Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Dynamische Datenträger Festplatte tauschen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: alex156

alex156 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.03.2014, aktualisiert 11:55 Uhr, 2060 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo

Mein Server läuft mit Win Server 2012 R2

Das Betriebssystem und einige Weitere Wichtige Daten sind auf einer RAID 1 Partition

Weiters habe einen großen Datenpool der von mehreren Usern im Netzwerk genutzt wird. Er besteht aus 2 Festplatten die zu einem großen dynamischen Datenträger (GPT) zusammengefügt wurden.

Nun möchte ich die Platten durch größere Platten ersetzen.

Ist es also möglich eine Große Festplatte einzubauen zum Dynamischen Datenträger hinzuzufügen und dann eine kleinere Festplatte "Auszuwerfen" also alle dateine die sich auf der Physikalisch kleineren Festplatte des Dynamischen Datenträgers befinden werden auf die Neue große Festplatte geschaufelt und die kleinere Festplatte kann entfernt werden.
Mitglied: Lochkartenstanzer
11.03.2014 um 12:01 Uhr
moin,

Im laufenden Betrieb oder offline?

offline ist das kein größeres Problem:

  • (Image-) Backup
  • Plattenrausch
  • Restore

Im laufenden Betrieb muß man darauf achten, daß ekein Inkonsistenzen entstehen und eventuell "Freigaben" korrekt versetzt werden.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: alex156
11.03.2014 um 13:02 Uhr
Hi, erstmal danke für den Vorschlag

Ich möchte jedoch wissen ob es eine Windows Standardlösung dafür gibt.

Liber wär es mir wenn ich das ganze mit einer windows lösung im laufenden betrieb machen könnte.

Andere Lösungen habe ich ja bereits gegoogelt passen mir aber nicht so recht. Also ich möchte weder ein backup machen und wieder draufspielen (Da dieses Backup dann auch zu groß werden würde)
Noch möchte ich meinen Dynamischen Datenträger auflösen, die Daten von der einen Festplatte auf die neue kopieren und den dynamischen Datenträger dann neu erstellen.

mit anderen Hardwareübergreifenden Dateisystemen funktioniert das doch auch. Gibt es bei Windows wirklich keine Standard möglichkeit für dieses Problem?
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
11.03.2014, aktualisiert um 14:07 Uhr
Hallo alex156,

mit anderen Hardwareübergreifenden Dateisystemen funktioniert das doch auch.
Du sprichst von einem Software RAID 0, was anderes ist der Dynamische Datenträger unter Windows doch wohl nicht.

Wir hatten auch mal so ein Dynamischen Datenträger Konstrukt aus 6 Partitionen. Ich war froh, als ich es endlich beerdigen konnte.

Bau dir parallel ein großes RAID1 oder RAID5 Volumen auf, das deine ganzen Daten fasst + Zukunftsreserve und kopier die Daten im laufenden Betrieb
mit robocopy rüber. Wenn alles aktuell ist kannst du die Laufwerksbuchstaben tauschen und das RAID Volumen in Betrieb nehmen.

Zweite Möglichkeit wäre, wenn du unter akutem Platzmangel leidest, einen Datenträger als ein Verzeichnis einzuhängen, um die Situation etwas zu entspannen.
Anschließend weiter mit dem gerade beschriebenen RAID.

Also ich möchte weder ein backup machen und wieder draufspielen (Da dieses Backup dann auch zu groß werden würde)
Mh, wie machst du denn heute dein Backup oder hast du gar keins?


PS: Ich sollte vielleicht noch dazu sagen, das wir noch W2k3 Server haben, aber ich denke auch unter W2K12 würde ich keine Dynamischen Datenträger nutzen.

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Festplatte der VMs tauschen (3)

Frage von M4x1m1l14n zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
gelöst Wo ist der Speicherplatz hin? Festplatte voll, aber womit? Windows Server 2012R2 (9)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...