Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

DSL Routerberatung - Hab ihr Ideen

Frage Netzwerke DSL, VDSL

Mitglied: mkrasselt1

mkrasselt1 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.03.2010, aktualisiert 18.10.2012, 4121 Aufrufe, 13 Kommentare

Ich binn ehrlich, ich habe nicht sehr lange in Goolge gesucht,
aber könnt ihr mir helfen, einen passenden Router zu finden ?
Vielleicht hab ihr auch selber einen, den ihr mir empfehlen würdet.

Hallo Leute,
und danke das ihr den Weg hierher gefundne habt,
ich wollte euch um Unterstützung beim Kauf eines neuen Routers bitten.
Er sollte möglichst Providerlos sein, und tortzdem die gängigsten Unterstützen.
Er sollte für bis zu 16000Kbit/s Internetgeschwindigkeit ausgelegt sein,
und eine gute Portweiterleitung und Protokollunterstützung haben,
und auch für Firmen geeignet sein(keine Großfirmen über 100 Man ),
Bei den Protokollenweiterleitungen nach Intern sollte er können:
DNS
FTP/WEBDAV
HTTP
VPN(Mircosoft Server VPN)
Und natürlich sollte er extern Dynamische und feste IP's unterstützen sowie Dyndns.
Es reicht auch, wenn er nur max. 2 Interne Lanports hat.
ISDN Management muss er nicht haben, wäre unnütz.


Wenn ihr Vorschläge habt ?
Dann Bitte, ich freu mich über jeden Vorschlag.
Danke


mkrasselt1
Mitglied: aqui
29.03.2010 um 18:32 Uhr
Das wichtigste teilst du uns ja leider nicht mit !!! Nämlich: Wie hoch ist dein Budget ???
Wenn du was gutes haben willst und dein Dudget etwas höher ist sieh dir Router von Draytek an !
Ansonsten die üblichen Verdächtigen: Fritzbox, Linksys, Edimax, Mikrotik750
Ein Linksys WRT54 mit der alternativen Firmware dd-wrt oder der Mikrotik750 bietet dir die meisten Features für weniges Geld.
Such dir den schönsten aus...
Bitte warten ..
Mitglied: mkrasselt1
29.03.2010 um 18:56 Uhr
Ok, ja stimmt, hab ich vergessen
Danke, ja also über 150€ krieg ich beim Chef nicht mehr durch.
Ist zwar nicht viel, bringt aber vieleicht doch noch was.
Achso, WLAN Brauch er nicht zu Haben.

mkrasselt1
Bitte warten ..
Mitglied: kopie0123
29.03.2010 um 19:06 Uhr
Bau ihn dir Selber:

IPCop oder andere OpenSource Projekte bieten dir genau, was du suchst.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: mkrasselt1
29.03.2010 um 19:12 Uhr
Oh, danke was ich gelesen hab sieht gut aus,
braucht man dafür einen eigenen Rechner und wenn ja, was mus der haben ?
Nur zwei Netzwerkarten oder ?
Die eine kommt ins LAN und die andere an den Splitter ?

mkrasselt1
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
29.03.2010 um 19:17 Uhr
Zitat von mkrasselt1:
Ok, ja stimmt, hab ich vergessen
Danke, ja also über 150€ krieg ich beim Chef nicht mehr durch.
Ist zwar nicht viel, bringt aber vieleicht doch noch was.
Achso, WLAN Brauch er nicht zu Haben.

mkrasselt1

Damit bist Du doch wunderbar im Draytek-Bereich. Ich verbaue keine anderen mehr.

z.B. http://www.tkr.de/shop/index.php3?action=item&value=24135 für ca. 150

oder einen 2700er für 110.

HTH
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.03.2010, aktualisiert 18.10.2012
OK, mit Selbstbau mit Alix Board usw. hast du natürlich auch alles was du brauchst. Anregungen gibts hier:
http://www.administrator.de/wissen/wlan-oder-lan-gastnetz-einrichten-mi ...
Ein passendes Modem dazu gibts hier:
http://www.pollin.de/shop/dt/NTM4ODgyOTk-/Computer_und_Zubehoer/Netzwer ...
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
29.03.2010 um 21:51 Uhr
Moin,

das was du willst kann jeder Router aus dem Supermarkt.

Die Frage ist schonmal: Was habt ihr für nen Internet-Zugang? Bei Firmen hat man oft nen kleinen SDSL-Zugang bei dem der Provider eh den Router stellt.

Du kannst natürlich auch nen Router selbst zusammennageln - hast dabei aber dann höhere Stromkosten was ggf. auf dauer mehr kostet. (Da die stromsparende Hardware zusammen über den 150 Euro liegt würdest du vermutlich zu den günstigen teilen greiffen...)

Ich selbst hatte hier damals nen kleinen Cisco (800er Reihe), nen Linksys mit dd-wrt, nen normalen Linksys und jetzt ne Astaro (120er - da ich die privat nutze reicht da die home-licsene vollkommen aus) und war mit allen recht zufrieden. Dazu hab ich hier jetzt noch nen Dreytek - der wird aber vom Provider verwaltet d.h. da weiss ich nix über die einrichtung. Läuft aber auch Stabil...
Bitte warten ..
Mitglied: Haggie
29.03.2010 um 22:42 Uhr
Hi mkrasselt1,


wenn das Buget mit ca 230-300 Euro nicht gesprengt wir dolltest du dir mal die R-Serie von Fukwerk anschauen.

Die bieten unter anderem Integriertes VPN (über IPSec), QoS, Backup über UMTS oder ISDN und vieles mehr. Zudem kannst du damit rechnen dass alle Neuerungen über Jahre hinweg in die Firmwareupdates integriert werden.
Konfiguration ist entweder per Webintrface oder für den der alles ganz genau wissen und machen wollen auch per SSH oder Telnet möglich.
Meiner Meinung nach ein absolutes Profigerät zu einem vertretbaren Preis. Ein r232 Sollte es warscheinlich schon tun.

Gruß
Haggie
Bitte warten ..
Mitglied: mkrasselt1
30.03.2010 um 15:08 Uhr
Hallo Leute, danke für eure Hilfe,
ich hab mir schon ein par geräte angeschaut, bin aber noch nicht fertig.
Und nein, wir haben keine SDSL Leitung, da wir eher in Ländlcihen Regionen ansäßig sind.
Und unser bisheriger Router (T-Online Eumex 800v ) kan zum Beispiel nur tcp/up Protokolle, und kein gre.
Und das brauche ich gerade.
Oder kann man das iwie hinzufügen ?

mkrasselt1
Bitte warten ..
Mitglied: dog
30.03.2010 um 19:10 Uhr
Meiner Meinung nach ein absolutes Profigerät zu einem vertretbaren Preis

Ich habe hier einen R3000 - den Fehler würde ich kein zweites mal machen
Bitte warten ..
Mitglied: Haggie
30.03.2010 um 20:59 Uhr
hi dog,

Warum lerne gerne Dazu?

woran hängt es villeicht kann ich oder jemand aus unseren Team weiterhelfen.

mit der neuen Version des R1200 in kombi mit AAA-Servernbetreiben wir accessumgebungen bis zu 800 usern.
Welche Version verwendest du? R3000 oder R3000w? 1.oder 2. Generation?

gruß
Haggie
Bitte warten ..
Mitglied: dog
30.03.2010 um 21:11 Uhr
Es ist ein R3000 (ohne w) welche HW-Rev. kann ich dir grade nicht sagen.
Gründe warum ich das Gerät hasse sind:
  • Die Weboberfläche, bei der es an allen Ecken hapert
  • Kein Hairpin-NAT
  • Die "Online-Hilfe", die nach dem Schema "Option A - Hiermit können Sie Option A konfigurieren" aufgebaut ist
  • Die SNMP-Konsole, die für normale Menschen unbrauchbar ist und sonst bleibt einem nur die Menü-Konsole
  • Die absolute konfuse Zuweisung von Ports zu Schnittstellen/Schnittstellenmodi/Konfigurationsschnittstellen
  • Die Konfiguration von VLANs, die man aber nicht benutzen kann (da bin ich wohl einfach zu blöd)
  • Kein OSPF/BGP (Verzichtbar)
  • Die Horror-IPSec-Konfiguration, bei der man nach Funkwerk-Anleitung noch durch die SNMP-Konsole musste (Zugegeben, IPSec zu konfigurieren ist bei jedem Router den ich kenne Mist)
  • Funkwerk, die auf ihrer Website mehr oder weniger deutlich schreiben: "Support nur gegen Bezahlung"

An der Funktion des Gerätes selbst (abgesehen von der Temperatur) hab ich nichts auszusetzen, das läuft soweit (abgesehen davon, dass es mir bei der Initialkonfiguration ein paar Mal abgeschmiert ist).
Bitte warten ..
Mitglied: Haggie
30.03.2010 um 21:49 Uhr
Hmmm interessant!

einige dieser Punkte habe ich bis dato noch nie so in betracht gezogen.
Das mag aber villeicht an unserer Firmenphilosophie liegen, dass ein guter Router kein Webinterface hat (die meißten die sich bei uns damit auskennten benutzen sowieso nur SSH oder Telnetanbindungen,
weil man da sieht was man anstellt XD und weil jegliche Webconsole und die dazugehörige klickerei das Arbeitstempo verringern. Doch das ist Einstellungssache. Und keineswegs möchte ich dir unterstellen das du dich nicht auskennst.)

Support gibt es auch ohne Bezahlung allerdings nur Für Fachhändler oder via Mail und nur zu Funkwerkkompatibelen Anwendungen/Endpunkten.(Da gebe ich dir sowas von Recht, dass war vor 2 Jahren noch VIEL besser!)
Ausgeschlossen sind damit Konfigurationen wie Cisco VPNClient und Funkwerkrouter oder ähnliches. Das gibt es nur gegen Asche. Machen wir in der Firma aber auchnicht für umme.

Was die Konsole angeht, zugebenermaßen die ist es etwas für Leute die nicht zu scheu wahren wenigstens die Grundzüge von IPv4 zu lernen ca. 1-5 kapittel CCNA 1. Semester.

Aber ja ich glaube wir geraten hier ein wenig off-Toppic.

Wenn ich dir villeicht irgendwo helfen kan z.B.: bei deiner V-Lan Config mach doch einen neuen Toppic auf und mail mir den Kontakt.

Mit freundlichen Grüßen
Haggie
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (15)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Erkennung und -Abwehr
Port 7547 SOAP Remote Code Execution Attack Against DSL Modems Internet Storm Center (5)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

DSL, VDSL
DSL-Störung im Telekom-Netz (6)

Link von sabines zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...