen.

Ich hoffe ich konnte ein wenig Unklarheiten klären.

Lg.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
09.04.2012 um 12:06 Uhr
Hallo,

das mit den Bildern steht doch hier!

Was der Unsinn mit dem Modem soll wird mir nur nicht klar!
Wofür brauchst du ein Modem?
Was du willst hört sich für mich so an als willst du aus dem DSL Router und dem Server eine Telefonanlage häkeln.
Das wird nix.

Der Server hat ja Zugriff aufs Internet, oder?
Und woher soll das Modem sein Signal bekommen, und vor allen was für ein SIgnal?

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.04.2012, aktualisiert 18.10.2012
Und wie man einen Server mit (Kabel) Router und 2 IP Segmenten vernetzt steht hier:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
Einen Winblows Server ohne NAT Router direkt ins Internet zu hängen am UPC Modem verbietet sich von selber und muss man hier wohl auch nicht weiter kommentieren !
Ein simples Standard Szenario was hier jeden Tag angefragt wird....

Bilder in die Antwort bekommst du mit:
  • Meine Beiträge anklicken
  • Deinen o.a. Beitrag auswählen und "Bearbeiten" anklicken
  • Dann "Bilder hochladen" anklicken, Bild lokal auswählen und hochladen.
  • Den dann erscheinenden Bilder URL mit einem Rechtsklick und Cut and Paste speichern
  • In jeglichen Text hier reinpasten ob hier als Antwort oder PM oder was auch immer. Statt des URL erscheint dann überall das Bild !
Wer lesen kann und will..... !!!
Bitte warten ..
Mitglied: prandiii90
09.04.2012, aktualisiert 08.01.2015
85db6052c0e5d993b9a3ea204f7db80c-2kartenht - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Habe mir nun die Seite von @aqui angesehen und finde nur ein teilweise zutreffendes Bild.

Nun ist hier bei der DSL-Router das Zwischenstück vom Internetanbieter zum Server. Aber ich möchte den DSL-Router als Zwischenstück vom Server zu den PCs
am Bild also wäre dies der Router anstelle von LAN 2.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
09.04.2012 um 23:41 Uhr
Hallo,

wieso willst du den Server direkt dem Internet aussetzen?
Das brigt mehr Risiken als Nutzen!
Wenn schon dann nimm zwei Router, einen Richtung Internet als NAT-Router und Firewall und einen zweiten als "Switch" hinter dem Server.
Oder besser einen Router der VLAN fähig ist und hänge beide Netze an den Router.

Mir erschliest sich der Sinn deines Konstruktes nicht!

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.04.2012 um 12:18 Uhr
In der Tat... Einen Winblows Server direkt im Internet exponieren macht heutzutage nichtmal mehr ein blutiger Laie, was das soll ist also völlig unverständlich.
Wenn dann also besser 2 Router....
Auch zu deiner obigen Erklärung: "...also wäre dies der Router anstelle von LAN 2."
Was bitte genau meinst du mit "anstelle" ??
Willst du den Router oder besser den integrierten 4 Port Switch dadrin nur als dummen Switch benutzen ??
Dann wäre es sinnvoll dort einen 6 Euro Switch vom Baumarkt zu verwenden statt einen Router da zu verbraten....oder nur dessen internen Switch.
http://www.reichelt.de/Hubs-Switch/SWITCH-5PORT/index.html?;ACTION=3;LA ...
Ansonsten wenn du einen Router mit einer NAT Firewall dazwischenhängen willst sähe das so aus:

41849b72d97d4dbee6e56c099fe2ab7f - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Nur, um Kollege brammers mehr als berechtigte Frage zu wiederholen:..... was, bitte sehr, sollte dann der tiefere Sinn eines solchen eigentlich überflüssigen Konstrukts sein ? Was willst du damit bewirken ?? Wäre hilfreich hier mal deine Gedankengänge zu erfahren ??
Bitte warten ..
Mitglied: Starmanager
10.04.2012 um 13:43 Uhr
Hallo Moiki,

wenn Du Dein Modem verwenden willst / musst (Kabelmodem) dann nimm den Router Deiner Wahl der einen "WAN" Port hat und schliesse das Modem direkt daran an. Dann gehst Du an die "LAN" Ports des Routers und konfigurierst den Router nach Anleitung von Deinem Provider. Dann haengst Du den Server an den "LAN" Port des Routers und alle anderen Rechner auch. Dann die richtigen IP Adressen dem Server zuweisen und schon geht die Geschichte.

Mit freundlichen Grüßen

Starmanager
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.04.2012 um 13:57 Uhr
@Star...
Er hat ein Modem/Router = Thompson
Er hat einen Router mit WAN Port = Cisco RV042
Das (Internet) ist also geklärt...vermutlich ??
Die bleibende Frage ist was Moiki.. mit dem Router im Client Segment bezwecken will ??
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...