Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DVD-RAM unter Windows XP UDF formatieren

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: headmaster

headmaster (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2006, aktualisiert 12.02.2008, 57100 Aufrufe, 6 Kommentare

LG GSA-4167B

Wie lassen sich DVD-RAM Medien unter Windows XP (SP2) UDF-formatieren? Unter Eigenschaften-Formatieren wird mir nativ nur das "FAT32" Format angeboten.

Antwort:

Bei SP2 (Win XP) ist ein DVD-RAM Treiber bereits im System integriert.

Um diesen allerdings einwandfrei arbeiten zu lassen muss Folgendes beachtet
werden:

- keine virtuellen Laufwerke (Clone DVD/CD, Daemon Tools etc)
- keine SCSI-Host Controller
- Laufwerkseigene Windows-Brennfunktion ausstellen! (Arbeitsplatz - Eigenschaften des DVD-Brenners)

Den LG DVD-RAM Treiber inkl. einiger Tools (Format-Tool z.B) erhält man auf Anfrage kostenlos vom LG-Support "support@lge.de" zugemailt. Anschliessend das folgende Update nachinstallieren.

Updates:

-> http://www.bhacorp.com/

-> http://www.bhacorp.com/download/utilities/dvdram.html
Mitglied: superboh
26.06.2006 um 03:05 Uhr
+ Updates installieren:
-> www.bhacorp.com

Hm ... das ist aber kein Update sondern eine zusätzliche Software. Denn wenn es ein Update sein soll, dann müsste man schon eine frühere Version der Software installiert haben. Und so wie Du es beschreibst, geht es darum, eine zusätzliche Funktion in WindowsXP zu implementieren.
Und diese scheint nicht mal gut zu gehen, wenn es solche Einschränkungen gibt

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
26.06.2006 um 08:24 Uhr
Moin,

aber warum sollte ich eine DVD im NTFS-Format formatieren? Für die Silberscheiben gibt's doch extra UDF. Da habe ich wenigstens nicht so viel Datenverlust durch die Formatierung und das gute alte Nero macht das dann auch....und ich kann mein Daemon-Tool installiert lassen

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
22.02.2007 um 00:36 Uhr
Sorry @Alle für die völlig verspätete Reaktion, aber das hier kann man nicht unbeantwortet stehen lassen.

- keine SCSI-Host Controller

Was hat das mit DVD-RAM zu tun? - derartigen Controller benutze ich seit über 4 Jahren problemlos. Sowohl unter WIN 2000 als jetzt WIN XP.
Wenn schon, dann sollte man nur darauf achten an derartige Controller nur Festplatten und keine CD/DVD-LW zu hängen. Einige Controller machen mit CD/DVD-LW Probleme.

- Laufwerkseigene Windows-Brennfunktion ausstellen! (Arbeitsplatz - Eigenschaften des DVD-Brenners)

Sorry aber jetzt wirds völliger Unsinn...

Wer sich mit DVD-RAM beschäftigen will liest wohl besser hier nach.

Kapitel 1: Die Geschichte der DVD-RAM und was sie so besonders macht
Kapitel 2: Die Hardware
Kapitel 3: Die Software - Treiber und darüber hinaus
Kapitel 4: Das Arbeiten mit DVD-RAM
http://de.wikibooks.org/wiki/DVD-RAM#Software-Weblinks


Eine Vollversion für DVD-RAM Treiber findet ihr hier (ist leider sehr groß weil viele Sprachpakete enthalten):
http://www.csd.toshiba.com/cgi-bin/tais/su/su_sc_dtlViewDL.jsp?soid=127 ...

Wer über ein LG-DVD-Brenner verfügt, kann sich (wie oben richtig geschrieben) auch an den LG-Support wenden und um Zusendung der Vollversion-DVD-RAM-Treiber für sein Betriebssystem bitten.

Erst nach Installation einer DVD-RAM-Vollversion könnt ihr DVD-RAM-Treiber-Updates von Panasonic- oder BHA installieren:
http://panasonic.co.jp/psec/support/dvdram/lim/eoem/index.html
http://www.bhacorp.com/download/utilities/dvdram.html

Generell Gilt!
Bevor ihr derartige massive Systemeingriffe vornehmt - immer zuerst Systembackup machen.

gruß
onegasee59
Bitte warten ..
Mitglied: ZacMcKracken
12.02.2008 um 13:19 Uhr
hier mal die originalantwort vom LG-support von heute auf meine anfrage nach den treibern:
herzlichen Dank, dass Sie mit LG Electronics Deutschland GmbH Kontakt aufgenommen haben.
Um unter Microsoft Windows XP eine DVD-RAM zu benutzen, muessen folgende Vorraussetzungen geschaffen sein:
- Windows XP mit Service Pack 2 - virtuelle Laufwerke wie sie z.B. mit Daemon Tools oder Clone DVD/CD erstellt werden, muessen deinstalliert sein - SCSI-Host-Controller werden nicht unterstuetzt - integrierte Brennfunktion von Windows muss deaktiviert werden (Arbeitsplatz - Eigenschaften des DVD-Brenners)
Sollten weiterhin Schwierigkeiten auftreten, so wenden Sie sich an den Support von Microsoft.
Weiterhin verweisen wir noch auf ein Handbuch fuer DVD-RAM Benutzer: http://de.wikibooks.org/wiki/DVD-RAM
Wenn Sie noch weitere Fragen oder Anregungen haben sollten, können Sie sich jederzeit wieder an uns wenden.
Mit freundlichen Grüßen,
Christian Satzky
LG Electronics Deutschland GmbH
die schreiben tatsaechlich diesen schwachsinn, wie er oben bereits gepostet wurde.
ich benutze DVD-RAM seit es diese Laufwerke gibt, damals PANASONIC mit SCSI schnittstelle, da gabs XP noch garnicht.
Ich musste NICHTS deaktivieren oder deinstallieren - einfach NUR den treiber und die format-tools von Panasonic installieren, schon liessen sich die medien formatieren und wie eine HDD (ohne brennprog) beschreiben.

da stellt sich LG wirklich ein armutszeugnis aus !

zum glueck habe ich die treiber noch, vor nicht allzu langer zeit gabs die naemlich zu einem LG-Brenner dazu und bei LG auf der website zum download
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows XP
gelöst WPA2 unter Windows XP SP1 nutzen? (10)

Frage von bestelitt zum Thema Windows XP ...

Windows XP
Kann man noch neue Notebooks für Windows XP kaufen ? (9)

Frage von DieterJansen zum Thema Windows XP ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...