Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Dubioser Virus Link Ausführen schreibt sich auf Desktops

Frage Sicherheit Erkennung und -Abwehr

Mitglied: MisterIX

MisterIX (Level 1) - Jetzt verbinden

04.03.2009, aktualisiert 12:12 Uhr, 5819 Aufrufe, 4 Kommentare

Sehr geehrte Mitadministratoren. Bei uns im Netzwerk scheint sich ein Virus auszubreiten, indem er sich auf mir nicht erklärliche Weise als getarnter Link auf den Desktop schreibt. Ich bitte um schnelle Hilfe, um die Ausbreitungsart und Quelle auszumachen.

Problembeschreibung:

Gestern:

- Bei meiner lokalen Anmeldung auf meinem Arbeitsrechner (mit meinem normalen Domänen-Benutzeraccount) erscheint auf meinem Desktop ein mir nicht bekanntes Icon mit der Kennzeichnung A&usführen (das & Zeichen ist tatsächlich so vorhanden).

- Da ich diese Verknüpfung nicht kenne, lösche ich sie und schaue im Systemprotokoll nach ob seit meiner letzten Abmeldung am Vortag jemand angemeldet war. Dem war nicht so. Da keine anderen Auswirkungen zu erkennen waren und ich ja auch andere Dinge zu tun habe, vergesse ich die Sache über den Tag


Heute:

- bei einem unser Mitarbeiter tritt ein dubioses Anmeldeproblem auf. Die Anmeldung wird erfolgreich durchgeführt, jedoch erfolgt unverzüglich eine Abmeldung. Der Rechner erscheint Virenverseucht. Der Benutzer "gesteht" es habe am Vortag schon Anzeichen auf einen Virenbefall gegeben (dubiose als Windows Warnmeldungen getarnte Messagefenster). Der Benutzer wurde von uns umgehend gemassregelt, und ihn erwartet in den nächsten Tagen die neunschwänzige Katze.

- Ich melde mich an einem anderen Rechner mit meinem Domadmin-Account an, weil ich mal versuchen möchte ob ich mich per Remotedesktop auf den Rechner des mittlerweile verstorbenen Mitarbeiters anmelden kann und finde, obwohl ich mich an diesem Rechner noch nie angemeldet habe auf dem jungfäulichen Desktop ein Icon Namens "A&usführen". Es ist nicht im Default-User Profil zu finden, auch nicht unter All Users und wir benutzen keine Roaming-Profiles in unserer Firma.

- Der Begriff A&usführen wird gesucht, und kann über die Seite http://www.hijackthis-forum.de/archiv/18193-win32-zlob-yt.html mit dem entsprechenden Virus in Verbindung gebracht werden.

- Entsprechende Anzeichen für den Virus auf den Rechnern mit dem dubiosen Link auf dem Desktop gab es jedoch nicht. Beispielsweise kein Verzeichnis C:\Programme\IntCodecs.

Ein Virenscan dieser Rechner blieb ebenfalls ohne Erfolg. Evtl. war der Virus noch nicht aktiv, d.h. er hätte zwar das Recht sich als getarnte Verknüpfung (die übrigens nirgendwo hinzeigt) auf beliebige Desktops zu kopieren, kann sich aber wahrscheinlich nicht selbst zur Ausführung bringen.

Nachdem Du lieber Leser nun an dieser Stelle angelesen bist, bitte, bitte, keine Hinweise auf Hijack this oder AD-Aware (diese Schritte unternehmen wir intern), sondern nur Leute, die mit ähnlichen Problemem schon zu tun hatten oder dieses Problem vielleicht sogar konkret kennen.

Bin für jede Anregung dankbar.

Grüßlis, MisterIX.
Mitglied: Icedg
04.03.2009 um 15:58 Uhr
Hi MisterIX,

ich glaube ich hatte das auch einmal auf ein paar Systemen, kann mich leider aber nicht mehr richtig erinnern, wie ich das Problem beseitigen konnte, aber auf jeden Fall habe ich dazu Spybot (www.spybot.info) verwendet. Als Virenscanner hatten wir TrendMicro... Vieleicht hilft dir das weiter. Viel Glück !

Gruß
Dirk

PS: Nimm den Leuten die Adminrechte weg oder rechne der Geschäftsführung vor, was die Adminrechte "kosten" können. Wirkt Wunder
Bitte warten ..
Mitglied: MisterIX
11.01.2010 um 14:23 Uhr
So ok,

fast ein Jahr später tritt mich doch fast ein Huftier. Ich schaue auf meinen Desktop und sehe wieder diesen Link. Leichtes Grummeln im Bauch, weil echt gerade überhaupt keine Zeit für Virensuche im Netzwerk. Zeige das Problem meinem Kollegen. Er findet schnell die Lösung:

Wenn man per drag&drop im Startmenü Ausführen auf den Desktop zieht, erscheint der dubiose Link: A&usführen auf dem Desktop.

Bin mal eben auf dem Klo und versuch mich selber runterzuspülen. Immerhin kein Virus.

Bye.
Bitte warten ..
Mitglied: Icedg
11.01.2010 um 15:57 Uhr
Ah - das ist interessant. It's not a bug, it's a feature
Bitte warten ..
Mitglied: MisterIX
11.01.2010 um 16:20 Uhr
Jep, trotzdem irgendwie peinlich. Aber ich glaub ,ich weiss auch woher das & Zeichen kommt.

Wahrscheinlich aus Drag&Drop ! Hat sich verirrt.

Schönen Abend noch,

MisterIX.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Vorlage für virtuelle Desktops auswählen auf Windows 2012R2 (2)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Viren und Trojaner
gelöst Jspfae.exe weiss jemand mehr über diesen Virus? (2)

Frage von gifox zum Thema Viren und Trojaner ...

Netzwerke
Nach abwesenheit kommen andere Buchstaben wenn man wieder schreibt (4)

Frage von klaus.micheaell zum Thema Netzwerke ...

Notebook & Zubehör
Laptop schreibt groß weiter, obwohl Shift losgelassen wurde (6)

Frage von Yauhun zum Thema Notebook & Zubehör ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Millionen Euro in den Sand gesetzt?

(3)

Information von transocean zum Thema Sicherheit ...

Sicherheit

How I hacked hundreds of companies through their helpdesk

Information von SeaStorm zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Mobile Einwahl IPSec VPN von iPhone iPad T-Mobile zur Pfsense (13)

Frage von Spitzbube zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Eine Netzwerkdose im Wechsel für zwei unterschiedliche Netze (12)

Frage von kartoffelesser zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Voice over IP
SNOM D765 an LancomR883VAW (10)

Frage von MS6800 zum Thema Voice over IP ...

Windows Netzwerk
Ordner-Freigabe außerhalb der Domäne (9)

Frage von Remsboys zum Thema Windows Netzwerk ...