Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

DynDNS und Apache Server 2.0

Frage Linux Apache Server

Mitglied: DemoOne

DemoOne (Level 1) - Jetzt verbinden

20.06.2006, aktualisiert 07.12.2007, 6624 Aufrufe, 9 Kommentare

DynDNS.org Apache server 2.0 und 4Rechner an einem D-Link Router

Hallo,

Ich habe mir bei DynDNS.org eine Dynamic DNS angemeldet.

z.b. [name].dyndns.org

Ich habe mir vor ca. 2Monaten ein Intranet auf meinem Rechner eingerichtet mit hilfe des Apache Server 2.0.

Mein Rechner: 192.168.0.3
Router: 192.168.0.1
andere: 192.168.0.X

ich kann mit meinem Rechner das Intranet per localhost/intranet/index.htm erreichen.
von den anderen Rechner kann ich das Intranet per 192.168.0.3/intranet/index.htm erreichen.
Nun möchte ich gerne dieses Intranet oder besser die Webseite ins Internet stellen.
habe überhaupt keine ahnung wie das funktioniert.
Habe die daten des DynDNS im Router eingegeben damit er die IP updatet.
Aber ich habe keine ahnung was ich jetzt im explorer eingeben muss damit er mir die seite anzeigt. Wie kann ich sagen das er wenn ich [name].dyndns.org eingebe, dass er auf den rechner 192.168.0.3 zugreifft. Habe gehört das es mit Portweiterleitung funktioniert, aber habe keine ahnung wie man sich das mit der portweiterleitung vorstellen soll.

ich habe mal einfach mit vnc probiert das ich auf meinen rechner zugreiffen kann. Aber es hat nicht funktioniert. Bin wie folgt vorgegangen:

habe UltraVNC auf 192.168.0.3 und auf die anderen installiert.
UltraVNC Ports Main: 5900
Ports http: 5800
Bin an den Rechner 192.168.0.2 gegangen und habe folgendes eingegeben:

[name].dyndns.org:5900 und hat nicht gklappt dann hab ich eingegeben [name].dyndns.org:5800 hat auch nicht geklappt.

Bitte hilft mir ich habe ka was ich machen muss

Mit freundlichen Grüßen DemoOne
Mitglied: Leibeigener
20.06.2006 um 14:59 Uhr
vielleicht klappt ja der dyndns-updater auf dem router nicht. probiers mal mit der software von dyndns. was für einen router verwendest du?

http://www.computerbase.de/downloads/software/dyndns_updater/

bei vnc würde ich dir tightvnc empfehlen, einfach den vnc-server hier 192.168.0.3 installieren und auf den client brauchste nur den vncviewer. wenn du nun den vncviewer doppelklickst gibst du einfach die lan-ip oder den computernamen ein.
wenn du übers internet auf dein gesamtes netzwerk zu greifen möchtest, dann würde ich dir ne vpn-leitung empfehlen, aber das is ein anderes thema.
Bitte warten ..
Mitglied: Leibeigener
20.06.2006 um 15:02 Uhr
was du zum testen deines web-servers mal machen kannst, finde deine externe ip raus (z.b. www.wieistmeineip.de) und bitte nen kumpel die im browser ein zu geben. vielleicht geht ja dein server nicht richtig. wenn du probleme mit dem server haben solltest, kann ich dir lamp, wamp oder xamp, je nach os, empfehlen. das ist ein rundum-glücklich-paket!
Bitte warten ..
Mitglied: DemoOne
21.06.2006 um 08:55 Uhr
Der Updater funktioniert wenn ich in die Konsole gehe dann tracert [name].dyndns.org eingebe zeigt er mir immer die richtige ip an.

kann ihn auch von einem rechner vom freund anpingen.
gebe ich meine externe ip in den browser heisst es nur die seite kann nicht gefunden werden.

was müsste denn eigentlich kommen wenn ich meine externe ip in den browser eingebe.
Bitte warten ..
Mitglied: DemoOne
21.06.2006 um 08:58 Uhr
habe den D-Link DI604
Bitte warten ..
Mitglied: DemoOne
21.06.2006 um 08:58 Uhr
habe den D-Link DI604
Bitte warten ..
Mitglied: Leibeigener
21.06.2006 um 11:59 Uhr
wenn dein web-server richtig läuft, müsste nach eingabe deiner ip oder dyndns-name deine erstellte webseite erscheinen. wenn da nix passiert, stimmt was mit deinem server nicht. ich würde mal zu testzwecken den apache deaktivieren und wampp draufpacken, da hast du, wie schon gesagt, alles dabei und brauchst so gut wie nix konfigurieren.

http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html

danach kannste nochmal via externe ip nach gucken. aber vorsicht, die warscheinlichkeit, dass du heute ne andere ip als gestern hast is mehr als groß, also nochmal nachschauen!
Bitte warten ..
Mitglied: DemoOne
21.06.2006 um 14:04 Uhr
Hi

also soviel ich gehört habe muss ich den apache z.b. auf port 80 setzten dann port 80 für 192.168.0.3 weiterleiten und dann im browser [name].dyndns.org:80 eingeben.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
05.09.2006 um 19:26 Uhr
den apache z.b. auf port 80 setzten dann port
80 für 192.168.0.3 weiterleiten und dann
im browser [name].dyndns.org:80 eingeben.

UND GENAU DA IST DER FEHLER IN DEM GANZEN

Wenn du die ext. IP eingibst, landest du einfach am Router, der Router hat aber keine Regel für den ankommenden Port 80 und verwirft das Paket. Der Sender erhält dadurch ein "Time Out".

Genau das gleiche ist mit den Ports 5900 etc. zutun.

Das ganze nennt sich "Portforwarding" ... vllt kannst du damit was anfangen!!!
Bitte warten ..
Mitglied: uenetz
07.12.2007 um 10:06 Uhr
Warum wird immer alles zusammengewürfelt ?

DNS ist ein eigener Dienst
DynDNS ist ein eigener Dienst
Routing, Portforwarding ............ ebenso.

Im Prinzip ist es ganz banal.
Anfrage an einen Socket (IP:Port) werden weitergeleitet an einen Host im Internen Netzwerk.

Beispiel: http://work.dyndns.servermaster.de:80/ > http://192.168.1.10:80/

Anfragem die von Extern an den Router gestellt werden, werden so an einen internen Host weitergeleitet !

Mit freundlichen Grüßen. aus dem Saarland
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Passwortabfrage Office bei Dokumenten von Apache Server

Frage von Cougar77 zum Thema Microsoft Office ...

Exchange Server
Exchange Server und Outlook Anywhere über DYNDNS (8)

Frage von Guyver zum Thema Exchange Server ...

Windows Installation
Server 2016 UEFI Installation von USB (3)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...