Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DSL über Stromnetz

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: SpeedyDo

SpeedyDo (Level 1) - Jetzt verbinden

02.10.2010 um 19:52 Uhr, 6109 Aufrufe, 9 Kommentare

DSL und analoges Signal

Hallo,

ich weiß, dass man via Stromnetz das DSL-Signal im Haus/Wohnung weiterleiten kann. Ich weiß auch, dass man hierüber das Audiosignal weiterleiten kann.

ABER:
ich möchte von meinem Telefon-/DSL-Anschluss nicht nur das DSL Signal in der Wohnung weiterleiten. Ich möchte hierüber auch mein - analoges - Faxgerät betreiben.
Wer kann mir sagen, wie das geht.

Von Devolo z. B. gibt es ein Starterkit, welches DSL- und Audio-Signale überträgt. Aber gibts auch eine Lösung ein DSL- und analoges Signal zu Übertragen über die Steckdose?

Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar. Vorallem auch dann, wenn Ihr mir die Hardwarebezeichnung geben und evtl einen Hersteller nennen könntet.
Vielen Dank im Voraus!
SpeedyDo
Mitglied: keine-ahnung
02.10.2010 um 19:58 Uhr
Hallo SpeedyDo,

das geht nur mit IP-basierten (z.B. SWYX) oder IP-unterstützenden TK-Anlagen (z.B. Auerswald-VOIP-Anlagen - hier nur eingeschränkt) - das analoge Faxprotokoll muss übersetzt werden.

Mit "Hausmitteln" nicht zumachen. Für den kleinen Einsatz sind die Fritzboxen eine recht nette Lösung - mit Fax over IP, internem Fax-Speicher und Faxweiterleitung via email, macht sich sehr angenehm. Faxen kannst Du softwaregestützt von jedem im Netz hängenden PC, Papier kannst Du via Scanner als Fax "drucken".

Grüße, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: SpeedyDo
02.10.2010 um 20:02 Uhr
Hi Thomas,

hm, geht das auch mit einem W503V von der Telekom?
Der hat 4 Netzwerkbuchsen und 2 analoge Telefon-/Fax-Buchsen.
Danke Dir im Voraus!
Gruss, Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
02.10.2010 um 20:07 Uhr
Ich kenne mich mit den Telekom-Routern nicht wirklich aus - dies ist m.E. abgespeckte AVM-Hardware. Ich würde mal sehen, ob da ein USB-HOST dran ist, denn einen Massenspeicher braucht man schon mal zwingend (für das Faxspeichern). Bei den Fritz-Boxen werden da auch die Voice-Mail-Boxen gespeichert.

Gucke einfach mal ins Manual ... ich glaube aber, es geht mit den Dingern eher nicht ...

Viel Spass, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: SpeedyDo
02.10.2010 um 20:12 Uhr
Hi Thomas,

ja, AVM oder FRITZ sind meist die Hersteller der T-Com. USB haben die nie.
Die kriegen ja nicht mal den USB-Anschluss am Media-Receiver in Betrieb genommen .
Hm, sieht so aus, als ob ich wohl DSL über Strom weiterleiten kann, aber das Faxgerät separat verkabeln muss. Schade eigentlich. Danke Dir trotzdem für Dein Hilfe!
Gruss, Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.10.2010 um 21:03 Uhr
Hallo SpeedyDo,

Zitat von SpeedyDo:
ich weiß, dass man via Stromnetz das DSL-Signal im Haus/Wohnung weiterleiten kann
Nein. Kein DSL. Du meinst bestimmt Ethernet, oderß

>. Ich weiß auch, dass man
hierüber das Audiosignal weiterleiten kann.
Reines Audio auf einer Stromleitung. Da wird dir das Stromnetz mit seinen 50Hz ganz schön die Birne brummen lassen

Von Devolo z. B. gibt es ein Starterkit, welches DSL- und Audio-Signale überträgt.
Kein DSL sondern Ethernet.

Aber gibts auch eine Lösung ein
DSL- und analoges Signal zu Übertragen über die Steckdose?
Nein und das nicht nur bei Develo.

Wie schon Thomas dir riet, über eine FritzBox geht es Faxdienste über Ethernet nutzen zu können. Aber kein reines Analog Signal (für dein Faxgerät) kann damit übertragen werden.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.10.2010 um 21:06 Uhr
Hallo,

Zitat von SpeedyDo:
ja, AVM oder FRITZ sind meist die Hersteller
AVM ist der Hersteller. AVM Fritz ist eines ihrer Produkte.

Die kriegen ja nicht mal den USB-Anschluss am Media-Receiver in Betrieb genommen .
Das liegt nicht an der T-Com sondern an den Geräteherstellern (welches vermutlich wieder eine Preisfrage ist)

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: SpeedyDo
03.10.2010 um 10:52 Uhr
Hi,
ok, geht also nicht. Schade!

Das mit dem USB am Media-Receiver ist kein Preisproblem. Es ist - lt. T-Com - ein Urheberrechhtsproblem.

Deren Darstellung:
Man könne via USB TV-Material digitalisieren und auf DVD brennen.

LÄCHERLICH! Was ist denn mit dem Urheberrecht, wenn ich einen DVD-Brenner direkt am TV anschließe?
Naja, T-Com. Es soll aber (Stand 2008) bald ein Software-Update geben, dass den USB freischaltet.

Audio-Signal:
Devolo hat so ein Ethernet-/Audio-Systeem. Dort kann man via Cinch und Ethernet, sowohl Ethernet- als auch Audio-Signale via Stromnetz weiterleiten. Es funktioniert, wie ich schon mal bei Radio Wuppertal selbst sehen konnte.

Danke für Eure Hilfe!

Schönen Sonntag nooch.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.10.2010 um 16:36 Uhr
Hi,

Zitat von SpeedyDo:
ok, geht also nicht. Schade!

LÄCHERLICH! Was ist denn mit dem Urheberrecht, wenn ich einen DVD-Brenner direkt am TV anschließe?
Und sicher das das (wenn überhaupt) dein aufgezeichnetes Urhebergeschützes Material auf andere Endgeräte angezeigt werden kann?

Audio-Signal:
Devolo hat so ein Ethernet-/Audio-Systeem. Dort kann man via Cinch und Ethernet, sowohl Ethernet- als auch Audio-Signale via
Stromnetz weiterleiten. Es funktioniert, wie ich schon mal bei Radio Wuppertal selbst sehen konnte.
Hab ja nie bestritten das Devolo (und auch andere Hersteller) einen PowerLan Adapter haben der Ethernet UND Audio kann. Nur gesagt "Reines Audio auf einer Stromleitung"

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: SpeedyDo
03.10.2010 um 17:21 Uhr
Hi
> Zitat von SpeedyDo:

Und sicher das das (wenn überhaupt) dein aufgezeichnetes Urhebergeschützes Material auf andere Endgeräte angezeigt
werden kann?


Warum sollte man Videos und Musik vom Media Receiver auf USB kopiert, nicht am PC wiedergeben können?
Der Receiver gibt ja jetzt schon die Möglichkeit festzulegen, in welchem Format Dateien übertragen werden sollen, OBWOHL der USB-Anschluss noch immer nicht läuft.

Aber ich denke mal, dass wird erst was mit dem USB, wenn die neue Receiver-Generation da ist, die mit Windows 7 kompatibel laufen. Installiert ist dort ja noch ein Windows SE
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
DLAN im Stromnetz mit Filter verhindern
gelöst Frage von infowarsErkennung und -Abwehr2 Kommentare

Moin, es gibt doch bestimmt Filter fürs Stromnetz die verhindern, dass übers Stromnetz DLAN betrieben werden kann. Hat jemand ...

DSL, VDSL
DSL Anschluß
gelöst Frage von ReinartzDSL, VDSL5 Kommentare

Folgendes mein Nachbar hat momentan DSL über Kabel Deuttschland (mit einer FritzBox). Er möchte nun zur Telekom wechseln, man ...

DSL, VDSL
DSL-Zugangsdaten wo?
gelöst Frage von Freaky21DSL, VDSL3 Kommentare

Hallo Wir haben bei uns in der Firma ein DSL-Modem und dahinter eine Sophos SG135 (Firewall, Router u.s.w.) Das ...

DSL, VDSL
DSL und LAN auf demselben Kabel
gelöst Frage von Aicher1998DSL, VDSL48 Kommentare

Hallo! Folgendes: Router steht im Büro meines Papas, Kabel geht davon in mein Zimmer, welches über seinem Büro ist. ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 19 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 21 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.